Anlagen 02763? Nie wieder!!!

Jemir

Member
Habe mich heute mal wieder überreden lassen in oben genannte Anlage zu gehen. Ich war da schonmal, allerdings erfolglos. Von anderen Anglern hatte ich im nachhinein auch nur schlechte Erfahrungen gehört, selbst der örtliche Tackle-Händler schickt da keinen mehr guten Gewissens hin. Egal, wie gesagt es ging heute da hin, da ein Bekannter von mir schon vor Ort war und einen Stör gefangen hatte . Das ließ ja hoffen...
Dort angekommen wurde alles aufgebaut und mit feinem Feederzeugs geangelt. Es kam wie es kommen musste, die Anlage hat zwar vielleicht den einen oder anderen größeren Fisch drin, aber wenn überhaupt etwas biss, dann waren es Barsche im 10cm Format. Ausprobiert wurde das volle Programm. Achja, ne Schleie hatte ich auch noch, die könnte sogar 20cm gewesen sein...
Tiger hatte zwar etwas mehr Glück, er hatte allerdings auch den scheinbar einzigen brauchbaren Platz erwischt (Einlauf). Wenn man sich mit anderen Anglern unterhielt bekam man dann (wie für Sproitz offensichtlich typisch) Informationen wie: die ganze Nacht über 2 Schleien gefangen. Alle anderen garnichts...

Sorry, aber das ist ein Bezahlteich einer Fischwirtschaft #q
und da kriegt man Fische im Aquariumsformat und die Besatzdichte einer Klärgrube geboten?!?

Ich kenn ja nun auch einige andere Anlagen in der Gegend, aber so eine Sauerei ist mir noch nirgendwo passiert. Wenn man da was fängt (und da fängt man eigendlich auch immer was), da sind das dann auch Fische wo mehr als eine Katze von satt wird.
Mein Fazit: um kleine oder auch mal garkeine Fische zu fangen fahre ich lieber an die TS-Bautzen. Erspart mir 15Euro, 60km Fahrt und ich kann in der gleichen Zeit ne Stunde länger angeln. Sproitz sieht zumindest mich nie wieder...
 

reupke.dd

New Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

also ich kann dir da nur wiedersprechen, kommt eben darauf an an welchem teich du sitzt ich sitze immer oben an dem langgezogenen teich und habe immer gute fänge war erst vor 2 wochen da erfolg 2 welse eine schöne schleie um die 40cm und diverse karpfen nur die will ich ja nicht die setze ich immer zurück und muss sagen habe wirklich immer mein geld rein wen ich dort war.



was für anlagen gibt es denn noch in der gegend und wo genau und wie ist dort der fang
 

Jemir

Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

ich war wie immer an dem rechten wenn man reinkommt. Wie gesagt, es kann immer mal schlechte Tage geben. Auch im Forellenpuff. Aber sowas hab ich noch nicht erlebt, egal.
In Kaupa bei Commerau ist eine, da war ich zweimal und hatte danach Karpfenverbot von meiner Frau bekommen. In Uhyst war ich einmal, da hatten wir 2 Störe (plus 2 welche aber abgegangen sind), einen Karpfen (nicht so ein Babykarpfen wie in Sproitz) und ein paar Forellen. Die Anlage in Uhyst macht mir auch den gepflegtesten Eindruck, da kümmert sich wer drum und da geh ich bestimt auch mal wieder hin. Ich hab gehört Sproitz wird wohl auch nicht abgefischt, sondern nur ab und zu mal nachbesetzt, kein Wunder das dann dort nur Kleinfisch drin ist. Ja keine Arbeit machen und die Angler abzocken. Zum Glück kümmern die sich in Sproitz genausogut ums einkassieren wie um den Besatz, mein einziger Trost gestern...
 

boiliebäcker

New Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

mhm jemir, so wie es sich liest hast mit futterkorb und made auf grund gefischt, da muss man numal auch mit kleinfisch rechnen das ist ja überall so, aber wenn ich mal nach sprotiz fahre(nur im winter und fische dann auch nur auf forelle) fange ich immer meine fische #6 mann muss nur die forellen suchen in welcher wassertiefe sie sich aufhalten und da fischen, wenn man da auch nur 15cm darüber unter darunter fischt kann es schon sein dass man nur 2-3 fische fängt aber als schneider geht man da nie heim ;)
 

Jemir

Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

habe so ziemlich alles probiert, Made, Mais, Wurm, diverse Kominationen, auftreibend in verschiendenen Höhen, Spinnfischen usw.
zumal ja so ziemlich alle anderen auch nix hatten. Kleinfisch ja, haste woanders auch drin (Fische sind ja auch nur Menschen |smlove2:) aber nicht in den Massen. Wie gesagt, für nen Bezahlteich ne echt schwache Vorstellung, aber für mich hat sich das da eh erledigt. Wie gesagt, im Vergleich im anderen Anlagen unter aller Sau. Das ist da einfach nur Geldschneiderei (und nichtmal das kriegen die richtig auf die Reihe...)
 

Tigersclaw

Well-Known Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

soo jemir... wie gesagt in uyhst hatten wir einfach nur glück..... aber angeln is halt angeln .. egal wieviel geld man bezahlt fische interessiert das nicht, die beissen wann sie wollen...
ich hatte gestern am ende 1 stör, 2 forellen, 2 schleien, 3 karpfen... also das man nix fängt stimmt auch nicht, wobei ich wirklich der einzige war der was gefangen hat. Ich war echt enttäuscht. Die letzen male war wirklich viel mehr los. Und das auch keine Fische neu besetzt worden sind, obwohl der teich rumrum mit anglern besetzt war, spricht nicht mehr fuer sproitz. Auch das die fische eher ne nummer kleiner ( stör 70-75, karpfen 35-40, forellen 30-35, schleien um die 25 cm) sind als in anderen teichen, is auch nicht grade das gelbe vom ei.

ich find bei bezahlteichen is man total stellen/besatzabhänig. Wenn der besitzer kleine und mengenmässig wenige fische einsetzt, spricht das nicht fuer die anlage. Wenn man glück hat, sind die teiche frisch betzt worden und man kann wahre sternstunden erleben.. wenn man pech hat, sind die meisten Fische wegefangen ( Ich habs erlebt, teich wurde mit welsen besetzt, am selben tag/abend sind 8 Stück gefangen worden )
Ich glaube das einige von den leuten gestern nicht mehr häufig nach sprotz fahren.

claw
 

Jemir

Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

Ich finde, Forrellenpuff und co. einfach nur Lächerlich!!!!!!!!!!!!!
kannste so nicht sagen, es ist vielmehr eine Alternative. Oder wo in freien Gewässern fängst Du z.B. Störe. Oder wo willst Du sonst in der Schonzeit Forellen angeln?

Nur wenn die Betrieber sich so wenig um ihre Anlage kümmern brauchen sie sich nicht wundern wenn der Ruf schnell hinüber ist....
 

Jemir

Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

soo jemir... wie gesagt in uyhst hatten wir einfach nur glück..... aber angeln is halt angeln ..
das kann ja mal überprüft werden, dorthin komme ich gerne mal wieder mit. Der Betreiber ist vor Ort, besetzt täglich, sorgt für Ordnung und gibt Tips. So stell ich mir das vor...
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

Moin
Ha, da kann man ja echt nur lachen
Allein schon der Begriff "Bezahlteich" - wo musst du denn nicht bezahlen wenn du angeln gehen willst #c

Wie stellt ihr euch das denn vor, das ihr 15 € bezahlt und Fisch für 50€ mit heim nehmen könnt?

Da braucht man nur mal hier zu schauen

ich hatte gestern am ende 1 stör, 2 forellen, 2 schleien, 3 karpfen
Was meint ihr denn, was das alles kostet. Und wenn einer so viel über den 15€ fängt, werden wohl andere schneider heim gehen müssen oder meint ihr die haben da was zu verschenken - den meisten Betreibern liegt sehr viel daran, dass die Fänge gleichmäßig verteilt sind, nur kann der Betreiber das auch nicht beeinflussen - der Gewinn für den Betreiber ist in solchen Anlagen nicht sehr hoch, die meisten arbeiten sogar +-0, da geht es nur darum, überhaupt Fisch abzusetzen und ein bischen bares in der Hand zu haben - wer sich hier schon beschwert, nur weil er ein paar mal nichts oder nur wenig gefangen hat, den kann ich echt nicht verstehen - einige glauben wirklich, das eine Anlage nur gut ist, wenn einem der Betreiber für eine Hand voll Euronen gleich den Fisch des Lebens an den Haken hängt |rolleyes
Wie sieht es denn in euren Vereinsgewässern aus? - fängt ihr da jeden Tag was vernünftiges - ach was, etwa nicht - da bezahlt ihr doch aber auch für oder?
Wenn es um die Sauberkeit oder die Freundlichkeit geht, so sind einige Anlagen wirklich nicht zu empfehlen aber was die Fänge betrifft, so ist das in allen Anlagen auf längere Sicht ziemlich gleich....

#h
 

Tigersclaw

Well-Known Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

och paule an sich is die anlage recht ordentlich.. keine müllhaufen usw....und ich bin ja auch der meinung, dass man nirgends ne fanggarantie hat.
Viele erwarten halt, das wenn man eben 15€ bezahlt, das man die auch reinbekommt und die fische am besten mit dem kescher zu fangen sind weil sie dicht an dicht stehen...
wobei ich gestern eigentlich gar keine lust auf n forellenpuff hatte.. aber n anderer kumpel hatte endlich am wieda zeit und wollte eben wieda mal was vernümpftiges fangen.. da is die wahrscheinlichkeit eben an solchen teichen höher (aber mehr auch nicht)
leider is er auch leer ausgegangen, so das ich ihm meine karpfen und schleien geschenkt hab.
wegen fischen und preisen ...is mir klar das die anlangen keine goldgruben sinds sondern eher n zusätzliches angebot sind um auch die fischwirtschaft bekannter zu machen..
jedoch versteh ich es nicht wie er gestern NIX nachgesetzt hat...es waren 2 teiche fuer vereine gespeert und der teich wo wir gesessen hatten, war ratzevoll also ca.8-9 zahlende angler...also 120-135 €... nun is die frage... die paar fische, die ich gefangen hab sind das geld nicht wert....es geht mir nicht ums geld .. aber wenn die meisten leute 10-14 stunden sitzen und an solchen anlagen nicht ma n zupfer haben, läuft irgendwas falsch. Und grade bei sowas wollen die leute sehen, das der betreiber etwas tut und besetzt...so das sie wengitens das gefühl haben.. ok am besatz kanns nicht liegen...aber das da gar nix ging ....Normalerweise kenn ich es so ,das er meist täglich forellen, karpfen nachsetzt und 1mal die woche stör/wels...gut im sommer siehts mit forellen schlecht aus... aber wieso keine karpfen und wenn schon nicht viele paar schöne und keine setzis

claw
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

jedoch versteh ich es nicht wie er gestern NIX nachgesetzt hat...es waren 2 teiche fuer vereine gespeert und der teich wo wir gesessen hatten, war ratzevoll also ca.8-9 zahlende angler...also 120-135 €... nun is die frage... die paar fische, die ich gefangen hab sind das geld nicht wert....es geht mir nicht ums geld .. aber wenn die meisten leute 10-14 stunden sitzen und an solchen anlagen nicht ma n zupfer haben, läuft irgendwas falsch. Und grade bei sowas wollen die leute sehen, das der betreiber etwas tut und besetzt...so das sie wengitens das gefühl haben.. ok am besatz kanns nicht liegen...aber das da gar nix ging ....Normalerweise kenn ich es so ,das er meist täglich forellen, karpfen nachsetzt und 1mal die woche stör/wels...gut im sommer siehts mit forellen schlecht aus... aber wieso keine karpfen und wenn schon nicht viele paar schöne und keine setzis

claw
Der tägliche Besatz ist zwar gerade bei recht kleinen Anlagen mit Forellen recht nützlich um die Fänge auf die Angler zu verteilen, nur schließt auch der Besatz keineswegs einen Schneidertag aus - im Grunde genommen darf er rechtlich nicht mal besetzen wenn Angler am Teich sitzen...
Ich kenne nun diese Anlage nicht und weiß daher auch nicht wie groß das Gewässer ist, aber im allgemeinen ist ein Besatz mit Karpfen, Stören, Schleien ect. auch erst am nächsten Tag zu merken - außerdem braucht es einige Tage, bis die Fänge dann nachlassen, da die neuen Fische die älteren "animieren", so das auch diese unvorsichtiger werden und beißen....

#h
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

o und wenn schon nicht viele paar schöne und keine setzis

claw
Das habe ich ja völlig überlesen...

Nun stell dir mal vor, er setzt dort ein paar schöne Schweinchen von 10kg rein - das würde bedeuten, das einer einen fängt und zwei Leute ganz sicher ohne Fisch heim gehen - also setzt er lieber 2kg Fische ein, so das im Schnitt jeder zwei-drei Fische fängt...
Wenn die Angler bereit wären 50€ für einen Angeltag hinzublättern, wie sie das ja in einem Vergnügungspark auch ohne murren machen, dann könnten sie auch reichlich oder große fangen, doch da bei einigen schon bei 15€ die Heulgrenze ereicht ist, können sie auch nicht mehr erwarten....

#h
 

Tigersclaw

Well-Known Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

lach wenn das zu nem reinen vergnügungspark ausarten sollte, geh ich zu keinem mehr hin... es soll immernoch angeln sein...

naja angeblich haette er Freitag besetzt.. es geht ja einfach nur darum, das wnen schon nix geht die angler wenigtens das gute gefühle haben sollten, das dort was gemacht wird...

wegen den karpfen... mich reizt es mehr n großen zu fangen als 5 setzis.. die kann ich hier rundrum überall fangen...ausserdem stachelt das meines erchatens die angler mehr an, wenn große fische gefangen werden, als viele kleine... ;)
 

Dorsch888

Rautenliebhaber
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

recht hat er...
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

wegen den karpfen... mich reizt es mehr n großen zu fangen als 5 setzis.. die kann ich hier rundrum überall fangen...ausserdem stachelt das meines erchatens die angler mehr an, wenn große fische gefangen werden, als viele kleine... ;)
Es gibt eine ganze Menge Angler, die größere Fische bevorzugen und dafür auch mal Schneidertage in Kauf nehmen, nur gibt es eben auch eine ganze Menge, die gleich Beschwerdethemen aufmachen;), wenn es mal einen Tag nicht so gut gelaufen ist - und das sind leider auch viele, wenn nicht sogar die Mehrheit - und damit ist das Problem schon eindeutig klar....

#h
 

Jemir

Member
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

wenn der Fischer ja so am Hungertuch nagt, soll er doch für die Rute 3 Euro nehmen und dann nach kg abrechnen. Aber das macht natürlich Arbeit und das wollen wir ja nicht...
Nur wenn es permanent so ist das nur der am Einlauf fängt und der Rest GARNICHTS. Dann ist es nicht weit her mit dem Tümpel...
Egal, ich war wieder brav am Vereinsgewässer und hab mir meinen 72´er Zander gezogen...
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Forellenpuff Sproitz? Nie wieder!!!

Nur wenn es permanent so ist das nur der am Einlauf fängt und der Rest GARNICHTS. Dann ist es nicht weit her mit dem Tümpel...
:q:q, na dann hättest du ihn doch mal auffordern sollen, die Fische zu dir zu scheuchen:m

....geh du mal lieber an dein Vereinsgewässer, da kannst dir deinen Vereinsbeitrag schön rausangeln....

|wavey:
 

Jemir

Member
Oben