Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

ZZanderss

GuFi-Dompteur
Hallo,

bin mit meiner Familie ab 09.09.2013 in Kühlungsborn und wollte mich hier mal erkundigen wo man in der Nähe angeln kann. Vielen Dank für eure Tips !!

Grüße aus Thüringen
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Überall...Seebrücke, den ganzen Strand lang...westlich bis Rerik, östlich bis Warnemünde.

Was willst du denn machen? Spinnfischen, Brandungsangeln? Zielfisch?
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Zielfisch gibt es keinen - habe für alles Ausrüstung und Material :)
Wollte aber nicht unbedingt Brandungsangeln.
Was gibt es denn für Möglichkeiten?
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Kommt meines Erachstens auf die Wassertemperatur an...wenn es sich massiv abkühlt, könnten zu Deinem Urlaub die ersten Dorsche und Mefos fangbar sein. Aber denk dran, ab 15. September is in Meck Pomm Schonzeit.

Ansonsten von der Brücke in Kübo kann man auch Dorsche, sicherlich auch noch Hornis und die eine oder andere Mefo blinkern.

Die Strände rund rum sind alle nicht schlecht. Ich weiß ja nicht, wo in Kübo Ihr wohnt...wenn es dicht am Wasser ist, würde ich einfach am nächsten erreichbaren Strand ne Runde in der Dämmerung drehen.

Oder Du buchst Dir ne Kuttertour von Rostock...da sollte eigentlich immer was gehen...
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Also ne Kuttertour von Rostock habe ich schon oft gemacht aber nicht wieder. Die Ausfahrt war meist sehr enttäuschend und da ich vor 2 Jahren mal mit der Möve von Sassnitz aus war weis ich jetzt was möglich ist. Hatte da meine 17 Dorsche gefangen.
Also wir wohnen erste Hausreihe Richtung Strand in der Nähe der Seebrücke. Es bietet sich also der Strand bei Dämmerung oder die Seebrücke an. Und mit was für Material fische ich auf der Brücke und dem Strand? |uhoh:
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Denn wars der falsche Kutter...fahr mit der Seeadler, der Storkow oder auch der Pasewalk...war ich noch nie ohne Fisch und auch zur richtigen Zeit in ähnlichen Größenordnungen...14, 17...alles machbar.

Vom Strand mit Mefogerät, von der Brücke etwas schwerer, um zumindest kleine Dorsche heben zu können. Seilkescher/ Senke ist hilfreich. Köder halt Mefoblinker oder Küstenwobbler je nach Wunsch.
 

blassauge

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Oder ein Mietboot schnappen und rauf auf den Trollegrund...da klapps zumindest mit den Platten...
 

Corinna68

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Also ne Kuttertour von Rostock habe ich schon oft gemacht aber nicht wieder. Die Ausfahrt war meist sehr enttäuschend und da ich vor 2 Jahren mal mit der Möve von Sassnitz aus war weis ich jetzt was möglich ist. Hatte da meine 17 Dorsche gefangen.
|uhoh:

Dorsche oder auch Nemos dabei,Welchen Kutter warst du denn in Rostock???und mit was hast du denn geangelt?150 gr und Tannenbaum ist vor Warnemünde absolut aut .Je leichter und feiner je Fängiger.Dann bist du noch nie mit den Topp Kuttern gefahren siehe Matthias(Vermesser)seinen oder unseren Bericht von der Seeadler.Umdenken und lernen nicht immer alle über einen Kamm schieben und sich beschweren.
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Also da ich keinen Seilkescher etc. habe und Boot ist mir zu teuer ist da ich ja nur 1-2 mal für 2,3 Stündchen angeln möchte. werde ich wohl am Strand mein Glück versuchen. Was brauche ich für Gerät, habe gar keine Ahnung bei Meerforelle.
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Ich war mit den Kuttern der "roten Flotte" oder wie die heißt unterwegs und geangelt habe ich mit Pilkern ab 50 Gr bis max. 90 Gr. - Das war ja auch nur eine Nebeninfo denn ich will ja nicht bei 5 Tagen Urlaub einen kompletten Tag auf dem Kutter verbringen also bitte hier niemand angegriffen fühlen. :vik:
 

Corinna68

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Oder ein Mietboot schnappen und rauf auf den Trollegrund...da klapps zumindest mit den Platten...

