Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

MarcMarc

New Member
Hallo allesamt,
dieses Jahr hat es mich in die Türkei verschlagen, wo ich des öfteren abens im Meer geangelt habe.
Hierbei habe ich mit Brot nachfolgende Fische gefangen, Größe ca. 30cm und 1/2kg schwer.
Lecker waren sie allemale und ohne viele Grätenpulereri zu verputzen.
Habt Ihr eine Idee?
Sonst fange ich nämlich meist Meeräschen!
L.G.,
Marc.
 

Anhänge

mirko1988

Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Hab mal gehört, dass diese Fische Palometa Blanca heissen.
Konnte sie schon selbst in der Brandung fangen.
 

Smallgame

Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Es müsste sich um eine Gabelmakrele handeln. Palometa Blanca wird sie in Spanien genannt und in der Türkei Yaladerma baligi.
 

Skyant

Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Meine Frage passt halbwegs zum Thema, deshalb tu ich sie hier mal gleich mit rein.

Braucht man in der Türkei nen Angellizenz/-berechtigung um im Mittelmeer zu angeln?

Gruß
Skyant
 

zulu

Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Genau !

Es ist die Gabelmakrele.

Trachinotus ovatus

Auch Pompano genannt.

Ich hoffe Du hast sie gegessen, denn sich schmecken ganz vorzüglich.

|wavey:

Z.
 

MarcMarc

New Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Hallo allesamt,
vielen herzlichen Dank für die vielen Hinweise.
Also eine Gabelmakrele....hat ordentlich gezogen!
Gefangen hab ich sie übrigens mit Brotflocken, 40m vor dem Kai.
Da es drei Makrelen gab haben wir die größte gedünstet und die kleineren gebraten. Derart lecker hab ich selten gegessen, schmeckte fast wie Hühnchen, und das ganz ohne Gräten.
Meine Frau war begeistert und pickepacke satt!
Viele Grüße,
Marc.

PS: In der Türkeio benötigt man im Meer keinen Angelpass, bei den Temperaturen könnte ich aber ein Efe (Bier) empfehlen.
 

Haydar30

Member
AW: Angeln in der Türkei: was habe ich denn hier gefangen?

Hallo allesamt,
dieses Jahr hat es mich in die Türkei verschlagen, wo ich des öfteren abens im Meer geangelt habe.
Hierbei habe ich mit Brot nachfolgende Fische gefangen, Größe ca. 30cm und 1/2kg schwer.
Lecker waren sie allemale und ohne viele Grätenpulereri zu verputzen.
Habt Ihr eine Idee?
Sonst fange ich nämlich meist Meeräschen!
L.G.,
Marc.
Habe diese Fische auch gefangen an der 3-14 WG Rute
Shimano Exage BX Mini Tele mit 1000'er Sienna und mit einer Carolina-Rig :vik:
Die kämpfen übertrieben hart ey. :D
Habe die Viecher auf Hühnerbrust gefangen
Manche kamen mit deren 200WG Ruten #d#q
 
Oben