Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

El_Gato

Member
Hallo,

möchte in Koblenz und Umgebung auf Friedfische (Barben, Karpfen, Brassen, Rotfeder) feedern. Hatte ursprünglich Lahn und vor allem die Mosel ins Auge gefasst. Die Lahn hab ich auf zahlreichen Radtouren kennen und lieben gelernt, die Mosel scheint mir von guter Wasserqualität zu sein. Da es mir aber nicht ausschließlich um Idylle und den Genuss unberührter Natur, sondern insbesondere auch um kapitale Fänge geht, haben mich Einträge hier im Forum ins Grübeln gebracht, in denen der Fischbestand in Lahn und vor allem Mosel als bescheiden bis nicht vorhanden eingeschätzt wird. Bleibt mir also doch nur die alternative Rhein? Oder ist der Laacher See zu empfehlen (will vom Ufer aus angeln)? Oder hat jemand einen Geheimtip? Vielen Dank für eure Hilfe!
 
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo,


Am rhein kannst du schon kapitale fangen ,wir angeln bei koblenz und dort sind genug Hotspots vorhanden , zander ,wels , barben usw fängst du dort !

Natürlich sind die ersten jahre am rhein lehrjahre ,es dauert schon ein wenig bis du dich mit dieser angelei zurecht gefunden hast. wenn du mal mit willst melde dich einfach !

mfg sasha
 

Dari84

Member
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo
Ic Fische seid 3 jahren auch am rhein. das stimmt die erstezeit ist man nur am rumfahren umgebung erkunden und halt angelplätze ausprobieren. mit der zeit komme da gute plätze sowie auch schlechte pletzte.
hey Karpfenhunter kommst aus westerburg!! komme aus montabaur bin auch oft am rhein.fährst bestimmt bei uns auf die A3 drauf oder?
gruß dario
 

michi1605

New Member
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo würdet ihr mich auch mal mit nemmen ich habe noch nie was aus denn Rhein geholt. Ich war immer bein Weller in Oberbieber .
mfg Michael

:c
Karpfenhunter schrieb:
Hallo,


Am rhein kannst du schon kapitale fangen ,wir angeln bei koblenz und dort sind genug Hotspots vorhanden , zander ,wels , barben usw fängst du dort !

Natürlich sind die ersten jahre am rhein lehrjahre ,es dauert schon ein wenig bis du dich mit dieser angelei zurecht gefunden hast. wenn du mal mit willst melde dich einfach !

mfg sasha
 

anatolijw

New Member
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hi Karpfenhunter,

gehst du auch bei euch im Wiesensee Angeln? Bin sehr oft in Westerburg, muss ja auch meine Schwiegermutter besuchen ! #q
Da sind ja gute Karpfen hab ich gehört. Kannst mich mal mitnehmen?
An den Rhein fahr ich auch oft, da ich direkt an der Loreley arbeite.

Gruß
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo El Gato
also wir, das sind das Asphaltmonster, der Anglerlateiner in meine Wenigkeit, gehen fast jedes WE an den Rhein und wir holen einige gut Kerle da raus.
Hier eines der Fangbilder

Melde Dich nur mal. Wir freuen uns immer über nette Leute mit denen wir dann fischen gehen
 

Dari84

Member
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo
auf was hast du die barsche gefangen??
Hatte bis jetzt nur magere erfolge mit den barschen am rhein irgendwie.
wäre bei gelegenheit am wallersheimer hafen angeln, mal sehen ob da schon was zu holen ist. und noch was wie kann man brassen gut zubereiten,weil ich die immer zurücksetzte weil ich nichts mit anfangen kann in hinsicht essen.
würde mich über ein tip freunen
gruß dario
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo Dari,
also die Barsche haben auf Maden gebissen, bzw. einer wollte unbedingt einen Blinker fangen.
Na und die Brassen kannst du zubereiten wie Karpfen z.B.. Die netten Brassen, die dort auf den Foto zusehen sind, wollten unbedingt meine Eltern kennen lernen. Und diese haben dann gleich die Brassen zum Essen eingeladen. :) Sollte mal meine Mutter fragen wie sie die genau gemacht hat. Geschmeckt haben sie auf jeden fall sehr gut.

Und wegen fischen, melde dich nur. Du weisst ja, es gibt nicht vilee die mit WW am rhein fischen. Bei uns ist es aufjedenfall immer lustig
 

El_Gato

Member
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Vielen Dank für die Angebote, Karpfenhunter und Natscho. Hilfe ist mir hochwillkommen, da ich blutiger Anfänger bin. Bin sogar noch nicht mal im Besitz eines Fischereischeines. Das werde ich aber (so ich die Prüfung bestehe) in 2 Wochen abgestellt haben. Wenn euch das nicht abschreckt, würd ich mir gern mal bei nem gemeinsamen Angeln was von euch abschauen.

Wart Ihr schon mal aufm Niederwerth angeln? Die letzten 2 Monate halte ich auf den Spaziergängen und Radtouren mit (und zum leidwesen) meiner Freundin ständig die Augen auf nach potentiellen Angelplätzen und das Niederwerth hat mir aufgrund der Ruhe und Abgeschiedenheit ganz gut gefallen. Gleiches gilt für den Lahnsteiner Hafen.
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hallo El Gato,

immer gerne.
Und wir drücken dir die Daumen für deine Prufung.
Niederwerth war ich schon fischen, aber du haust da voll in den Strom rein. Die andere Seite, Vallendar, darf nur mit speziellem Schein befischt werden.
Zum Hafen Lahnstein kann ich nur sagen das auch dort ein Schein benötigt wird. Ich selbst war noch nicht da.
Aber es gibt einige nette Plätze am Rhein

So, nun bin ich mal für eine Woche in Potsdam. Wir hören von einander
 

Maik

schwedenfan
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

@EL GATO
Hallo ich habe gesehen das du aus wiesbaden kommst warum gehst du nicht in wiesbaden und umgebung fischen bis koblenz ist duch ne ganz schöne strecke oder teusche ich mich da
Gruß und Dicke Fische Maik
PS. fiel glück bei der prüfung #6
 
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hi Leute,

bin seid 3 Jahrem am Rhein anglerisch tätig, habe aber noch wie was richtiges im Rhein gefangen. Im gegensatz dazu aber wiedererwarten vieler, an der Lahn.
Wo sind denn eure Hotspots? Urmitz bis Kesslheim alles zu flach und starke Strömung. Kraftwerk gegenüber versuche ich dieses Jahr. Ist zwar tief aber bis jetzt erfolglos. Was nehmt Ihr als Köder? meine frischen Mistwürmer (eigenzucht) will kaum ein Fisch. Tauwürmer auch nicht, und die Maden werden bei mir irgendwie dauernd übersehen. Käse ist auch erfolglos. Köfi bis jetzt auch. Hab ich denn alles Verlernt?!
Achso komme Eitelborn. Also auch WW. Nehmt mich mal bitte mit damit ich wieder was lerne.:q
 

addy123

Ich bin der Rechte!!!
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hey Alle!

Ich will am Freitag, ca. 20:00 - 24:00 Uhr an den Rhein oberhalb der Loreley auf Aal angeln. Wenn Interesse besteht, kann mann sich ja auf dem Parkplatz unterhalb der Loreley treffen. Das Wetter soll ja passabel sein laut: http://wetter.rtl.de/deutschland/uebersicht.php?id=10515&id2=10514&ort=St.%20Goarshausen
Also meldet Euch. Ihr braucht 1 Handtuch je Rute, Tauwürmer, flache Bleie 100gr., Aalhaken Größe ca. 4, Glöckchen, Knicklichter und entsprechende Ruten. Ein Stuhl ist natürlich auch angebracht!

Gruß Addy|wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pargo

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

hallo kater(chen), von rhein&mosel bei koblenz kann ich dir nix erzählen, laacher see aber schon. mit tageskarte, also erlaubnis für "vom ufer": sehr schön, wenn du natur liebst und beobachten kannst - zum fangen aber eher herb. die zum angeln frei gegebene seite gibt nicht viel (mir jedenfalls nicht, gibts evtl. doch fänger auf dieser seite?), fischen vom boot ist angesagt, um die kanten zu kriegen, wo die barsche und und und...
sagt man. obs vom boot wirklich "schnackelt", weiß ich nicht, sagt man eben, aber vom ufer aus: hartes, fischloses brot in superumgebung.
ist doch aber auch schon was!
meine tage an der laach waren einfach super. angeln in "mineralwasser", wer hat das schon :)
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Desastermaster schrieb:
Hi Leute,

bin seid 3 Jahrem am Rhein anglerisch tätig, habe aber noch wie was richtiges im Rhein gefangen. Im gegensatz dazu aber wiedererwarten vieler, an der Lahn.
Wo sind denn eure Hotspots? Urmitz bis Kesslheim alles zu flach und starke Strömung. Kraftwerk gegenüber versuche ich dieses Jahr. Ist zwar tief aber bis jetzt erfolglos. Was nehmt Ihr als Köder? meine frischen Mistwürmer (eigenzucht) will kaum ein Fisch. Tauwürmer auch nicht, und die Maden werden bei mir irgendwie dauernd übersehen. Käse ist auch erfolglos. Köfi bis jetzt auch. Hab ich denn alles Verlernt?!
Achso komme Eitelborn. Also auch WW. Nehmt mich mal bitte mit damit ich wieder was lerne.:q

Hallo Deasastermaster,
wir, das sind Angelmonster, Angellateiner und ich gehen gerne in die Buhnen zum Fischen. Köder sind bei uns Maden, Käse und Futter für die Futterkörbe.
Die besten Fänge machst du an der Ströungskante. Mit Wurm hatte ich bisher auch nur mässigen Erfolg. NAja wenn du auf Grund gehst und dir die Wollis den Wurm nicht klauen, beißt eventuell ein Aal.
Willst du schön ruhig mit Pose fischen, dann versuch dich ein mal in der Laach in Koblenz. Du kannst auch gerne mal mit uns gehen und dir vieleicht die eine oder andere Anregung dabei holen.
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

michi1605 schrieb:
Hallo würdet ihr mich auch mal mit nemmen ich habe noch nie was aus denn Rhein geholt. Ich war immer bein Weller in Oberbieber .
mfg Michael

:c

Hallo Michi,
melde dich mal per Mail oder PM bei mir. Wir gehen sehr oft an den Rhein und fangen sogar was :g

Kannst dich gerne anschließen.
 
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hi,
ja ich glaube das wäre was, wie ich da raushöre gehört ihr der B-B (Brassen und Barben) Fraktion an. Meine Richtung ist ehr Zander,Waller, Aal & Hecht. also "(Möchtegerngroßwildjäger)" #h Ich habe nicht mal Futerkörbchen, und mein Ausrüstung ist nicht fein genug, habe also sozusagen die "grobe Kelle Ausrüstung" Geht das?
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Hey Deaster,
Also wir sind auch nicht die B & B-Fraktion. Aber was will man machen, wenn der Räuber nicht gejagt werden darf. Aber ab 01.06. geht es wieder richtig in die Richtung Großwild *grinst*
Und wenn deine Ausrüstung schon nahe an den Brandungsteilen ist (grobe Kelle),
dann passt das um in die Strömung zu pfeffern. Und einen Köfi bekommt man auch an so einer Rute festgebunden. Der wehrt sich ja auch nicht mehr.

Also nur melden, wir gehen wie gesagt fast jedes Wochenende an´s Wasser. Es sei denn es regnet tote Hunde und Katzen.
 
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Zappel Zappel, freu freu wart auf 01.06.

Habe schon 3 Kilo Kofis in der Gefriertruhe. ja Brandungsteile kann man so sagen. Bis jetzt hatte ich immer Blei bis 130 Gramm und die Strömungskante abgeklappert. aber ich glaube das reicht nicht mehr wenn Ihr immer volle Suppe in die Stömung pfeffert. 200Gramm ????? Meine Rhino Z hält das aus eber damit hau ich doch Löcher in die Rheinschiffe.:q

evtl gehe ich heute noch ein wenig.


cu Mewes
 
N

Nxtschx

Guest
AW: Angeln in und um Koblenz: Rhein, Rhein und Rhein?

Na dann wollen wir hoffen das du mit den 3 Kilo auch was fängst *ginst*

Wir fangen unsere Köfi´s frisch. Dann schmecken sie den Wollis besser *lol*
Wir werden am Wochenende wieder an´s Wasser gehen, nur die Zeit steht noch nicht genau fest.
 
Oben