Angeln in der Harle

19jh57

Member
So, Urlaubszeit ist Angelzeit
Wer kann mir Tips geben , über Bestand
und wo gute Angelstellen an der Harle
von Harlesiel bis Funnix sind.
Wo bekomme ich Gastkarten Köder etc.
Bin mehr der Allrounder ,

Nun , bin über jede Info dankbar.
 

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

Moin,
wo haste denn Quartier?
Der Tipp von Muckimors mit Uwe in Schortens ist sicher richtig, hier kannst du dein Material ergänzen, Köder u. Gastkarten bekommen, sowie relativ aktuelle Info´s über Fänge in unseren Gewässern erfragen!
Rein fahrtechnisch, bis Schortens ist es ein bisken weit von Carolinensiel, es wäre besser du holst deine Gastkarte hier :
Carolinensiel Cliner Quelle (Tel. 04464-94930)
Nordseestr. 1
26409 Carolinensiel

oder
Fremdenverkehrsverein Funnixer Siele
Campingplatz Altfunnixsiel
26409 Altfunnixsiel

oder
Hagebaumarkt Wittmund (Tel. 04462-88030)
Gewerbergebiet Ost
Schmiedestr. 3
26409 Wittmund

Köder, Vorfächer oder anderes und sicherlich viele Info´s speziell über die Harle bekommst du in einem kleinen Laden in Carolinensiel, schräg gegenüber der Raiffeisenbank. Der Inhaber ist Vereinsmitglied, langjähriger Harleangler und mittlerweile auch Amtlicher Fischereiaufseher. Nur Gastkarten darf er leider nicht ausgeben (will der Angelverein wohl nicht, nun ja).
Angelstellen zeige ich dir gerne, wenn du hier bist. Bin auch beinahe täglich an der Harle unterwegs. Allerdings überwiegend auf Raubfisch.
Und hier kommt der Punkt, wo ich mit Muckimors nicht übereinstimme! Ich schätze seine Beiträge, bewunder fast, sein Auge und Gespürr fürs Raubfischangeln, aber es stimmt nicht, das der Raubfischbestand der Harle bescheiden ist. Richtig ist, dieses Jahr hechel ich auch meinen Zandern hinterher, aber wenn ihr euch mal die Fangstatistik, herausgegeben freundlicherweise vom 1. Gewässerwart Frank Coordes, des Angelverein Jever, anschaut, dann kommt ihr auf ein ganz anderes Ergebnis.
Ich hab hier mal den Schnitt der letzten sechs Jahre errechnet:
Harle Jeversche Tiefs
Aal 663 663
Barsch 197 339
Hecht 99 138
Zander 337 163
Wels 5 5

So, lang ist er geworden, mein erster Beitrag, hier im Angelboard. Aber das musste jetzt mal sein, bisher hatte ich immer nur gelesen.
Und nun, ab ans Wasser, natürlich an die Harle!!!
Bis bald,
Petri,
Rainer
 

19jh57

Member
AW: Angeln in der Harle

Danke fur die Infos.
Werde am 17 . 7 in der Nähe von Alfunnix ,
glaube heißt Ostergrooden das Ferienhaus
beziehen.
Am 18.7 werde ich mal die Harle besuchen, vllt
sieht man sich ja da mal.
So, Köder , Gastkarten und Material Fragen sind
ja nun geklärt.
Vllt hat noch jemand Infos über
Mit welcher Strömung hab ich es da zu tun.
Welche Bleigewichte sind notwendig ?
Bin ein Rheinangler , hier ist Grobmaterial gefragt.

Danke an alle und .. ... Petri Heil
 

19jh57

Member
AW: Angeln in der Harle

Und , noch ne Frage :
Wie wirkt sich die Tide auf das Wasser , dem
Wasserstand und dem Fang aus .
Danke
 

Muckimors

Member
AW: Angeln in der Harle

Hallo Rainer,

Tschuldigung, wenn ich mit meiner Einschätzung daneben lag.

Bin wohl doch in den letzten 2 Jahren eher selten an der Harle und dann auch meist nur in Altfunnix und nur mit Kunstköder.

Vielleicht komme ich dieses Jahr öfter hin...

Zur Tide würde ich vorschlagen gib einfach auf Google :
BSH - Harlesiel ein..dann kommt alles.

Meine Erfahrung ist, daß ablaufend Wasser ganz schlecht ist für meine Raubfischfänge.
Wie gesagt, meine Erfahrung....muß ja nichts heißen...

Bin immer so gut 2 Stunden vor Hochwasser am Wasser, dann habe ich so 4 - 5 Stunden einigermaßen ruhiges Wasser.

Da fällt mir ein, ich war noch nicht ein einziges Mal am Wangermeer. Soll dort gut sein auf Barsch :l

Gruß Muckimors
 
Zuletzt bearbeitet:

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

Könnte das vielleicht auch Ostergroden bei Neugarmssiel sein?|kopfkrat
Dann ist es nicht weit weg von mir und du hast das Tettenser Tief direkt vor der Nase.
Vergiss hier dein Rheinmaterial, mit deinen gewohnten schweren Bleien kannste hier nichts anfangen, versinken(wahrscheinlich samt Vorfach und Köder) sofort im Schlamm am Grund.
Die Harle, wie auch die übrigen Gewässer des AV Jever sind keine "reissenden Flüsse", sondern dienen lediglich der Entwässerung des hiesigen Binnenlandes. Sie können (z.B. Harle, Crildumer Tief) ca. 20 - 30m breit werden, bei einer Tiefe von höchstens 1,5 - 2 m, es gibt auch 3 m tiefe Stellen. Unsere Gewässer sind also fast stehende Gewässer. Strömung entsteht praktisch nur bei Schleusungen(z.B. in Harlesiel) oder wenn, ca. 2 Stunden vor/nach Ebbe, die Sielwärter das überschüssige, je nach Regenmengen anfallende, Wasser in die Nordsee abfließen lassen/pumpen.
Wobei dieses Jahr der Wasserstand der Harle bestimmt 30 - 50cm niedriger gehalten wird als normal. Grund hierfür sollen wohl die Polderarbeiten (Hochwasserschutz für Wittmund) bei WTM sein. Hier entsteht ein ca.20 Hektar Hochwasserrückhaltepolder mit etwa 500.000 m³ Stauwasservolumen. Bei Normalwasserstand der Harle können die Bagger und anderen schweren Gerätschaften dort wohl nicht arbeiten.
Was ich wiederum, also die Verringerung der Normalwassertiefe, als Grund für meine schlechten Zanderfänge annehme. Ich pflücke meine lieben Stachelritter nämlich tagsüber vorzugsweise an den Uferkanten!:) Aber da, an meinen Fangplätzen, ist jetzt kaum noch Wasser. Da steht vielleicht noch mal nen Hecht im flachen, aber sonst nix!?!#q
Mmmh, das mit den HW Zeiten habe ich so noch nicht auf´m Schirm gehabt, weil wir doch eigentlich tideunabhängige Gewässer haben. Aber werde ich mir merken und mal beobachten. Danke Muckimors.
Tja, die Harle ist schon ein tolles Gewässer, das man sich allerdings auch erarbeiten muss! Aber das machst du ja auch an deinen Gewässern.
Einige Vereinsmitglieder aus WHV o. JEV sagen mir schon mal: ist zu weit weg, keine Angelstellen da, wo das Auto hinstellen. Muss halt jeder selber wissen.
Der Barschexperte bin ich nicht, die 40cm habe ich noch nicht geknackt, aber zweimal in der Harle schon am Haken gehabt und an der Wasseroberfläche gesehen. Die waren sogar ü 50, wir haben uns gesehen, erschrocken, aber nur die Barsche haben richtig gehandelt, haben sich geschüttelt und sind wieder verschwunden!#c
Ja, im Wangermeer sind sehr gute Barschbestände. Z.Zt. suche ich die auch wieder. 2015 war Sep./Okt. die Top Zeit dort auf Barsch. Gute, spannende Hechte sind auch genug vorhanden. Nur das olle Seegras dort, macht einen Spinnfischer nicht wirklich froh!

Gruß,
Rainer
 

19jh57

Member
AW: Angeln in der Harle

So , danke dir für alle Infos.
Werde mich am 16 . 7 , wenn ich da bin
mal melden , vllt sieht man sich am Wasser.
Also bis dahin
Petri Heil
 

19jh57

Member
AW: Angeln in der Harle

Korrektur ,
die Straße von dem Ferienhaus heisst
Osterhasen liegt bei Funnix.
Hab mich vertan .
Aber ihr wisst ja wo das ist .
Bis dann
Petri
 

Muckimors

Member
AW: Angeln in der Harle

Hallo Rainer,

danke nochmals für die Informationen....#6

@19jh57 : Da kommst Du ja pünktlich zur Vollmondphase an...|bigeyes

Gruß Muckimors
 

Maxthecat

Member
AW: Angeln in der Harle

Hi !
Ich muss mich auch nochmal beim Rainer bedanken.|wavey: Er hat mir einige Tipps zu Angelplätzen an der Harle gegeben . An zweien war ich Heute schon ,aber leider auch Schneider geblieben . Es sind aber trotzdem sehr schöne Stellen ,wo man gemütlich ansitzen oder auch Spinnfischen kann !:m#:
LG.
Dieter
 

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

Hallo Alle,
am Dienstag hatten wir Neumond! Gem. "Jörg Strelow" die beste Zeit den Zander zu erwischen!!! Und, wat war, nix war!!! Die letzte Neumondphase auch schon nix. Wie es überhaupt nix iss in den letzten beiden Monaten!
Also, 19jh57, bitte keine großen Hoffnungen machen, wenn du hier bist. Man kann hier sehr gut fangen, Barsch, Zander, Hecht, Wels, Brassen, Aal, Karpfen und satt Weißfische, aber im Moment????????#c#q|kopfkrat
(übrigens haben wir auch satt Wollhandkrabben:()
Auch du Dieter, immer wieder neu versuchen, im Moment geht nix, du kannst auch neue Farben erfinden oder Gummi´s selber formen, da iss nix!!!
An Muckimors, bitte schön, gerne gemacht.
Allerdings glaube ich, "Angeln in der Harle" ist nen schönes Thema, aber kann doch genauso gut in "Angler aus dem Kreis WHV und FRI ???" geschrieben werden, oder!!??
Petri
Rainer
 

Muckimors

Member
AW: Angeln in der Harle

Ja können wir gerne machen im WHV-Friesland-Thread.

Ich kenne da noch andere Kandidaten, die behaupten, die Vollmondphase wäre am besten...:) Es mag Zufall sein, aber merkwürdigerweise vertreten alle die, die mit Angeln ihr Geld verdienen genau diese Meinung. Ein Schelm, wer böses dabei denkt :)

Mit der Neumondphase muß ich Jörg Strelow allerdings recht geben...da brummt es normalerweise.

Aber an meinen Gewässern ist es im Moment ebenfalls tot. Absolut nichts, ok., bis auf den hecht im See, aber am Kanal, als ob dort keine Fische existieren...

Auch sonst im See, kein Barsch nix..

Sind die am Laichen ????

Ich kann es mir nicht anders erklären...

Also, es gibt für mich ein absolutes No-Go am Wasser :

1. Vollmondphase,
2. Ablaufend Wasser

3 - 4 Tage vor Vollmond, Vollmond und 3-4 Tage nach Vollmond sieht mich keiner am Wasser...

Alles andere spielt keine Rolle....

Gruß Muckimors
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxthecat

Member
AW: Angeln in der Harle

Moin !
Na klar Rainer ,ich bleib ich am Ball #a ! Als ich Mittwoch am Abend 20:30 nochmal in Funix war ,hatte ein Angler dort um ca. 19:30 Uhr ne schönen fetten Aal auf Maden gefangen . Ansonsten war dort bis 22:30 nix mehr aus dem Wasser zu holen.

Also ging ich Donnerstag von 16:00 -21:00 Uhr an die Harle -Nenndorf . Ob Tauwurm,Dendro Maden und Bienenmaden nichts interessierte sich für die Köder . Spinnen mit Gufi ebenfalls 0 Interesse , wie tot das Gewässer .#c
Gruß
Dieter
 