Haste ihm ja einen Tipp gegeben ,dazu muß er den Trollegrund und die Kanten erst mal kennen ,wer den Trollegrund nicht kennt fährt selbst da als schneider wieder heim.und bei den Wassertemperaturen haste im Trollegrund Sauerstoffprobleme und wenig Fisch#cPlatte magstan den Kanten fangen aber dann muß er erst wissen wo die sind:q
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Ein Mietboot ist für Leute ohne Ortskenntnis Schwachsinn, ganz einfach!

Mit der roten Flotte haste Dir ja auch den besten Verein ausgesucht, was man so hört...grins. Naja, jetzt weißte es besser.

Mefo: Rute um die 3 m, Wurfgewicht irgendwas um 30 oder 50 Gramm, ne 30er Rolle und ne 25er Mono oder 12 Geflecht.

Sehr hilfreich: http://www.rosis-bindestuebchen.de/ . Da findest Du alles, was ich mir sonst mühselig aus den Fingern saugen müsste.
 

Corinna68

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Also da ich keinen Seilkescher etc. habe und Boot ist mir zu teuer ist da ich ja nur 1-2 mal für 2,3 Stündchen angeln möchte. werde ich wohl am Strand mein Glück versuchen. Was brauche ich für Gerät, habe gar keine Ahnung bei Meerforelle.

Du brauchst von der Brücke kein Sonderzubehör wie Seilkescher ,die Minidorsche bekommste so nach oben und vom Strand naja 18 grad Wasser was willste da fangen auf keinen Fall ne Mefo viel zu warm die sind draußen . Und die Mefos in der Unterwarnow welche schon aufsteigen sollte jeder vernünftige Angler ziehen lassen #6die bringen uns neue Mefos:vik:
 
X

xbsxrvxr

Guest
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

genau, da glaubt mal dran...|rolleyes
viel zu warm, fische gibt es nur unter 10°C und nen kescher/ne senke brauchst du auch nicht(in kübo werden und wurden zwar schon dorsche von ü110cm, mefos bis ü90cm, aale bis ü100cm, steinbutt bis ü50cm...gefangen, aber ach was...|uhoh:)
#6
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Observer, lass es...Wir wissen es und mehr als es schreiben kannste nicht. Wenn dann unten ein Großfisch tobt, werden die Augen kurz vorm Peng noch größer...
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Ok, verstehe schon - ehrlich gesagt werde ich wohl bei diesen Aussichten besser gar nicht angeln und mich auf meine Boddentour im Oktober freuen. Danke trotzdem für die Infos :(
 

Corinna68

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

genau, da glaubt mal dran...|rolleyes
viel zu warm, fische gibt es nur unter 10°C und nen kescher/ne senke brauchst du auch nicht(in kübo werden und wurden zwar schon dorsche von ü110cm, mefos bis ü90cm, aale bis ü100cm, steinbutt bis ü50cm...gefangen, aber ach was...|uhoh:)
#6
Aber nicht anfang September wenn er Urlaub hat Haha ,dann schreibe mal das Fangdatum bitte dazu ,im Übrigen wir haben so ein Spundwandkescher und zur not geht es die Brücke lang bis zum Strand#6
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Ach weißte, so schlecht sind die Aussichten gar nicht...die sind besser als Du denkst...

Ich würde es einfach probieren. Angeln ist immer besser als nicht angeln :) !
 

Corinna68

Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

Ok, verstehe schon - ehrlich gesagt werde ich wohl bei diesen Aussichten besser gar nicht angeln und mich auf meine Boddentour im Oktober freuen. Danke trotzdem für die Infos :(

So ist es nicht gemeint ,garnicht Angeln ist Quatsch,wenn da kannste von der Brücke auch Hornis angeln .Es ist dieses Jahr eh verhext .
 

mathei

Well-Known Member
AW: Angeln in Kühlungsborn und Umgebung

in 3 Wochen kannst du mit größeren dorschen rechnen. bastel dir einen spundwandkescher. gibt treads dazu hier im forum
 
Oben