Angeln/Angler in Ostfriesland

Michael079

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Ich konnte in den letzten 14 tagen 3 Aale , 1 Zander und ein 39cm Barsch verhaften. Hat einer von euch mal genauere Angaben über die Sievekuhle (Zanderkuhle) in Moormerland ?
 

ganralf

New Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

@Michael:
Was für Angaben brauchst Du?
Aus meiner Erinnerung (war das letzte Mal vor 2 Jahren da):
Tiefe bis max 12 m circa, an den Scharkanten und beim Einlauf probieren, später im Jahr viele Krabben, ABER: leider total überangelt der kleine See.
Verbotenerweise wird dort viel mit Bellys gefischt. Für mich war da zu viel Trubel...

Gruss, Ralf
 

Michael079

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Danke für deine Antwort. Wollte eventuell morgen mal mit Boot drauf und würde mich interessieren in welchen Ecken es sich dort lohnt auf Zander.
 

ganralf

New Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

So groß ist das Ding ja nicht. Ich würde es an den Übergängen vom Flachen ins Tiefe probieren. Leg Dich mit dem Boot ins etwas tiefere Wasser und werfe die Kante ab. Früher hattest es da auch gute Barsche...
 

Steph75

Yabai
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Jaja.... Die gute alte zanderkuhle.... Warum da jetzt allerdings nicht mit bellys gefischt werden darf, erschließt mich da nicht.... Natürlich darf dort von Booten aus gefischt werden. Somit auch mit belly Booten
 

ganralf

New Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Klar darf man von Booten fischen, aber nur stilliegend / verankert. Hab ich bei den Bellys bisher nicht gesehen...
 

shafty262

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Wir haben beim ersten Ansitz dies Jahr auch nur 3 Bisse verzeichnen können. 2 Schnürsenkel und 1 hat die Rute fast mitgenommen ist dann aber ausgestiegen. Ich vermute aber eher nen dickeren Barsch. Werden jetzt noch 2 Wochen warten und dann wieder angreifen.
 

Michael079

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Die Aale laufen. An meinen bevorzugten Stellen aber erst sehr spät und dann in den Flachzonen.
 

Maxthecat

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Das liegt wohl eventuell an dem vielen Laich bzw. Jungfischbrut und den kleinen Kaulquappen der Frösche in einigen Gewässern ! Da nimmt er wohl keinen Wurm,Maden oder sonstigen Köder von uns an .:q

War auch schon einige mal los und es hat nix gebissen ,wie tot alles .#d
 

Glockenspiel

New Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Tachschön allerseits!

Ich weiß ja nicht ob das der richtige Thread dafür ist, aber Versuch macht klug...;)

Meinereiner spielt mit dem Gedanken im August/ September (also nach den Schulferien in Nds) zwei, drei Tage "Auszeit" zu nehmen...
Dafür suche ich irgendwo in den unendlichen Weiten zwischen Papenburg und Emden ein Ferienhaus (oder Wohnung oder Wohnwagenstellplatz oder ... ) mit direkter Anbindung an ein Angelgewässer. Ob Fluß, Kanal oder See ist mir egal, hauptsache das Wasser ist süß und das Feedern möglich... |supergri

Hab schon versucht mit Google das Internet zu durchforsten, aber so wirklich was finden konnte ich nicht.
Wenn also jemand nen Tipp hat, entweder direkt ein Haus oder eine Internetseite, immer her damit.
 

Michael079

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Oder der Campingplatz amTimmelermeer. Da hast gleichzeitig auch reichlich Kanäle in der Umgebung.
 

Dunraven

Active Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Dafür suche ich irgendwo in den unendlichen Weiten zwischen Papenburg und Emden ein Ferienhaus (oder Wohnung oder Wohnwagenstellplatz oder ... ) mit direkter Anbindung an ein Angelgewässer. Ob Fluß, Kanal oder See ist mir egal, hauptsache das Wasser ist süß und das Feedern möglich... |supergri
Der Campingplatz am Ottermeer in Wiesmoor ist echt gut, hat auch "Häuser" zum mieten, aber liegt nicht direkt an einem Angelgewässer. Ok schon am Ottermeer, ab da dort Anfüttern verboten ist, ist das nichts für Dein Feedern. Aber mehrere Gewässer nicht so weit entfernt. Ansonsten etwas weiter in Marcardsmoor ist der Campingplatz direkt neben dem Anglerheim am Ems-Jade-Kanal, genau gegenüber der Mündung des Nordgeorgsfehnkanals. Um noch ein paar Möglichkeiten zu nennen.

Verbotenerweise wird dort viel mit Bellys gefischt. Für mich war da zu viel Trubel...

Gruss, Ralf
Das mit dem Verbot ist totaler Blödsinn. Klar sind da Bellys erlaubt.
 

ganralf

New Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Bellys sind keine Boote?
Hab ich bisher so interpretiert...
Steht das irgendwo, dass nach BVO-Regelung das Angeln vom (treibenden) Belly erlaubt ist? Weisst Du da was Genaues?
 

Purist

Spinner alter Schule
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Bellys sind keine Boote?
Hab ich bisher so interpretiert...
Steht das irgendwo, dass nach BVO-Regelung das Angeln vom (treibenden) Belly erlaubt ist? Weisst Du da was Genaues?
Bellyboote sind erlaubt, wenn sie nicht ausdrücklich verboten sind. Stillliegende Boote sind auch erlaubt, auf manchen Gewässern nur mit BVO Kennzeichnung (genaueres siehe Gewässerdaten beim BVO/auf den Karten). Trolling, sprich Schleppfischen, ist hingegen überall verboten.
 

Michael079

Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Moin Männers. Kann mir hier jemand was über den Neuefehnkanal in bezug auf Karpfen sagen ? Hab vor es dort demnächst mal auf Karpfen zu probieren . Gruß Michael
 

Dunraven

Active Member
AW: Angeln/Angler in Ostfriesland

Bellys sind keine Boote?
Hab ich bisher so interpretiert...
Steht das irgendwo, dass nach BVO-Regelung das Angeln vom (treibenden) Belly erlaubt ist? Weisst Du da was Genaues?
Purist sagt es ja. Auch im Vorstand sind Belly Angler, die haben auch keinen Anker dabei. ;)

Belly ist eine Schwimmhilfe, auch wenn es bei manchen Gewässern mit Bootsverbot den Booten zugeordnet wird. Aber da im Bezug auf das Verbot des Befahren.

Ansonsten einfach mal am Wochenende auf der Messe am Stand anfragen. Da sollte auch immer jemand vom Vorstand herum schwirren, auch wenn Sonntag Vormittag wohl die meisten beim Anangeln sind.
 
Oben