Angeln in Farsund

wolle333

Member
Leider musste ich wie viele andere Angler feststellen das es vom 20.5. bis 30.6. sehr wenig Fisch vor Farsund zu fangen gibt.Da ich schon seit 10 Jahren immer zum gleichen Zeitpunkt auf dem Campingplatz bin,muss ich leider feststellen das man vor 10 Jahren spätestens nach zwei Stunden aufhören musste mitangeln,doch in den letzten drei Jahren ist es mehr ein Sportangeln geworden,wenn ich nicht die guten Stellen kennen würde wo man noch vereinzelt Fische fangen kann würde ich auch wie ein Schneider nach Hause fahren.Meine Vermutung das es sehr wenig Fisch dort gibt,bestätigt sich da durch das die Norweger auf dem Campingplatz auch keine Fische in ihren Netzen haben,zwar wurden am vorletzten Tag meiner abreise viele Makrelen im Mittelmass gefangen,doch für mich steht jedenfalls fest das ich zum 11. mal nicht nach Farsund mehr fahre,mir hat jemand mit einem Mobil gesagt das er Deutsche am Hardanger Fjord beobachtet hat die grosse Dorsche gefangen haben sollen,vielleicht fahre ich nächstes
Jahr mal dort hin,in der Hoffnung das mal jemand den Wolle
mit seinem roten Schlauchboot sieht,verbleibe ich bis zum
nächsten mal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

harryparske

Member
AW: Angeln in Farsund

Hallo Wolle 333
Das hört sich ja nicht gut an.
Ich hoffe das ende August etwas mehr Fisch in erreichbarer Nähe ist.
Egal ob Pollack/Wittling usw.
Es müssen keine Meterfische sein um Spaß beim Angeln zu haben.
Hauptsache etwas anderes als nur Makrelen(als Köfi gut,zum essen weniger).
Man soll die Hoffnung nie aufgeben.
Nicht jeder Tag ist Fangtag aber Angeltag.
Gruß Harry
 

RickyMike

Member
AW: Angeln in Farsund

Hallo Wolle333,

am Hardangerfjord waren wir vor ca. 15 Jahren mal zum angeln.
Die meisten Fische haben wir vom Steg aus gefangen. Mit dem Boot waren wir öfters draussen, meist nur kleine Rotbarsche gefangen, aber Landschaftlich eine superschöne Gegend. Wir haben uns vorgenommen mal wieder dahin zufahren.
Grüßle aus dem Gäu
Mike
 
Oben