Angelrute für Junior

acker

Member
Moin,
Ich stell mir grade die Frage welche Rute ich meinem Sohn (8) gönnen soll.
- dieverse alte 1,8 m - 2m Spinnruten sind vorhanden

Problem : Das Ufer des Sees an dem wir fischen ist doch arg verkrautet , dh er muß schon min 5 - 7 m auswerfen .
Er mag Posenangeln , aber mit den kl 1,8m Ruten ist das auf die Entfernung nicht so sonderlich einfach da er mit der kurzen Rute nur schwer Kontakt zum Fisch halten kann.

Nach meiner Meinung müsste er eine "Match" Rute bekommen die um 3m lang ist , länger wäre besser klar ! ,- aber ich weiß nicht ob er so eine Rute auch händeln kann.

Wie sind denn da so eure Erfahrungen ?
Gruß acker
 
AW: Angelrute für Junior

Hallo acker,

wenn ich mir die Koordinationsfähigkeit unserer Jugendlichen in ganz jungen Jahren anschaue, dann ist eine lange Rute dafür überhaupt nichts.

Länger wie 2,7m würde ich nicht nehmen.

Wichtig ist, die muss umso leichter sein, je länger diese ist.

Da das dann aber meistens teure Ruten sind, wird es gerade für Kinder/ Jugendliche noch schwieriger.

Die achten noch nicht so auf das Gerät.

Ich habe den "kleinsten" von unseren Jugendlichen alte Spinruten aus dem ALDI gegeben.

Die habe ich mal als Schnäpchen im Set mit Rolle und Schnur für 8EUR gekauft.

Fürs lernen erst mal klasse.

Später muss man sehen, was die gerne hätten.
Die Vorlieben der Angel können die einem nach einiger Zeit auch selber sagen.

Und was die Entfernung beim Werfen angeht.
Mit der kurzen Rute und etwas Übung kommen die damit weiter
wie mit den "langen" Dingern.

Viel Spaß am Wasser.

Gruß.

Wiederanfänger.
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: Angelrute für Junior

Ich würde vorerst bei den kurzen Ruten bleiben. Mein Sohn wird 8, angelt aber schon seit 3 Jahren mit einer leichten 1,7m Spinrute und bekommt hin und wieder auch mal eine 240er. Damit kommt er inzwischen gut klar.

Wenn ich ihm eine 3m Stippe gebt, bin ich immer wieder froh, dass ich die Rute preiswert in einer Grabbelkiste gefunden hab :) Solange die Rute über dem Wasser ist geht's noch. Beim Platzwechsel, beködern oder Fisch abhaken bekommt dann die Rute ein Behandlung, dass es einem weh tun kann.

Nicht weil er nicht versucht das zu vermeiden, sondern weil 3m schon recht unhandlich für so eine kleine Person sind.

Gruss Jetblack
 

bazawe

Active Member
AW: Angelrute für Junior

Ich würde ihm auch eine Deiner alten kurzen Spinnruten geben. Meine Anfängerallroundrute war damals eine DAM Tegernsee Vollglasrute, die Länge betrug soviel ich mich noch erinnern kann auch 1,80 m und damit kam ich überall zurecht.

Gruß bazawe
 

heinmama

Member
AW: Angelrute für Junior

Ich würde ihm auch eine Deiner alten kurzen Spinnruten geben. Meine Anfängerallroundrute war damals eine DAM Tegernsee Vollglasrute, die Länge betrug soviel ich mich noch erinnern kann auch 1,80 m und damit kam ich überall zurecht.

Gruß bazawe

Hallo,

die wollte ich auch damals haben in den 80er Jahren. Die Leute, welche so eine Rute mit Rolle hatten waren die Kings. Ich hatte immer nur ne Bambusrute mit selbstangemachten Ringen und ner Rolle für 5,95 DM. Hab dafür mehr gefangen wie heute!

Geschichte beiseite! Mein Sohn hat eine 2,7m Rute mit Feeder dran, was für mich heißt wenn er auswirft das ich in Deckung gehe, Die Länge ist für so ein Kerlchen von 1,3m scher zu händeln. Ich meine auch 1,8m bis 2,4m sind lang genug. Bei der Schnur sollte man aufpassen das diese nicht unter 0,25 mm ausfällt, Kinder können nicht einschätzen wieviel eine Schnur aushält wenn mal ein Hänger da ist. Als Pose würde ich einen Waggler(gibt´s auch´n deutsches Wort dafür????)anknüpfen da die mit Ihrem Gewicht relativ gute Wurfweiten ermöglichen. Den ganzen Käse mit Action und Tätärätätä sollte man bei Kinderruten auch absolut vergessen.
Besser ist es evtl mal den Lütten zu zeigen wie die Schnur zuckt wenn eine Fisch beißt, einfach mal bei ner Grundangel die Schnur anfassen lassen wenn es beißt, das finden die schon klasse und gibt den Kindern ein Gefühl dafür das auf der anderen Seite auch ein Wesen ist.


Viel Spaß noch mit Deinem Sohn.
GR.

Heinmama
 
Zuletzt bearbeitet:

Bentham

Madenertränker
AW: Angelrute für Junior

Vielleicht noch wichtig, falls du ihm eine Rute kaufen solltest:
Teleruten sind für Kinder toll, weil sie einfacher zu transportieren sind (war zumindest bei mir so).

Den Rest (Schnurstärke, Länge, Aktion) würde ich so unterschreiben.
 
AW: Angelrute für Junior

Hi ,

ich bin selber noch jungangler und als ich mit den angeln begonnen mit einer 2,10 m Spinnrute von balzer geholt für 45€ das kannste dann aber eig. für alles nehm !
die Rute existiert immer noch :-D:-D
 
O

omnimc

Guest
AW: Angelrute für Junior

mein sohn wird 7 er angelt seit er 3 ist mit einer 2,10 telespin marke noname. am anfang habe ich ihm noch ausgeworfen. seid 2,5 jahren macht er das aber selber. jetzt muß er noch knoten lernen denke das schaffen wir diesen winter auch noch und gut ist daß.
 

benjaei

New Member
AW: Angelrute für Junior

Ha, die Leute von fc tummeln sich also auch hier... ;-)

Ich würde ihm einfach eine von den "alten" in die Hand drücken, wenn er damit Spaß hat und zurechtkommt ist doch alles in Ordnung. Wenn du eine 3m lange hast, lass ihn dass doch einfach mal testen. Längere Ruten sind erfahrungsgemäß in dem Alter nicht gut zu handeln.

Beste Grüße,
Benni aka fennek
 

acker

Member
AW: Angelrute für Junior

Hallo ,
Danke für die vielen Antworten und eure Tips !

Gruß acker
 
Oben