Angeln am Überlinger See - Tips für Neuling?

muffinmen

New Member
Guten Tag Zusammen,

ich wollte diese Jahr zum ersten mal an den Bodensee zum angeln :) Leider haben sich da mehr Fragen als Antworten aufgetan, als ich mich danach erkundigt habe. Darum nun der Versuch übers Forum:

Meine Motivation
Hechte fangen in normaler Größe welche ich auch essen kann, eventuell 2-3 mal pro Jahr, ansonsten kleinere Fische wie Felchen, Forelle, Barsch.
Heist diese klassischen Youtube Videos wo die 10 Hechte am Tag gefangen werden ist nicht mein Ziel.

Mein Plan
Ich habe vor eine Jahreskarte für den Obersee+Überlingersee für Boot + Ufer kaufen. Allerdings habe ich kein Boot. Irgendwann könnte ich mir vorstellen eins zu kaufen mit max. 5PS oder eher ohne Motorisierung. Wenn ich mich aber auf diesem großen See alleine mit einem Ruderboot vorstelle tun sich noch mehr Fragen auf als ich sowieso schon habe. (Brauch ich zwingend ein Echolot?, Macht es Sinn ohne Motorisierung? Brauch ich irgendwelche Bootslizenzen etc.). Daher möchte ich mich erstmal vorsichtig vom Ufer aus an den See rantasten.

Meine Fragen
-Wo darf ich angeln wenn ich die Lizenz für den Obersee+Überlingersee erwerbe?
-Wo sollte ich angeln?
-Wie sollte ich angeln?
-Was benötige ich alles an Lizenzen / Erlaubnisscheinen?
-Falls ich vorerst ein Ruderboot leihe, habe ich eine Chance ohne Ortskenntnis und Echolot?
-Stimmt es das der Hecht keine Schonzeit hat?

Ich bin eigentlich der klassische Tageskarte an kleinen Seen und Flüssen. Da ist alles etwas einfacher organisiert und ich denke auch zum fischen braucht man weniger Ortskenntnisse. Tageskarte kaufen - an See fahren- angeln-fertig. Wenn ich da an den Bodensee denke steh ich erstmal vor einer Wand :( .

Über alle Antworten, Tipps und Tricks würde ich mich wirklich sehr freuen.

Besten Dank für euere Hilfe.
 

Andal

Teilzeitketzer
Den (ganzen) Bodensee in einem (einzigen) Anglerleben kennen zu lernen halte ich für von vorne herein zum Scheitern verurteilt - dafür ist der See einfach viel zu groß. Ich hielt das auch mal für machbar, solche Großgewässer zu "knacken" und landete gepflegt auf dem Antlitz.

Also: Am Anfang sehr kleine Brötchen backen, von einem Platz aus ein machbares Revier erarbeiten. Und wenn du dir ein Boot zulegen willst. Nimm Motor und Echo dazu. Das ist nicht nur bequemer, sondern auch sicherer.
 
Oben