Angeln in Heidenheim und Umgebung

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
Ich werde ab 1.1. in Heidenheim oder Herbrechtingen wohnen. Kann natürlich nicht auf mein Hobby verzichten und brauch dehalb unbedingt ein Angelgewässer. Evtl die Brenz. In welchen Verein sollte ich am Besten gehen oder kann man auch als "Außenständiger" Karten bekommen. Denke mal es wird auch wieder mit exorbitanten Aufnahmegebühren verbunden sein |krach:
Bitte keine Angebote wie Donau oder so, würde ich zwar liebend gern befischen, allerdings ist das mir zu weit zu fahren. 20min sind Maximum. Sollte halt nach der Arbeit auch mal für ein Stündchen geeignet sein. Fischarten oder Methode is mir da relativ egal, vorzugsweise Fliegenfischen und Wallerfischen (aber da siehts glauch ich schlecht aus).

Hat jemand ne Idee? Möglichst schnell, meine Zeit wird knapp
Danke
Gruß Seele
 

Zusser

Active Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Angelmäßig hast du dir da keine gute Gegend rausgesucht, glaube ich.
Ich bin nicht von da, höre aber immer wieder, dass die Vereine aus der Gegend sich gerne in Richtung bayrisch Schwaben orientiern und ales pachten was sie kriegen können.
Was nicht jedem hier gefällt...

Die Donau ist doch gar nicht soo weit von dir weg, in einer halben Stunde bist du dort.
Eine Überlegung könnte auch der FV Günzburg wert sein, zu den Mooswaldseen fährst du in 25 Minuten von Herbrechtingen.
Die nehmen aber ganz unbescheiden 300€ Aufnahmegebühr...

Viel Glück bei der Suche!
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ja das hab ich auch schon gemerkt, hab aber in Lauingen bzw. Gundelfingen und Elchingen keine gute Wohnung gefunden :)
Bringt mir aber nach der Arbeit für ne halbe Stunde oder Stunde nichts wenn ich genauso lang fahr. 300 Euro, die haben ja nen Vogel. Da nehm ich ja lieber noch den Kaiserweiher bei uns und zock 1 oder 2 Wallis. Ulm wäre sehr günstig als Verein, aber auch sinnlos. Einzig die Brenz wäre glaube ich sinnvoll.
 

Zusser

Active Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ja das hab ich auch schon gemerkt, hab aber in Lauingen bzw. Gundelfingen und Elchingen keine gute Wohnung gefunden :)
Es würde mich ehrlich wundern, wenn du für die Brenz fürs nächste Jahr noch eine Karte kriegen würdest.
Vom Preis gar nicht zu reden...

Hier gibt es (nicht viele) Infos zu einem Stückchen Brenz bei Lauingen. Wenn die Infos stimmen, hat das Stück und auch den Donaustau bei Lauingen der FV Uhingen...
Wie schon gesagt, die Würtenberger fahren durchaus ein Stückchen, um zu angeln.

Nettes Beispiel ist ein Stückchen Donau bei Höchstädt, das hat der FV Esslingen (!!) gepachtet. Und die vergeben nichtmal Gastkarten.

Bin ich froh, dass ich nicht in Würtenberg wohne! |rolleyes

300 Euro, die haben ja nen Vogel.
Och, das geht eigentlich noch. Der Nachbarverein FV Reisensburg kostet auch 300€ Aufnahme - für Günzburger. Auswärtige müssen 500€ bezahlen. #q
Rate mal, wen die drausen halten wollen... Die Würtenberger Angler sind nicht wirklich beliebt in der Gegend!
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ja ich weiß, aber früher wars nicht möglich irgendwas in die Wege zu leiten, weil es hilft mir nichts ne Karte zu haben aber dann nicht in der Gegend zu sein :)
Schon ne Frechheit eigentlich was das Zeug kostet, dabei will ich nicht mal mehr als 5 oder 10 Fischle mitnehmen :D
Wirds wohl auf den Kaiserweiher rauslaufen. Ist zwar ewig weit weg und nur am WE befischbar aber mit TK durchschlagen is hier auch *******.
Naja vielleicht wirds ja mit nem gscheiden Walli belohnt.
Wundert mich, dass man von sonst keinem was hier hört, weil die (schlechten) HP's der Vereine hab ich durch und da sind doch einige teilweise in den Vereinen.
Trotzdem danke.
 

Harry-Hecht

Raubfischjäger
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Hi Seele hab da etwas für Dich. Meine Frau kommt aus der ecke und Ich war auch schon auf der suche an der Brenz Karten zu bekommen.
Also TK bekommst Du so gut wie nirgens,weil alle Vereinsintern sind.
Nur in Lauingen beim Gerätehändler gibs für eine kleine Strecke Karten.War schon da und hab geangelt.Hatt mir ganz gut gefallen und sogar eine schöne Bachforelle gefangen.Ist auch der Donaustausee und unterm Wehr die fließstrecke dabei.
Hab auch Adressen von ein paar Angelvereinen in der Umgebung
wenn Du möchtest kann ich sie dir geben.

gruß Harry
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ne passt schon, habs im Endeffekt aufgegeben nachdem das hier auch nicht so produktiv war. Hab ja den Kaiser genommen. Sind scheints nicht so gesprächig mit Tips die Heidenheimer :)
Adressen hätt ich genug, aber ich hätte nur was speziell um Arbeitsplatz und Wohnung gesucht zum Feierabendfischen.
Falls ich nächstes Jahr was Anderes nehm, hab ich hoffentlich paar Connections geknüpft. Aber trotzdem danke.

Das war Nr. 1000, yes :)
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Rate mal, wen die drausen halten wollen... Die Würtenberger Angler sind nicht wirklich beliebt in der Gegend!

wieso unbeliebt? Habt ihr angst das euch die Württemberger die Fische aus der Donau wegschnappen? Über zu wenig Gewässer kann man sich in Donauried nun wirklich nicht beschweren ;)
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ganz schwierig und auch nicht so interessant dort. Hab nur eine TK für die Brenz in Heidenheim gefunden, allerdings sei es dort nicht sehr produktiv. Habe einmal vorbei geschaut ohne zu Fischen und konnte ein paar Bafos sehen, allerdings ist es jetzt nicht sehr reizvoll dort seine Angeln aus zu werfen.
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

@geko
In den Landkreisen wirst kaum was finden. Ich war früher in der gleichen Lage aber seit ich in Lauingen wohne bin ich dort im Verein.
Auf was willste denn hauptsächlich fischen? In Lauingen ist das fischen auf Friedfisch sehr zu empfehlen. Für Raubfischfreaks ist auch immer mal ein guter Fisch drin ist aber bei weitem nicht mehr jeden Angeltag. Die Regeln im Verein sind leider sehr veraltet aber so günstig kommt man eigendlich in der Gegend nicht an so viel Wasserfläche.
 

Wene

New Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Hallo Zepfi,
ich bin auch auf der Suche nach einem guten Verein. Kannst du den Lauinger Verein empfehlen, bin aber eher nach Raubfischen aus. Gewässer sind es ja sehr viele wie ich auf der vereinsseite gesehen habe. Würde mich über ein paar Infos sehr freuen.
Danke und Petri Heil
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Hat eigentlich von euch keiner Lust auf Boardietreffen am Samstag. Glaub Flacho ist auch aus der Region, könntet ihr ja evtl zusammen fahren.
 

Flacho

Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Stimmt ich bin aus Dillingen. Kann gerne den ein oder anderen mitnehmen. War das letze mal lustig und wird es bestimmt wieder.
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Sorry bin am Samstag leider nicht da sonst wäre ich wohl auch auf das Treffen gefahrn.
 

mac.gyver

Sbirolino-Junkie
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Hallo Leute,

schaut Euch mal auf einer Gewässerkarte die Region Ostalb an.
Hier gibt es eben nur ein paar seeeehr wenige Bäche, die durch die europäische Wasserscheide auch noch in unterschiedliche Richtungen fließen.
Im Mittelalter hat man zur Geburt eines Kindes den Eltern ein Fass frisches Wasser geschenkt! In so einer gewässerarmen Gegend sind die Angelvereine und somit auch die Fischgewässer total überlaufen. Die Neugewinnung von Gewässerflächen für die hiesigen Vereine ist extrem schwierig, da neue Baggerseen (in der Donauregion) wieder zugeschüttet werden müssen. Da hat man Angst wegen zu großer Wasserfläche ökologische Veränderungen in der Umgebung hervorzurufen.

Ja das ist leider so.... da hilft nur:
sich mit Tageskarten zu behelfen,
weit zu fahren
und in den sauren Apfel zu beißen und die horrenden Aufnahmegebühren
zu bezahlen (falls die überhaupt noch jemand aufnehmen).
Ich stehe momentan vor dem selben Problem.
 

Schmid91

Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Ich selbst bin im Giengener Fischereiverein, generell sieht es aber wirklich sehr mau in der Umgebung aus, Tageskarten bekommt man nur sehr spärlich, interessant wird es dann wieder in der Umgebung Lauingens bzw. Richtung Ulm.
Sind aber dann ein paar Kilometer mit dem Auto, wobei das bei einem mehrtägigen Ansitz auch nicht sonderlich ins Gewicht fällt #6
Ich würde sehr gerne in den Semesterferien März/April einen Ansitz planen, wäre denn in der Umgebung dafür jemand zu begeistern?
 

renny

Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

Warum probiert es keiner von euch beim Wittislinger Verein,man bekommt Tageskarten und Wochenkarten in der Bäckerei in Wittislingen der See liegt zwischen Schabringen und Bergheim auf der rechten Seite und ist sehr gross, Angebot an Zander Hecht Karpfen Waller ist alles da man muss nur als Nichtmitglied einige Regeln beachten und das man ein bischen laufen muss wenn man an bestimmte Stellen will weil man keinen Schlüssel für den Schlagbaum bekommt.


Mfg.Renny
 

Schmid91

Member
AW: Angeln in Heidenheim und Umgebung

einzigstes Manko, wenn Du sagst Semesterferien gehe ich davon aus dass Du unter der Woche gehen willst.

Zeitlich bin ich absolut flexibel! Ob unter der Woche oder am Wochenende selbst ist mir dann egal, da richte ich mich dann nach den "potentiellen" Begleitern :q
 
Oben