Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

heinzrch

Active Member
Hallo,

ich fahr morgen mit der Familien nach Burkhardswalde auf eine Bauernhof - gibts dort in der Nähe eine Angelmöglichkeit ? - Entweder am Fluss oder lieber noch nen verwunschenen Steinbruchsee oder nen kleinen Tümpel oder Waldsee oder sowas. Möchte einfach nur an einem idyllischen Wässerchen ein bischen angeln und entspannen. Um die Fische braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, die werden alle wieder zurückgesetzt (ggf. nach nem Foto).
Würde mich über nen Tip freuen !
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle 24

User
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Ich war dort mal an und in einem Flüßchen namens Müglitz. Allerdings nicht zum angeln, sondern aus beruflichen Gründen. Es gab dort einen sehr guten Bestand an Forellen, auch in stattlicher Größe. Ich hätt sie fast greifen können. Allerdings gab es dort vor Jahren die große Flutkatastrophe und ich weiß nicht, wie es heute aussieht und ob man dort überhaupt eine Angelerlaubnis bekommt.
Aber so hast Du wenigstens mal einen Anhaltspunkt.
 

heinzrch

Active Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

@Ralle: vielen Dank, das guck ich mir mal an....
 

AWebber

Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Ich betätige mich mal als Grabschänder und hole den Thread aus der Versenkung ...

Ich war heute beruflich in Schmiedeberg und bin auf der Rückfahrt über Schlottwitz bis Heidenau immer schön an der Müglitz entlang. Hab gerade gelesen, dass die Müglitz von Köttewitz bis zur Mündung "normales" Gewässer ist.

War bisher nur an der Mündung (beim Elbebesuch). War mal einer in der letzten Zeit (2010) auf dem Stück angeln?


René
 

ulfster

Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Ja klar ... habe mehrfach die gesamte grüne Strecke durch. Man findet wenn überhaupt nur noch Döbel. Wenn Du Glück hast sind nach dem Frühjahrshochwasser ein paar verdriftete Forellen da.

Fazit: Es lohnt sich nicht wirklich, auch ist das untere, grüne Stück stark verdreckt. Einmal habe ich 1km vor der Mündung beim Arbeitseinsatz kleinere Forellen sehen können, so um die 10cm.

Vom Hörensagen ist auch viel durch den Kormoran verschwunden... ob das stimmt sei dahingestellt - Fakt ist, es gibt leider so gut wie keine Fische da. Angler habe ich noch nie getroffen... Ich schau mir dieses Jahr mal die Salmo-Strecke da an und hoffe, dass die besser ist.
 

AWebber

Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Ok - danke für die Info. Dann hat sich das erledigt

René
 

hoffy

New Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Wer kann mir helfen? Wohne in Rosenthal-Bielatal Nähe Pirna und suche nen privaten Angelteich so ca. im Umkreis von 50 km

Gruß hoffy
 

AWebber

Member
AW: Angeln im Müglitztal Burkhardswalde (bei Pirna/Heidenau) ?

Privater Angelteich gibts in dem Umkreis in Neustadt/Langburkersdorf (Ermisch - ohne Gewähr, dass wirklich was gefangen wird) oder Tharandt (kenn ich persönlich nicht), weiter weg dann Boxberg (sind aber > 100 km).

Gibt doch aber auch genug andere Gewässer, die DAV sind ...
 
Oben