Angelzeitschriften

wilson

New Member
hi leutz!!!

aboniert ihr angelzeitschriften?? wenn ja, welche? und welche findet ihr ist am besten? ....ja klar , die , die ihr habt.....|supergri

ich bin am überlegen ob ich das auch ma machen werde. hab mir jtzt mal nen testabo von blinker schicken lassen ....mal schaun wies wird

biss dann anni :s
 

muellerltbg

Member
AW: Angelzeitschriften

Früher habe ich den Blinker, Fisch & Fang und die Angelwoche gelesen. Jetzt habe ich mich auf eine Zeitung reduziert, weil das vollkommen ausreichend für mich ist und lese jetzt nur noch regelmäßig den Blinker. Abonniert habe ich ihn mir aber nicht, sondern kaufe ihn immer beim Händler um die Ecke.

Zwischem dem Internet und den Zeitungen hat halt beides seine Vor- und Nachteile.
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Angelzeitschriften

Ich bin Abbonent der Angelwoche und finde die Zeitschrift klasse. Viel Praxis, Testberichte, und sogar ein Gewässertelegramm von ganz Deutschland ist dabei. Da wird immer gesagt was an den einzelnen Hauptgewässern(Elbe, Rhein, viele große seen) so gerade gut beißt und manchmal auch worauf. Allerdings ist die ganze Werbung nervig. Gibt da auch viele Gewinnspiele bei denn ich auch shcon wa gewonnen habe. Allerdings lese ich eigentlich jede Angelzeitschrift die mir in die finger kommt. Machmal schenken mir Bekannte welche. Die lese ich natürlich auch gerne.
 

aal-andy

Fehmarnbegeisterter
AW: Angelzeitschriften

Habe bis vor kurzem alles gelesen was monatlich auf dem Markt kommt, musste dann mit der Zeit für mich feststellen, dass es sich mit den abgebildeten Fotos genauso verhält wie mit dem Playboy: Schöne Fotos von Objekten, an die ich irgendwie nicht herankomme und die ich nicht haben kann #d :) .

Viele Fotos sehen für mich sehr gestellt aus und egal an welchem Gewässer geangelt wird, immer erfolgreich !! Viele Berichte wiederholen sich, die Hefte sind stellenweise sehr dünn geworden, und die Hälfte davon ist oftmals Werbung. Habe mich jetzt auf die Angelwoche beschränkt.
 
AW: Angelzeitschriften

ich hab den Blinker aboniert... find ich auch die beste von den Zeitschriften... lese aber hi und wieder auch Fisch&Fang, Rute&Rolle etc.

aber rein von der Inhaltsverteilung (Praxis, Teszs, Urlaub, Fotoreport etc.) und dem Layout find ich den Blinker am besten...

:m :m :m
 

Pfandpirat

Hängerkönig
AW: Angelzeitschriften

Also ich habe die Fisch&Fang seit einem Jahr im Abo.
Ich muss sagen, dass ich mit der Zeitschrift im Großen und Ganzen zufrieden bin - besonders wegen der beiliegenden DVD - aber:

Was einem auffällt sind Wiederholung beziehungsweise nichts Neues nach einem Jahr. Ich wollte das Abo auch kündigen habs aber leider verpasst.

Die Prämien bei einem 1-Jahres Abo sind aber auch schon gar nicht schlecht.

Für ein Jahr lohnt es sich schon mal aber danach würde ich sporadisch kaufen, wenn wirklich was Neues/Interessantes drinnen steht.
 
AW: Angelzeitschriften

Also ich habe den BLINKER im Abo und bin damit sehr zufrieden! Habe ihn jetzt schon mehrere Jahre und kann immer noch Neues entdecken! Werde mir aber noch den CARP MIRROR abonieren,weil es den nirgends zu kaufen gibt (leider). Desweiteren lese ich regelmäßig den RAUBFISCH und auch sonst alles was mit angeln zu tun hat! Also viel Spaß bei der Lektüre und Petri Heil.... #6
 

dorschhai

Active Member
AW: Angelzeitschriften

Ich habe die Rute & Rolle und mein Kumpel hat Fisch & Fang abonniert. Dann ziehen wir und im Supermarkt sämtliche andere Angelzeitschriften rein. Inzwischen ist aber unheimlich viel doppelt. Ab und zu lesen bzw. überfliegen wir noch die Angelpraxis.
 

strizi

Member
AW: Angelzeitschriften

aal-andy schrieb:
Habe bis vor kurzem alles gelesen was monatlich auf dem Markt kommt, musste dann mit der Zeit für mich feststellen, dass es sich mit den abgebildeten Fotos genauso verhält wie mit dem Playboy: Schöne Fotos von Objekten, an die ich irgendwie nicht herankomme und die ich nicht haben kann

wie wahr, wie wahr,....#6
 

arno

Active Member
AW: Angelzeitschriften

Pfandpirat schrieb:
Also ich habe die Fisch&Fang seit einem Jahr im Abo.
Ich muss sagen, dass ich mit der Zeitschrift im Großen und Ganzen zufrieden bin - besonders wegen der beiliegenden DVD - aber:

Was einem auffällt sind Wiederholung beziehungsweise nichts Neues nach einem Jahr. Ich wollte das Abo auch kündigen habs aber leider verpasst.

Die Prämien bei einem 1-Jahres Abo sind aber auch schon gar nicht schlecht.

Für ein Jahr lohnt es sich schon mal aber danach würde ich sporadisch kaufen, wenn wirklich was Neues/Interessantes drinnen steht.

So ist es und deshalb kaufe ich sowas auch schon lange nicht mehr!
AB und Angelpraxis haben alles was man braucht! #6
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Angelzeitschriften

Also, das einzige Abo was ich habe, ist unsere Tageszeitung. Angelzeitschriften kaufe ich nur ganz selten. Da müssen schon einige besondere Artikel zu finden sein.
 

radioaktive

Köfi Organisator :)
AW: Angelzeitschriften

Hallo im Abo habe ich nur die Fisch&Fang mir gefällt sie richtig gut alleine schon wegen der DVD ( und Matze Koch :) ) Die anderen hole ich mir immer im Laden wobei ich da schon recht wählerisch bin. Anglerwoche in jedem fall (sofern ich nicht den Erscheinungstermin verpasse)
 

bodenseepeter

der See ruft - komme!!!
AW: Angelzeitschriften

Hallo Wilson, bin leider erst jetzt über Deine Frage gestolpert. Ich habe den Blinker im Abo, nun, er liest sich ganz nett. Da ich kein Wireless habe, kann ich so überall (!!!) im Haus Angelwissen nachlesen. Und da liegt die aktuelle Zeitschrift meißt griffbereit.|supergri

Was ich Dir - angenommen, Dein Geldbeutel ist altersentsprechend eher schlecht bestückt - empfehlen kann, ist, im eBay o.ä. nach älteren Sammlungen von Blinker & Co. zu suchen. Die sind preiswert und ebenso lehrreich. Ich selber habe die Jahrgänge 91-93 ersteigert (ca. 12€, glaube ich). Ist ebenso interessant, wie die aktuellen Ausgaben, nur die besprochenen Neuheiten kannst Du inzwischen im Angelmuseum finden und der Anzeigenteil ist etwas veraltet. Ich finde es jedenfalls eine gute & günstige Alternative!
 

Aitor

Angelnde Wollmilchsau
AW: Angelzeitschriften

Hmmm also ich bin bei sowas immer etwas knausrig. Daher gehe ich immer in die Bücherei und lese mir da die neuesten ausgaben von fisch und fang und Blinker durch.
 

neddi

Member
AW: Angelzeitschriften

Aitor schrieb:
Hmmm also ich bin bei sowas immer etwas knausrig. Daher gehe ich immer in die Bücherei und lese mir da die neuesten ausgaben von fisch und fang und Blinker durch.


Blinker und Fisch und Fang in der Bücherei ? Ihr habt ja ne schöne Bücherei ...
auch will ;) bei uns würde es sowas nicht geben #d:c
 

Andreas 25

Active Member
AW: Angelzeitschriften

Die Rute & Rolle habe ich im ABO.
Kutter & Küste kaufe ich jedes mal, ABO soll demnächst aus Bequemlichkeit auf jeden fall folgen.
Den Rest gibt mir das AB.

Der Blinker ist mir für seinen Inhalt zu teuer, meines Erachtens sein Geld nicht ganz wert. Könnte irgendwann vielleicht auch mal ins ABO kommen, wenn es mal eine schöne ABO-Prämie gibt.

Gruß Andreas!!! |wavey:
 
C

Chris`n`roll

Guest
AW: Angelzeitschriften

Tahg zusammen, habe die Raubfisch für ein halbes Jahr im ABo gehabt. Ich muss sagen, das ich die recht gut fand, vorallem wegen dem immer beiliegenden Abonenten-Geschenk.
Das war z.B. mal ne DVD, mal nen Binker oder Spinner, Mal ein Gummiteil und danach kam mir der Abopreis, der eh schon billiger ist noch billiger vor, vorallem, weil man die Teile auch gut gebrauchen konnte. Allerdings bin ich auch der Meinung das die Zeitschrifen alle viel wiederholen, denn man kann das Angeln halt nichtjedes Jahr neu erfinden.
Grüße, Christian
 

Hrubesch

Member
AW: Angelzeitschriften

Guten Morgen,

ich habe die Angelwoche seit einem halben Jahr im Abo und bin sehr
zufrieden damit. Ich habe sie früher immer so im Laden gekauft und dabei
doch öfters mal den Erscheinungstermin verpaßt. So ist das doch wesentlich
bequemer und man hat immer pünktlich seine Lektüre.
Desweiteren, kaufen ich mir ab und an den Blinker, den ich auch recht
gut finde.
Ich denke, das Du Dir erstmal verschiedene Magazine anschauen solltest und Dich dann für eines entscheiden solltest, da ein Abo meiner Meinung nach
völlig ausreichend ist.

Gruß Sascha
 
Oben