Angeln verlernt?

Latchoo

New Member
Hallo liebe Boardies!

Seit diesem Jahr gehe ich wieder aktiv Angeln, dh. so oft wie möglich ans Wasser zu kommen;). Mein Hausgewässer ist zurzeit der RHK in Essen.

Im Mai habe ich angefangen meine Angelsaison zu eröffnen und konnte bis ende Juli 4 Aale und Weißfische erbeuten;).
Doch seit einiger Zeit ich glaube einen Monat ca. geht bei mir gar nichts mehr als ob Ich verhext worden bin, oder zu doof geworden bin. Es beist nochniemals was auf Taumwurm nicht ein Zupfer oder so-.-

Mein Angelausrüstung sieht wie folgt aus:

2. Grundruten mit Anti-Tangle-Boom Birnen Blei und Tauwurm oder Kofi.
und
2. Feederruten mit Anti-Tangle-Boom Futterkorb 60g am Haken Maden oder Mais!

Meine Fragen an euch sind!

Liegt es an mir das ich nichts mehr fange?
Liegt es vill an den ständigen Wetter unterschieden?
Ist es immoment generell eine Flaute am Kanal?
Liegt es an meiner Futtermischung?
Sieht es bei euch vill auch so aus zurzeit?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt und mir auch Tipps und Tricks geben könnt. Wie gesagt bin noch ein Angelanfänger und für jeden Tipp dankbar.

Tut mir leid für die vielen Fragen nur ich bin echt am verzweifeln -.-.

Aso dafällt mir noch weiß ein ;) und wenn sich mal ein Fisch verirrt an die Feederrute dann eine kleine Rotfeder und mini Aale nur 15cm -.-

Hoffe ihr könnt mir helfen!
Besten Dank für eure Unterstützung!

MFG Andre
 

Latchoo

New Member
AW: Angeln verlernt?

es liegt an dir.
nach langer zeit abstinenz muß man die prüfung wiederholen, sonst geht gar nix.:m:m|supergri.

antonio;)
Haha ok^^ Dann könntest du mir doch aus dieser Abstinenz raus helfen mit nem Tipp oder?;). Meine Abstinenz war 2 Jahre beruflich bedingt leider!

Nein mal Spaß bei Seite weiß du was es sein kann?

LG Andre
 

Latchoo

New Member
AW: Angeln verlernt?

ich kenne dein gewässer nicht.
aber beißflauten können so viele ursachen haben, da kann man ganze bände schreiben.
klingt jetzt zwar blöd aber meist ist man in so nem fall zur falschen zeit am falschen ort.
da hilft nur probieren oder andere zeiten und/oder andere orte/stellen.

antonio
Ja das verstehe ich auch und geb dir recht! Aber selbst wenn ich mich 4 oder 12 Stunden ans Wasser setze es kommt einfach nichts und das war noch nie so -.-
 

barschkönig

Allrounder
AW: Angeln verlernt?

Ein anderes Gewässer zu suchen hilft vielleicht. Im stillen Gewässer kann man sein glück auch mal versuchen.
 

Latchoo

New Member
AW: Angeln verlernt?

Ein anderes Gewässer zu suchen hilft vielleicht. Im stillen Gewässer kann man sein glück auch mal versuchen.

Das werde ich jetzt auch machen, da ich jetzt Urlaub habe Jippi^^

Wollte mal zum Forellenteich Grafenmühle in Bottrop, dann noch zur unteren Ruhr Essen Kettwig, Entenfangsee in Mühlheim a.d. Ruhr und mal schauen wo es sonst noch hin geht ;). Mein ganzer Urlaub ist fast für das Angeln verplannt ;)

LG Andre
 

Latchoo

New Member
AW: Angeln verlernt?

irgendwann ist immer das erste mal. falsche stelle 90% der fische sind auf 20% der wasserfläche.
das beste wird sein du fragst die, die auch an dem gewässer angeln.

antonio

Ok kann ich verstehen, könntest du mir dann vill helfen wie ich die RHK-Angler selektieren kann, weil ich neu hier bin und das leider noch nicht weiß sorry!

LG Andre
 
Oben