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

Moin,

das dachte ich mir schon, der Spinner unter der Funnixer Brücke, war ich! Aber wahrscheinlich hast du mich gar nicht wahrgenommen, ich bin dann ja auch schnell wieder weg. Schneider#c.
Mit dem Kollegen auf deiner Seite hatte ich mich auch kurz unterhalten, an dieser Stelle habe ich vor 2 Wochen nen 60er Aal um 23.00 auf Köfi gefangen. Links rauf, in der Außenkurve, letzten Freitag um 04.00 das gleiche Spiel. Köderfisch vorgesehen für´n Zander, Posenangel, Vorfachlänge, 1 m von der Uferkante, 64er Aal!:) ;+
Schwarzer Wagen, WTM Kennzeichen und unser Vereinslogo hintendrauf!? Ich bin dran vorbeigefahren, ihr hattet aber beide nen bisken komisch geparkt, ich war nich sicher ob mein Auto da noch durchpaßt und hatte auch keine Zeit mehr auf´n Schnack. Ich wollte zuhause noch packen und Do. früh ins Ruhrgebiet starten. Da bin ich heute auch noch(leider nicht angeln:c).
Auf der Strecke, also A1, A43, OL, OS, MS und in Senden bei Münster, mache ich regel- unregelmäßig mal Zwischenstopp an mir bekannten Angelshop´s um zu schauen, was ich noch brauche, bzw. welchen Gufi ich noch nicht habe:):)! Denen geht´s wie uns, kaum Fänge, nichts nennenswertes.
Bevor ich in Funnix an der Brücke war, hab ich mich in Altfunnixsiel am Campingplatz rumgetrieben. Dort einen Dauercamper wiedergetroffen (iss mittlerweile auch Vereinskollege), kommt aus Ennepetal, dort das gleiche leer erscheinende Wasser.
Morgen zuhause erst mal Rasen schneiden(hätte ich Mittwochnachmittag/abend auch besser machen sollen!!! nich wahr Muckimors!)
Und dann schaun wir mal was das Restwochende so bringt.
Endspiel hamwa ja keins:c#q:c#c
Petri,
Rainer
 

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

Ach, so nebenbei,
hier lesen doch auch andere mit,
wie sieht´s denn bei euch aus?
Würd mich freuen über Antworten.
Bis bald!|good:
 

Maxthecat

Member
AW: Angeln in der Harle

Moin Rainer !
Richtig , schwarzer Hyundai -Tucson . Ja ich weiß ,wir sollten rechts am Graben stehen|rolleyes ,nächstes mal mache ich das auch so. Nee,habe dich nicht bemerkt unter der Brücke ,bin ja zuerst da rüber gefahren und denn gedreht zur Wiese hin .

Wir sollte mal zusammen los zum Nachtangeln dort hin ,vielleicht kommt Muckymors ja auch mit ! Allein ist es Nachts noch dazu beschi.....er falls garnichts beißen sollte ,da kann man zu zweit bzw. dritt wenigsten ne büschen Klönen .:m
Gruß
Dieter
 

19jh57

Member
AW: Angeln in der Harle

Hallo Reiner ,
trotz allem ob gefangen wird oder nicht , freu
mich mal auf meinem Urlaub .
Es ist bestimmt wie bei uns , leider hatten wir
wochenlang Hochwasser am Rhein , zw Neuss
und Krefeld , da tat sich eh nix.
Und das Ausweichen an Seen hatten nur bescheidene
Fänge. Ein paar Karpfen unter der 10 pfd Marke,
Brese und Barsch , das wars .
Werde mal das Rheinzeugs zu hause lassen und
das " leichte Gerät " mitnehmen.

Wenns klappt mit dem Fang ist schön,
wenn nicht , genauso schön.

Wäre toll , euch mal an der Harle zu sehen
,, aber erst nächste Woche .

Viel Petri Heil euch allen

Gruß
Jürgen
 

Harle

Member
AW: Angeln in der Harle

:vik:

Moin,
nach wieder mal 2 Tagen nix, war es endlich soweit!!!
Mein ERSTER zählbarer Zander in diesem Jahr.
Gestern Abend, ca. 22.00, auf Köderfisch, ein 58er Zander mit 1,5 kg, in der Harle.
Sie sind also noch da!!!#h

Bis bald,
Rainer
 

Anhänge

Maxthecat

Member
AW: Angeln in der Harle

Moin !
Petri Rainer zum schönen Zander :vik:. Der lag aber denn da schon in deinem Garten . So einen schönen , kurz gehaltenen Rasen kenne ich an der Harle aber nicht .|supergri Weiter so mit Fisch #6
LG.
Dieter
 
Oben