Angeln/Angler in Ostfriesland

Dieses Thema im Forum "PLZ 2" wurde erstellt von HoHo, 6. Februar 2012.

  1. shafty262

    shafty262 Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Spinnerbaits werden die auf jedenfall Bisse bringen aber die Fische bleiben einfach zu selten hängen. Versuchs dann doch lieber mit normalen Spinnern. Da ist die Fehlbissquote locker um 50 % reduziert.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  2. StegAttack

    StegAttack Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aurich
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Gestern konnte ich leider keine Bisse verzeichnen. Durch die starken Regenfälle in den letzten Tagen ist in unseren Kanälen ordentlich Zug drin. Die Spinnerbaits llassen sich übrigens gut führen. Die sammeln so gut wie kein Kraut auf und machen ordentlich Druck im Wasser.

    Ich fische im Frühling/Sommer meist nur kleine Spinner. Im Herbst/Winter greife ich dann zu Gummis.
     
  3. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Wie schaut es bei euch so aus?
     
  4. StegAttack

    StegAttack Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aurich
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Im August lief es richtig gut bei mir. Im Ems-Jade-Kanal konnte ich Barsch, Zander und Hecht überlisten. letzte Woche konnte ich sogar ein paar Platten im Emder Hafen fangen.

    Versuche es heut nochmal auf Raubfisch an einem unbekannten Abschnitt. mal schauen ob was geht. Ist ja sehr heiß
     
  5. Purist

    Purist Spinner alter Schule

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    War alles super, im Vergleich zu den letzten zwei Jahren. Hechte und Zander satt, Barsche, wie immer, nur wenn die Hechte weg waren.. Es sind auch ordentliche Mengen an gut gewachsenen Jungzandern unterwegs, die Durchschnittlichen waren 2kg schwer und um die 60cm. Hechte bis 80.
    Nur die 3 Aale bei einem einzigen 2,5 Stunden Ansitz (bei Vollmond) hatten kein Mindestmaß und schwimmen wieder. Da müssen nächstes Jahr scheinbar Köfis, Monstertauwürmer und 1er oder gleich 1/0er Haken her, die 2er Haken sind dafür keine Hilfe.. ;)
     
  6. Thomas9904

    Thomas9904 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    82.064
    Zustimmungen:
    52
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    :q:q:q

    Badischer Riesenregenwurm
    [​IMG]


    :vik::vik::vik:
     
  7. Purist

    Purist Spinner alter Schule

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Die gibt's nicht nur in Baden- auch hier in Hessen oder an der Küste. Wichtig ist: Die müssen zusammengezogen min. Fingerdick sein. :m
     
  8. Thomas9904

    Thomas9904 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    82.064
    Zustimmungen:
    52
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    der badensische ist halt ne eigene Art (größte Deutschlands) ;-)


    Da komme mickrige Hessenwürmer nicht mit ;-)))))
     
  9. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Moin,

    Leicht untergegangen der Thread hier? Was ist denn los? Keiner mehr Lust zu angeln?;)

    Fahre Ende August wieder für eine Woche hoch ins schöne Ostfriesland. Haben ein Haus direkt am Großen Meer bzw. In der Siedlung oberhalb, genau genommen am Aalweg. Weiß jemand zufällig ob es sich dort auch lohnt auf Raubfisch zu gehen? Hab gedacht ne Köfimontage auszubringen. Oder lohnt es sich dort nicht?

    Außerdem suche ich noch nach neuen Ködern. Habt ihr eventuell die eine oder andere Empfehlung für mich ? Spinner waren in den letzten Jahren immer eine Bank, gerade der Ondex. Würde aber auch gerne mal was Neues probieren.

    Lg
     
  10. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo Flasha


    Mal wieder im Lande?


    Aufgrund des tollen Sommers haben viele das angeln vorübergehend eingestellt, zumindest was das Raubfischangeln angeht mit Kunstködern.
    Warum sollte da nichts gehen auf deine Köfimontage? Probier es aus, es ist immer verschieden, mal klappt es mal eben nicht. Zumindest solltest du Aale dort fangen können und vielleicht nachts auch den ein oder anderen Räuber. Du hast das Marscher Tief fast vor der Haustür, da kann man wohl was fangen, schöne Kurven und Einläufe dort. Alternativ als Beschäftigungstherapie empfehle ich dir ein bischen zu feedern, das macht auch Spaß und man hat keine Langeweile.


    Dein Ondex ist schon gut um die Jahreszeit sind die Fische noch agil. Gummifische an 5 Gramm Köpfen sollten aber auch Erfolg bringen.


    Petri


    Martin
     
  11. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hey Martin,

    Lebst du auch noch? Wie gehts dir? Warst du denn mal wieder unterwegs?

    Bin ab dem 25. wieder oben bei euch - mit Frau und Hund ;)

    Welche Gummifische kannst du denn empfehlen? Wahrscheinlich auch eher kleinere Modelle 5-10cm oder? Werde mich mal die Tage bei unserem Dealer eindecken.

    Picker Rute nehme ich natürlich auch mit bzw. Ne normale Posenrute. Wenn nichts auf die Raubfische geht, kann man ja wenigstens noch einige Weißfische fangen.

    Weißt du zufällig wo man für nen schmalen Taler für 1-2 Tage ne Motor bekommt? Haben nen kleines Boot am Haus, dann könnte man ne kleine Bootstour machen und nebenbei noch angeln. ;)

    Lg
    Daniel
     
  12. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo Daniel

    Ne ich bin nicht wirklich unterwegs, wir waren mit Fischsterben beschäftigt, das war wichtiger und bei 35°C mit der Spinnrute rumlaufen ist nicht so mein Ding, da entspanne ich lieber im Garten.

    Gufis das übliche -10 cm ist ok, Lieblingsköder, MB-Shads,Kopytos, ein paar Farben und gut ist.

    Ne wegen nem Motor kann ich nicht helfen, vielleicht fragst du mal an der Trailerstelle ist irgendwie ein Gasthaus, oder ne Touristinfo, evtl. können die helfen. Ein E-Motor sollte ja reichen für so ein kleines Boot.

    Petri

    Martin
     
  13. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Ist das denn überall so heftig bei euch? Hab das nur in der Leybucht mitbekommen. Schlimm...hoffentlich erholt sich das ganze ...

    Danke nochmal für die Tipps. Werde noch mal den einen oder anderen Köder nachkaufen.
     
  14. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo

    Ne war nur in Greetsiel/Leybucht.

    Jo du machst das schon, kennst dich ja mittlerweile aus hier.

    Petri

    Martin
     
  15. Püttich

    Püttich New Member

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfrieslan
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Heute stand in der Zeitung, dass es nun auch dem Zander, Barsch und Hecht im Verbindungskanal an den Kragen geht. Grund ist der Salzeintrag durch das Schleusen. Die Rettungsaktionen der letzten Zeit direkt in Greetsiel waren zwar sehr lobens- und ehrenwert, aber waren eher reine Kosmetik. Man musste den Eindruck gewinnen, dass diese Aktionen auch nur den Touristen geschuldet waren. Die Dramen spielten sich aber im landläufigen Kanal ab.

    Im Angesicht dieses Wissen wurde und wird aber trotzdem fein weiter geschleust und dann auch noch ein Kutterkorso durchgeführt. Klar, die Kutter müssen täglich raus, aber bei dieser Ausnahmesituation hätte man bei guten Willen bestimmt eine zeitlich begrenzte Lösung gefunden. Es wäre nicht das erste mal, wenn die Kutter an anderen Häfen festgemacht hätten. Aber Greetsiel ohne Kutter und das auch noch in der Hauptreisezeit?.....no go!

    Ein schickes Urlaubsbild ist da schon wichtiger als die paar Tonnen toter Fisch. Und welches Potenzial der Verbindungskanal hatte, kann man jetzt eindruckvoll sehen, wenn man mal am Ufer entlang geht.

    Sonst schreien die Umweltschutzverbände sofort los. Und hier: Schweigen. Ob das Schleusen wohl sofort eingestellt worden wäre, wenn statt Fische die Vögel betroffen wären?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2018
  16. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo

    Naja der BVO kümmert sich nicht um die Touris in Greetsiel.
    Die Aktion sollte schon eher starten, aber Seitens der Behörden gab es wohl kleine Unstimmigkeiten was die Zuständigkeit an geht.
    Zu der Zeit der Umsetzaktion von einigen Tonnen Brassen gab es noch keine toten Zander im Kanal, das weiß ich, weil wir Freitag schon kübelweise tote Brassen im Bereich der Schleuse Norder Tief--->Insel eingesammelt haben.
    Die toten Zander sind ca. eine Woche nach dem umsetzen aufgetaucht. Tja warum das schleusen inkl. Kutterkorso weiterging, lass ich mal unkommentiert. Greetsiel lebt von den Touristen, wen interessieren da schon ein paar tote Fische, außer der Gestank im Ort und das geht ja gar nicht zur Haupturlaubszeit.

    Petri

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2018
  17. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Martin, wie sieht es denn momentan bei euch aus? Hat es sich etwas entspannt? Oder habt ihr immer noch Probleme mit Fischsterben usw.?

    Morgen gehts los. Freu mich schon :)

    Lg ausm Sauerland.
     
  18. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo Daniel

    Sieht ganz gut aus, das Wetter inkl. dem Regen
    haben geholfen.
    Viel Spaß im Urlaub und Petri.

    Martin
     
  19. flasha

    flasha Active Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland



    Dank Dir Martin!

    Aal läuft schon mal am Haus. Nur die anderen Raubfische wollen so garnicht. Kennst du zufällig nen guten Barsch Hot Spot, der in der Gegend ist?
     
  20. Martin F.

    Martin F. inaktiv^^

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause^^
    AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

    Hallo Daniel

    Hast ne PN...#h
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden