Angler aus dem Kreis WHV und FRI ???

Dieses Thema im Forum "PLZ 2" wurde erstellt von Timmey, 5. März 2006.

  1. Mariachi

    Mariachi Exilfriese

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    21244
    Hallo Justsu,

    vielen Dank zunächst einmal.
    Ich war am WE mit meinem Bruder wie geplant in Moorwarfen. Zunächst Freitag abend und dann von Samstag früh bis Sonntag früh.
    Wir haben es mit Köfi, Tauwürmern, Method Feeder mit Mini-Boilies und Boilies versucht. Leider stieg auf die Köfis nichts ein. Die Hechte stehen wohl zu weit draußen im Mittelwasser, was uns auch 2 Spinnfischer bestätigt haben. Beide hatten die Bisse sehr weit draußen, da kamen wir mit den Köfis nicht hin. Naja, mein Bruder hatte einen schönen 69er Schuppenkarpfen abends um 22:30 Uhr. Wir saßen ganz vorn am Beginn der Angelstrecke am Moorwarfener Gastweg. Auch wenn sonst nichts ging, so war es ein schönes Angelwochenende mit meinem Bruder.

    Der See ist wirklich sehr schön. Teilweise kommt man gut mit dem Fahrzeug an Angelstellen, teilweise muss man etwas laufen, hat dafür aber sicherlich viel Ruhe.
    Allerdings ist der See scheinbar sehr tief und das auch schon nah am Ufer (zumindest an der Stelle, an der wir saßen).

    Bis zum nächsten Jever-Angeltrip werden leider ein paar Wochen vergehen, aber dann werde ich den See mal mit der Spinnrute umrunden!

    Von der Harle habe ich schon viel gehört und gelesen, was Zanderfänge an geht, ich selbst war bislang nur 3 mal dort (bei Carolinensiel an der Brücke) und das auch erfolglos.
     
    Justsu gefällt das.
  2. Justsu

    Justsu ...zum Glück gibt`s Fischläden

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    157
    Hallo Sebastian,

    schön, dass Du Dich hier nochmal zurück gemeldet hast! Schade, dass Eure Fänge nicht so wie erhofft ausgefallen sind, aber das Wichtigste ist doch die Zeit am Wasser! ;)

    Ja, die Harle ist für Ihre Zander auch überregional bekannt, allerdings scheint mir, dass man viel Zeit investieren muss und/oder eine sehr gute Gewässerkenntniss haben muss, um dort erfolgreich zu sein... ich für meinen Teil muss sagen, dass ich die 2-3 Mal im Jahr, die ich dort jeweils für ein paar Stunden mit der Spinnrute hinkomme, bisher sehr selten von Erfolg gekrönt waren...

    Beste Grüße
    Justsu
     
  3. Daniel89

    Daniel89 Member

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin. Da unser Thread ja quasi eingeschlafen ist hier mal ein kleiner Bericht von letzter Nacht.

    Dick eingepackt ging es mal wieder an die Maade. Bei relativ knackigen Temperaturen (7,5 Grad) und leichtem Ostwind versuchten wir unser Glück mit Tauwurm und Köfi. An den Köfiruten tat sich leider nichts. Dafür gab es einige Bisse auf Tauwurm und letztlich konnten zwei schöne Brassen und ein 65er Aal gelandet werden.
     

    Anhänge:

    Justsu gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden