Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Deninho08

Member
Hallo liebes Anglerboard,

auch ich melde mich mal nach langer Zeit wieder.:)
Ich brauche erneut Eure Hilfe bzw. Eure kompetente Meinung.
Dieses Jahr soll es endlich mal nach Dänemark zum Angeln gehen, nachdem es die letzten Jahre aus diverse Gründen immer wieder gescheitert ist...
Dennoch kann ich mich noch nicht richtig entscheiden wo es nun hingehen soll.
Fest steht, dass es auf jedenfall an die Ostsee gehen sollte, da wir es gerne mal eigenständig vom Kleinboot aus auf Dorsch versuchen wollen.
Ich würde gerne mal wissen wie Ihr das seht?!
Ich hoffe Ihr könnt mir mal wieder ein wenig unter die Arme greifen...

MfG

Deninho08
 

AAlfänger

Member
AW: Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Moin,moin
Wir waren dieses Jahr auf Als mit 5 Leuten! Wir hatten bei WRS-Charterboot gebucht und zwar Unterkunft und Boot. Ich glaube etwas besseres findet man dort nicht. Der Inhaber Frank Röhrchen ist selber auch Angler und zieht garantiert keinen über den Tisch. Er vermittelt auch die Unterkünfte. Wir haben in Fynshav in einem umgebauten Gasthof gewohnt, urig und gemütlich und der Vermieter superfreundlich. Zu Langeland kann ich leider nichts sagen, aber hier kannst du auch unter Angeln auf Als dich informieren.

Gruß AAlfänger|wavey:
 

Deninho08

Member
AW: Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Moin,moin
Wir waren dieses Jahr auf Als mit 5 Leuten! Wir hatten bei WRS-Charterboot gebucht und zwar Unterkunft und Boot. Ich glaube etwas besseres findet man dort nicht. Der Inhaber Frank Röhrchen ist selber auch Angler und zieht garantiert keinen über den Tisch. Er vermittelt auch die Unterkünfte. Wir haben in Fynshav in einem umgebauten Gasthof gewohnt, urig und gemütlich und der Vermieter superfreundlich. Zu Langeland kann ich leider nichts sagen, aber hier kannst du auch unter Angeln auf Als dich informieren.

Gruß AAlfänger|wavey:
Danke erstmal.
Wann wart Ihr denn da und wie sah es mit dem Fangerfolg aus?
 

AAlfänger

Member
AW: Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Moin,moin
wir waren die 2te Maiwoche dort also bald Hochsaison. Unsere Fänge waren nicht so prall, aber ich denke das lag mehr an uns, da wir keine Kleinbooterfahrung, sprich Echolot oder Fischfinder hatten. Wirhatten auch eine Guiding tour mit Frank, aber wenn man jemand an Bord hat, der hinterhehr alles besser weiß ist es schwer noch etwas zu verändern. Wozu brauche ich ein Fischfinder, wenn ich der Meinung bin, man sieht damit sowieso nicht wo der Fisch steht: um jeden Streit zu vermeiden ist man denn auch ruhig. Auf jeden Fall war es super auf Als, Frank gab sich wirklich alle Mühe und wir werden wohl nächstes Jahr wieder unsere Angelfahrt dahin machen, ohne eine Person!
Gruß AAlfänger:vik:
 

Multe

Active Member
AW: Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Hej Deninho08, schau dir doch einmal die aktuellen Fänge vor Spodsbjerg an !!!!!#6
Was willst du dann auf ALS ???|kopfkrat#c
Gruß Multe
 

Marf22

Fangnix
AW: Angelurlaub in Dänemark - Auf Langeland oder Als??

Sind beides schöne Inseln und Reviere....

Mir persönlich ist Langeland zu überlaufen und zu vermarktet.

Wenn man natürlich auf ein Leihboot angewiesen ist, ist vielleicht Langeland die bessere Wahl, weil es wohl mehre Verchaterer gibt. Auf Als kenne ich nur Frank von WRS, der allerdings Top ist und bei dem wir uns schon viele Jahre unsere Tipps und Würmer holen.

Ich würde mal aus schmerzvoller Erfahrung sagen, Als ist als Kleinbootanfänger schwerer, den die Strecken sind weiter und man muss den Dorsch suchen. Ohne jemanden der einen für die ersten Male mit an die Hand nimmt und ein bissel was zeigt, geht man wohl öfter leer aus. Das muss aber nicht zwangsläufig ein Guide sein.

Die richtigen Hammerstellen wirst du im Netz nicht finden, den keiner hat Lust auf seinem Hotspot den Köder nicht mehr ins Wasser zu bekommen. :)

Ich sag mal, Als und Langeland sind beide ne Erfahrung wert #6
 
Oben