Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

N

nik

Guest
Hallo AB-User :)

Da mein Lehrgang erst in ca. 2 Monaten stattfindet, wir hier aber in Berlin noch Ferien haben, würde ich gerne schon jetzt angeln.
Gibt es vielleicht Privatseen an denen man etwas bezahlen muss und dann aber ohne Angelschein angeln darf? (Gibt's sowas überhaupt?)
Wenn ja, kennt jemand einen solchen See in Berlin/Brandenburg?

Bye
 
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

ich kann Dir leider nur die Gesetzeslage von Bayern schildern:

Ohne gültigen Fischereischein ist das Ausüben des Fischfangs mittels Handangel generell nicht erlaubt. Auch noch nicht mal an Deinem eigenen Gartenteich.

Ich kann mir gut vorstellen, dass dies aufgrund eines bundesweiten Konsens der Länderregierungen bezüglich Fischereigesetz, nicht anders sein dürfte.
 
N

nik

Guest
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Schade eigentlich, muss wohl warten... #q
 

Pete

kveite-fan
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

berlin ist nicht brandenburg...klingt so, als wenn du noch keine 18 bist...also als brandenburger kannst dur dir beim zuständigen landkreis in der unteren fischereibehörde einen jugendfischereischein holen...antrag (downloaden und ausfüllen),passbild und 5 euro mitbringen bzw. verschicken...dann hast du so ein ding für das laufene jahr...zwei ruten friedfisch darfste dann...
 

AnGeL11

Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Hi,
bei uns gibt es Forellenseen, wo man ohne Angelschein angeln darf. Man muss entweder vorher bezahlen oder später pro Fisch. Leider weiß ich nicht obs bei dir auch sowas gibt
 

Pete

kveite-fan
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

solche puffs sind genauso fischereischeinpflichtig ... zumindestens hier bei uns in brandenburg
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Sind sie schon aber da interessierts keinen ...
 
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

nun, dann lass mal ne Kontrolle kommen (gibt ja überall gar garstige Menschen), dann hat man Dich wegen Fischen ohne Fischereischein und den Bordellbesitzer hamse dann auch am Ar.....
Aber What shell's?! Muss jeder selbst entscheiden.
 

Angler77

Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Also da muss man doch kein schein haben! Bei uns net! Also ich habe da noch nie was von gehöhrt da dürfen kinder unter 14 auch angeln ohne begleitung! Und die haben wohl logischerweise kein schein!
Du kannst aber bei uns ne sonder gehnemigung bekommen zur vorbereitung auf die prüfung!
So was komisch hab ich mal gelesen!
Und so ein Forellen.... gibts doch überall !

Angler88
 

Klausi2000

Active Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Normalerweise benötigst du einen Fischereischein egal wo du angelst ... aber mir hat der beitzer eines Forellensees (bei Luckenwalde) erzählt, dass die Fischereiaufseher private Grundstücke nicht oder nur mit Genehmigung des Besitzers betreten und die Angler dort kontrollieren dürfen ... somit schickt er mögliche Prüfer immer weg.

Ob das stimmt weiß ich nicht genau, könnte es mir aber gut vorstellen in der deutschen Bürokratie ... zumal da ja wirklich Hinz und Kunz angelt die nie und nimmer Fischereischeine besitzen!!

Also, wenn dies stimmen sollte, darauf achten das der gesamte See - bzw. die gesamte Anlage auf einem Privatgrundstück liegt!!

Viele Grüße,
Christian
 
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Klausi, schön und recht mit den Aufsehern. Was aber ist mit der Polizei? Die darf kontrollieren und tut dies auch - zumindest hier in Bayern.
Jetzt nicht mißverstehen, ich find das mit dem Schein sowieso "Bullocks" (gibts so eh nur in Bürokratie-Deutschland, nur wurde ich zu niemanden sagen: da kannst Du ohne Schein mit der Angel.
Wenn jemand ohne Schein am Puff (oder sonst wo) angelt ist das seine Sache - wenn er erwischt wird auch. Allerdings sollte sich nicht jemand ohne Schein an unseren Gewässern erwischen lassen - das ist nämlich "Schwarz-Angeln" und da gibts dann auf jeden Fallen ordentlich Ärger.
 

Angler77

Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

Wer von uns hat noch nicht auch von uns schwarzgangelt !
Also die meisten haben das woll.
Und sofort gibt es leider nicht immer ärger !
Es gibt zu viele verwahrnungen !

Angler88
 

vuchaeth

New Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

: Allerdings sollte sich nicht jemand ohne Schein an unseren Gewässern erwischen lassen - das ist nämlich "Schwarz-Angeln" und da gibts dann auf jeden Fallen ordentlich Ärger.
unsere gewässer? gehören die gewässer euch anglern, oder was? hat dein opa den teich ausgehoben, und jetzt ist es DEIN teich? mittlerweile muß man als nichtangler ja schon froh sein, wenn man einen meter uferstreifen findet, der nicht mit angelkram zugestellt und von anglerzelten belagert ist. immer wieder frage ich mich, mit welchem recht angler jedes gewässer in besitz nehmen und schildchen aufstellen 'angelgewässer des hintertupfinger anglervereins - baden nicht erwünscht...'
 

caddel

Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

unsere gewässer? gehören die gewässer euch anglern, oder was? hat dein opa den teich ausgehoben, und jetzt ist es DEIN teich? mittlerweile muß man als nichtangler ja schon froh sein, wenn man einen meter uferstreifen findet, der nicht mit angelkram zugestellt und von anglerzelten belagert ist. immer wieder frage ich mich, mit welchem recht angler jedes gewässer in besitz nehmen und schildchen aufstellen 'angelgewässer des hintertupfinger anglervereins - baden nicht erwünscht...'

Ganz einfach : Weil sie dafür bezahlen.
 

The_Pike

Member
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

was regst du dich denn so auf, angelst du? ich kanns mir nicht vorstellen, denn sonst würdest du wissen dass angler bzw der verein mehr mit einem gewässer macht als nur die angel reinzuhalten! was man von badegästen nicht behaupten kann, wenn man so diverse liegewiesen betrachtet!:v
 
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

unsere gewässer? gehören die gewässer euch anglern, oder was? hat dein opa den teich ausgehoben, und jetzt ist es DEIN teich? mittlerweile muß man als nichtangler ja schon froh sein, wenn man einen meter uferstreifen findet, der nicht mit angelkram zugestellt und von anglerzelten belagert ist. immer wieder frage ich mich, mit welchem recht angler jedes gewässer in besitz nehmen und schildchen aufstellen 'angelgewässer des hintertupfinger anglervereins - baden nicht erwünscht...'

Sie zahlen dafür oder kaufen Gewässer legen welche an....... sie halten das Gewässer in schuss Baumpflege Ufer...........,du badest da nur für nothing und tust nix fürs Gewässer,oder gehst du Müllsammeln Bäume schneiden......... geh doch in ein Freibad da gibs keine Angler und du hast deine ruhe.
 

Kampfler

Perückenmacher
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

@Threadersteller: wenn Du jetzt schon los willst, hol Dir nen Touristenangelschein für Brandenburg und schon kannst Du loslegen aber nur auf Friedfisch #h
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Angeln ohne Angelschein (an Privatseen?) in Berlin-Brandenburg?

@Kampfler der Trööt ist von 2005 ... Ick denke nich das wir dem TE noch helfen müssen ;) ....
 
Oben