Angeln an Sondergewässern mit sonderlichen Umständen!!!!! ( Bericht )

Hallo Freunde des Carphunting
Wer kennt das nicht, man liest in einschlägigen Fachzeitschriften über die fischreichen Gewässer in Mecklenburg Vorpommern und ist einfach fasziniert.
Auch ich hab mich anstecken lassen von diesem Virus. Und voller Erwartungen eine Woche, zu Pfingsten, mit drei Gleichgesinnten geplant. Nur noch schnell die Angelkarte sehr bequem online bestellt und bezahlt und zwei Tage später hatte ich das gute Stück im Briefkasten. Und ab geht die Reise. Nach dreieinhalb Stunden Anfahrt erreichten wir den See. Ein sogenanntes Sondergewässer der Müritzfischer. Da war er endlich, ein gut erreichbares Gewässer in einer ansprechenden und erholsamen Landschaft. Der erste Blick über den See lässt nur Gutes erahnen. Seerosenfelder, Schilfgürtel und vereinzelte Krautbänke , das sind vielversprechende Spots. Nach kurzer Besprechung wurden die großzügigen und sauberen Naturangelplätze bezogen und es ging los.
In der zweiten Nacht die ersten Brassen und auch ein zehnpfund schwerer Spiegler. Bis hierhin läuft alles wie gewollt. Tagsüber hatten wir keine Aktivitäten am Spot, nur nach dem Füttern. Die dritte Nacht 2 Brassen sonst nichts!!! Und am Tag ging das Theater los. Erst hatten wir Besuch vom Grundstücksbesitzer, der uns darauf hinwies das wir unerlaubt auf seinem Grund und Boden angeln. Nach einer kurzen sachlichen Diskussion war das geklärt mit dem Uferbetretungsrecht, und das er eine Info haben möchte, wenn man seine Wege und das Grundstück zum See befahren will. Die vierte Nacht wieder Schneider. Das gibt‘s doch gar nicht dachte ich und wir kontrollierten die Futterplätze. Alle Plätze leer gefressen. Fast leer. Denn das Partikelfutter war zwar weg , aber die Futterboilies blieben unangerührt. Das große Rätselraten ging los. Warum sind die Plätze leer? Wieso fangen wir keine Fische mehr? Liegt’s am Wetter? Und.........? Und.......? Da gerade mein Angelplatz extrem verschlammt war , entschied ich mich zu einem Platz und Strategiewechsel. Die Anderen fütterten und angelten wie bisher und ich fütterte und fischte nur Boilie’s. Auch diese Aktion blieb erfolglos.
Am frühen Morgen des fünften Tages bin ich sehr früh aufgestanden, um das Geschehen mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein einheimischer Aalangler kreuzte meinen Morgenspaziergang und es kam eine sehr informative Unterhaltung zustande. Der dickste Hund, der mich fast umgehauen hat ist, dass der See im November 2007 über mehrere Tage mit Fischzügen bearbeitet wurde. Er erzählte auch, das er und seine Angelfreunde nur noch zum Aal angeln an diesen See fahren , denn die Karpfen sind alle abgefischt und verkauft oder in andere gesperrte See’n umgesetzt worden . Insgesamt hatte er wohl 4 Züge auf dem See gemacht. Im Normalfall nur einen. Karpfenangeln an diesem See so sagte er, das ist verschwendete Zeit.Der Bestand war bis auf's Minimum gesunken.
Ich war stinksauer, weckte meine Kameraden und teilte ihnen die schlechte Nachricht mit. Der Frust war groß, die Enttäuschung noch größer. Eine Woche Urlaub, Reisekosten und 50 Euro für die Angelkarte für ein sogenanntes,, SONDERGEWÄSSER‘‘ investiert und alles für die Katz. Und als krönenden Abschluss, Besuch vom Ordnungsamt und wieder die leidigen Diskusionen Camping oder nicht Zelt mit und ohne Boden bla bla bla….
Mein Fazit : Einen Campingtisch besser nicht aufstellen und keine zu großzügigen Zelte o.ä. als Wetterschutz aufbauen .Was die Angelkarte für dieses Gewässer angeht: wo SONDER GEWÄSSER dran steht ist nicht SONDERLICH viel drin. Mit einer normalen Wochenangelkarte ( 25 Euro ) , für normale Gewässer hätte ich wohl die Gleichen oder sogar bessere Chancen auf einen Fisch gehabt. Es geht mir hier nicht darum das wir nichts gefangen haben. Das passiert nun mal. Ich bin auch gern bereit für ein entsprechendes Gewässer mehr Geld auszugeben, aber von vornherein in einem toten Gewässer zu angeln , die dann als teures Sondergewässer angepriesen werden , stinkt mir mächtig!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen in der Region gemacht oder bessere, das würde mich mal interessieren!!!!
Mfg Henry
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben