Angeln in Schweden

smart65

New Member
Hallo zusammen

im Mai fahre ich nach Schweden, genauer nach Sjöhåla, das liegt in Syd/Kovikshamn ---> Kärna.

Tja, nun zu meiner Frage:

Wo und wie kann ich da ohne Boot angeln?
Was kann ich fangen und wie....#d ich meine jetzt nicht mit Pfeil und Bogen oder Speer oder ... , sondern welche Köder, Grund oder Pose....

Bin schon lange aus dem Angelsport raus...

... weil ich damals in Dänemark so tolle Fänge hatte und 2 Jahre später mit stolzer Brust und neugierigen Freunden nicht einen Fang hatte. Das war deprimierent, sowas will ich nicht mehr haben.

Meine "Ausrüstung" habe ich noch, ist auch noch voll intakt...

... was mir fehlt sind Eure guten und sportlichen Tips und Ratschläge.

ich baue auf Euch

Besten Gruß

smart65#6
 

The_Pike

Member
AW: Angeln in Schweden

kommt drauf an auf was du fischen willst? :q

lg thomas
 

smart65

New Member
AW: Angeln in Schweden

genau das ist mein problem, ich weiß nicht, was ich dort fischen kann. ich fahr das 1. mal nach schweden.

in deutschland hatte ich immer nur forellen am haken und in dänemark schollen.

meine angeln sind noch auf schollen eingerichtet, dazu habe ich noch eine fliegenfischerrute.

also, wie gesagt, ich habe null ahnung. #c
 
AW: Angeln in Schweden

kenne die Gegend zwar nicht, aber in Schwedens Seen gehen Hechte und Barsche immer.... habe noch keinen See verlassen ohne Biss.... würde an deiner Stelle ne stabile Blinkerrute mit ner guten Rolle, geflochtener Schnur und jede Menge Kunstköder mitnehmen.... Gummifische, Wobbler, Blinker, Spinner etc.

Viele Seen sind auch sehr gut vom Land aus zu befischen....du brauchst nicht zwingend ein Boot...

Fliegenrute ??? Gut.... wenn du einen Fluß in der Nähe hast mit Forellen, kannst auch die mitnehmen...
 
AW: Angeln in Schweden

sieht nach Schären aus....einige Seen sind auch in der Nähe.... Boot wirst du sicher mieten können...Jetzt kommt es natürlich drauf an, was du den fangen möchtest.... eher Seefisch ( Dorsch etc. ) oder doch lieber Hecht oder Mefo.... Wenn du natürlich vorhast vom Boot aus zu pilken musst du natürlich anderes Gerät haben als wenn du auf Hecht in den Schären blinkerst....

Da du im Mai fährst ( wie ich übrigens auch :vik:) bietet es sich an mal ne Runde zu blinkern.... die Hechte sollen dann ganz gut in den Schären laufen.... kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, da ich selbst meine Premiere in den Schären um Karlskrona haben werde.... wir werden aber ausschließlich auf Hecht und Mefo fischen .... es soll da wo wir sind auch gute Möglichkeiten geben von Land aus zu fischen. Habe durch ein bißchen googeln einen guten Angelführer für Südschweden gefunden...da bekommst du eigentlich alle Infos bzgl. Angelmethoden, Zielfisch usw. Ob es sowas für das Gebiet auch gibt wo du bist, kann ich dir nicht sagen...würde es mal mit ein bißchen googeln versuchen... Achso der Link funzt irgendwie nicht !!
 
AW: Angeln in Schweden

Das Gebiet in dem du angeln willst liegt nördlich Göteborg,und somit im Kattegat,da gibt es keine Hechte in den Schären.
Im Mai kannst du da morgens und abends gut auf Dorsch oder Plattfisch angeln,Blinkern auf Meerforelle kann auch erfolgreich sein.
Ansonsten gibt es Richtung Osten eine Menge Seen in denen meist ein recht guter Hecht,Barsch und eventuell Zanderbestand vorhanden ist.
 
Oben