Angeln rund um Schwäbisch Hall

Dieses Thema im Forum "PLZ 7" wurde erstellt von angelnbw, 23. November 2010.

Schlagworte:
  1. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    Hallo zusammen,

    da ich zu diesem Bereich im Norden nur sporadische Einzelmeldungen finde, wollte ich mal genauer nachhaken.
    Bin selber gebürtiger Haller, meine Frau arbeitet da und ich angle bevorzugt in dieser Gegend.
    Würde mich über einen regen und interessierten Austausch freuen.

    Auch gemeinsame Ausflüge wären denkbar.

    Beste Grüße aus dem Rottal
     
  2. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Mein Hausgewässer ist der Hanfsee bei Mainhardt.
    Am vergangenen Sonntag war Hechtzeit.
    Einer konnte überlistet werden auf Kunstköder.
    Dagegen konnten die Köderfischrute nicht mithalten. Wieso eigentlich?
     
  3. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hat jemand Erfahrung mit dem Barbenangeln am Kocher?
    Habe an Trotting oder Feedern gedacht... vielleicht mit Frühstücksfleisch oder mit einem Käseteig, vielleicht auch Pellets?
    Die Barbe fehlt mir nämlich noch in meiner to-do Liste... besser Wunschliste
     
  4. MF1801

    MF1801 New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppertshofen
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hallo AngelnBW,
    ich hätte mal Lust in Schw. Hall am Kocher zu angeln! Kannst Du mir da paar Tipps geben wo es jetzt sinnvol ist.
     
  5. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hey...
    leider habe ich bis jetzt im Winter nur sehr spärliche Erfahrungen im Kocher. Ich angle daher bevorzugt am See auf Hecht.
    Ich denke aber, dass man am Hallplatz am Sulfersteg etc. gut fangen kann, weil da doch das ein oder andere Weckle ins Wasser fliegt. Habe da schon sehr schöne Fische gesehen. Da würde ich es jetzt zumindest einmal versuchen.
    Hoffe das hilft.
    Winterliche Grüße
    Siehe mal da: http://www.fzv-schwaebischhall.de/html/kocher_hall.html
     
  6. MF1801

    MF1801 New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppertshofen
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Danke für die schnelle Antwort!
    Lohnt es sich denn am Haller - Kocher-Abschnitt oder im dazugehörendem Steinbacher See nicht auf Hecht ?

    An welchem See gehst Du denn zum Hechtangeln?
     
  7. spin-paule

    spin-paule kocher-jagst

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hi MF1801,

    ich finde, dass es sich am Haller Kocherabschnitt auf Hecht durchaus lohnt - auch im Winter.
    Klar, es ist halt nicht der Holländische Bodden und Meter-Hechte sind sehr sehr selten... viele Untermaßige aber dennoch hier und da ein paar 60er-80er.
    Im Sommer hatte ich einen Traumdrill auf der Fliegenrute (guckstu hier: http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?p=2992160#post2992160 Beitrag #1777) und mit der Spinnrute hatte ich mehr Fang- als Schneidertage. Wenn´s mit dem Hecht nicht klappt, dann geht oft wenigstens ein guter Döbel oder Barsch. Dies gilt zumindest für den Fluss. Am Steinbacher Stausee habe ich zuletzt in den 80ern gefischt und habe daher keine aktuellen Erfahrungswerte.

    @Gerhard: Habe deine Profilnachricht erst jetzt gelesen. Ich bin nicht im Haller Verein, denke aber, dass es sich durchaus lohnt, zumal man als Vereinsmitglied ein größeres Stück Kocher und viele andere Gewässer in der Umgebung befischen darf.
    Ich glaube, dass Kunstköder in der Regel dem Köderfisch an der Stellfischrute oder auf Grund überlegen sind, da man eine größere Fläche befischen kann. Man muss nicht warten bis der Hecht zum Köderfisch geht, sondern kann aktiv viele verschiedene Plätze anwerfen.
    Ich muss gestehen, dass ich vom Hanfsee bei Mainhardt noch nie etwas gehört habe. Auf Google finde ich keine Bilder. Wie ist da der Besatz und gibt es Gastkarten?




    Grüße ins wunderschöne Rottal#h



    Paul
     
  8. MF1801

    MF1801 New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppertshofen
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hallo Spin-Paule,
    danke für die Info's! Der Hecht mit der Fliege is ja richtig cooool!

    Gut Fisch!
     
  9. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hallo,
    danke für die Antwort. Naja ich habe den Antrag mal gestellt.
    Mein Ausgangspunkt, wieso ich die Frage Köfi oder Kunstköder stelle ist die, dass ich meine, dass ziemlich viele Gewässer verblinkert sind - so dass nur die kleinen und mittelmaßigen Hechte u. Zander beißen - die Großen aber nicht. Daher habe ich doch die Vermutung, dass gezieltes Köfi-Angeln Vorteile hätte. Zugegeben meine schönsten Fische habe ich auch auf Kunstköder gefangen, wobei die Zander eher auf Köfi beißen.
    Der Hanfsee gehört zur Angelgemeinschaft Rösersmühle e.V. und dort sind keine Gastkarten erhältlich, aber ein Begleitbesuch mit einem Mitglied ist möglich - (Karte dafür 10 Euro)
    Es ist ein traumhaftes Gewässer - viele Karpfenarten, große und viele Zander, ebenso Hecht, etc... eben mein Hausgewässer, das ich für kein Geld der Welt tauschen möchte. Es ist ein Problem darüber was zu finden, deshalb habe ich auf der Jahrestagung den Vorschlag eine Website gemacht, wird aber noch vom Vorstand diskutiert. Man will eben auch nicht jeden... - zurecht! Für nähere Infos einfach nochmal posten...

    Wo sind denn deine Angelgewässer? Kaufst du Tageskarten?

    Beste Grüße
     
  10. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Wie gesagt ich habe dort mehrere Male auf Hecht geangelt - allerdings nur mit Kunstköder und nichts gefangen.
    Daher gehe ich an mein Hausgewässer - Hanfsee - bei Mainhardt dort fange ich auch was. Siehe Anhänge u. oben
     

    Anhänge:

  11. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Noch ein paar Bilder...
    Ist das nicht nett?

    Frage an alle Kocherspezies...
    Wie sieht es mit gezieltem Barbenangeln aus?
    Wer weiß was darüber!
     

    Anhänge:

  12. spin-paule

    spin-paule kocher-jagst

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hi,

    feine Bilder - ein wirklich schmucker See #6!!!

    Zur "Kukö/Köfi"-Frage:
    Jede Methode hat ihre Vor- UND Nachteile - ich glaube nicht an eine grundsätzlich erfolgreichere Methode. Da spielen noch ganz andere Faktoren mit z.B. Jahreszeit, aktuelles Wetter/Luftdruck, aktuelles Futterangebot, Befischungsdruck, etc.

    Der Köfi kann lange in richtiger Höhe an einer optimalen Stelle angeboten werden und riecht für den Räuber vermutlich recht lecker. Dafür ist die Bewegung eines toten Köfi naturgemäß bescheiden :g

    Der Kukö riecht nach Blech und/oder nach Plastik... nicht sehr attraktiv für den Räuber - er kann jedoch meiner Ansicht nach Schwingungen erzeugen, die selbst eine erfahrene Hechtdame aus ihrem Unterstand lockt.
    Die richtige "Frequenz" zur richtigen Zeit... eine Lebensaufgabe des Spinnfischers ;)

    Stets habe ich eine Jahreskarte für die Gaststrecke in Hall (Steinbacher Stausee bis Auwiese), letztes Jahr zudem noch eine Jahreskarte für den Kocher in Untermünkheim (Radbrücke bis Wehr).
    Wenn es mir möglich ist, gehe ich ein paar Mal im Sommer mit Tageskarte an die Jagst.

    Zur konventionellen Barbenficherei kann ich wenig sagen. Ich habe dieses Jahr ein paar Mal mit Fliege auf Sicht gefischt... aber weder Goldkopfnymphe noch Libellenlarve haben die Barben interessiert|gr:
    An den richtigen Stellen habe ich Angler gesehen, die mit ein paar Maden auf Grund gut gefangen haben.

    Einen schönen Gruß
    Paul
     
  13. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hey...
    wahrscheinlich ist es wohl so - man hat die Qual der Wahl zwischen KuKö oder Köfi...
    Recht hast du mit dem nicht zu unterschätzenden Seitenlinienorgan der Räuber.

    Okay, die Jahreskarte habe ich mir auch überlegt, aber wir (meine neuerdings mitangelnde Frau) haben uns dann doch für den Verein entschieden, weil man da in der Rot bei Wielandsweiler angeln darf. Ein traumhaftes aber nicht leicht zu befischendes Gewässer, außerdem das schöne Bühlerstück, etc...
    Ich hoffe dass das mit dem Verein klappt - da sieht man sich bestimmt im kommenden Jahr.
    Kannst du mir verraten, wo sie die Barben gefangen haben - oder deine Einschätzung, wo du gezielt angeln würdest. Ich hab mir zu Weihnachten eine Shakespeare Mach2 Barbel gekauft, die würde ich schon mal gern in Aktion sehen. Und die Barbe ist der Fisch, der auf meiner To do Liste fehlt. Vielen Dank mit den Maden - das hab ich mir schon gedacht. Einen Kollegen habe ich mal angetroffen hinter der Halle in Steinbach, der hatte mit Mettwurstteig Barben gefangen.
    Du angelst also auch mit der Fliege?
    Schön, denn damit angel ich auch gerne - watest du dann im Kocher? Hast du schon einmal in den Gartenanlagen geangelt?
    Meine Erfahrungen am Kocher liegen schon ein paar Jährchen zurück, habe dort in meiner Kindheit (mit Tageskarten) geangelt - und das nicht so professionell wie ich es heutzutage angehe - da gab es viele Frusttage.
    Um diese aufzuarbeiten - lege ich nä Jahr los...
    Habe auch vor ein paar Angelvideos zu drehen...
     
  14. MF1801

    MF1801 New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppertshofen
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hallo miteinander,

    also wenn das Wetter mitspielt werde ich Anfang Jannuar mal Köfi's im Haller Kocher baden - auf Grund und am System.
    An welcher Stelle macht es denn Eurer Meinung nach überhaupt Sinn auf Zander und Hecht zu gehen?
     
  15. spin-paule

    spin-paule kocher-jagst

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Der Kocher in den Ackeranlagen ist schon ein guter Tipp. Unmittelbar hinter dem Einfluss der Stadtwerke in den Kocher am Lindachsteg ist sicher eine gute Stelle. Auch rund um den Haalplatz kann ich Fänge bezeugen. Im Winter ist jede tiefe Stelle ein Versuch wert. Im Sommer fast überall.

    Selbst wenn das Wetter mitmacht, macht es für mich keinen Sinn... in Schwäbisch Hall geht der Hecht am 01.01. in der Regel in Schonzeit und die Zander sind meiner Erfahrung nach echt schwer fangen!


    Grüße aus Hall#h

    Paul
     
  16. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Vielen Dank für die Einschätzung, das habe ich mir fast gedacht und da hätte ich es auch als erstes probiert.
    Wenn ich die Winterphase überstanden habe, probiere ich es gezielt dort einmal. Freu mich schon riesig darauf, weil ich mit einer Felchenrolle das sog. "Trotting" versuchen möchte, das habe ich mir von den engl. Profis (Matt Hayes, John Wilson, John Bailey) abgeschaut.

    Stimmt mein Gefühl, dass in den Ackeranlagen doch weniger geangelt wird, als man erstmal denkt?
    Werden da viele Angler gesehen?
    Ich sehe da so gut wie niemanden...

    Adventliche Grüße
     
  17. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Leider hat Spin-Paule Recht... Januar ist schwierig - weil der Exox gesperrt ist und es sich meines Erachtens nicht auf andere Spezies nicht lohnt.
    Aber wie wäre es mit kurz über Grund geführter Pose auf Döbel, etc... Kann doch auch schön sein.
     
  18. spin-paule

    spin-paule kocher-jagst

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
  19. MF1801

    MF1801 New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppertshofen
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Ein gesundes und fängiges 2011 Euch allen!

    Mensch Paul - Der mit der Fliegenrute Hecht fängt.....
    Gratulation !
    Ich hab's am WE nur zu paar Döbeln gebracht. Ich war nun das 1. Mal in Hall angeln und hab mal einige Ecken erkundet.
    Wo hast Du denn den Hecht gefangen?
     
  20. angelnbw

    angelnbw Member

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74420
    AW: Angeln rund um Schwäbisch Hall

    Hallo Kocherfreunde,

    das neue Jahr hat für mich gut begonnen.
    Als neues Mitglied des FZV habe ich gestern einen Versuch unternommen. Nach 10 Minuten gab es einen phänomenalen Biss und ich bekam viel zu tun mit der feinen langen Matchrute.
    Ein stattlicher Döbel von 50 cm und glatten 3 Pfund wehrte sich heftig. Was für ein phantastischer Start als neues Mitglied und nach jahrelanger "Kocherabstinenz". Ich wünsche Euch allen ebenso einen gelungenen Start.

    Beste Grüße
    Gerd#6
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden