Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Fischfutzi

Member
Hallo Leute Ich will mal in Bayern Urlaub machen für ein paar Tage und die Maden im Regen baden , hat jemand schon Erfahrung mit dem Gewässer ich fische überwiegend mit der Feederrute. Für Eure Tips und Tricks wäre ich dankbar. merci#h
 

Franz_16

Mitglied
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Hi,
an dem speziellen Stück war ich noch nicht unterwegs... allerdings an anderen Abschnitten.

z.B. Regenstauf oder Chamerau...

mit der Feeder bist du bestens beraten.. Brassen, Döbel, Rotaugen sind die Hauptbeute. In Ruhigeren bereichen gehen immer wieder auch Schleien.

Karpfen und Barben gibts auch ;)

... unseren letzten Regen-Besuch haben wir hier etwas dokumentiert:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=57572
 

Nebelhorn

Member
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Hallo,
tolle Ecke, der Regen bei Nittenau. Möchte ich auch mal wieder hin. Leider keine Zeit!
Mit der Feederrute war ich meist sehr erfolgreich auf Döbel, Brassen, starke Rotaugen, Frauennerfling etc. Nicht allzu fein fischen, da viele Steine und scharfkantige Felsen unter Wasser und oftmals kräftige Barben, mitunter auch große Karpfen an den Haken gehen!

Petri Heil!
 

Fischfutzi

Member
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

vielen Dank für die Infos werde mal was berichten wenn ich demänachst mal da war bis dann ciaoo
 

Franz_16

Mitglied
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

jo freue mich schon auf den Bericht ;)

P.S.
nimm ruhig etwas stärkere Körbchen mit.. die Strömung im Regen ist nicht ohne... ;)
 
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Hallo Fischfutzi,

der Regen ist eigentlich nur zu empfehlen!Interessantes Gewässer und sauschöne Landschaft!Ist meine "Hausstrecke" von Nittenau richtung Ramspau.Mit der Feederrute ist o.k. aber bedenke es sind auch kapitale Karpfen usw. unterwegs!(20-30 pfund kein Thema!!)Ansonsten sind Schleien,Brassen,Nasen,Nerfling, ja eigentlich fast alles, gut unterwegs!Auch der Raubfischbestand ist nicht zu verachten.Vor allem in den Sommermonaten viele Waller!!Auch große, kapitale!
Ansonsten viel Spaß bei uns in Nittenau!!

Gruß Wurmduscher:)
 

Uschi+Achim

Das Anglerpaar aus OWL
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Hallo Fischfutzi,

wir waren auch letztes Jahr am Regen in Ramspau, in der Nähe von Regenstauf.

Was wir dort so alles Erlebten kannst du hier auf Uschis Angelseiten nachlesen: "Wallerangeln am Regen"

Wir wünschen dir viel Spaß und dicke Fische am Regen

Uschi + Achim
 
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Hallo noch ein Tipp:unter www.nittenau.de gibt es Unterkünfte in und um Nittenau für Angler.Natürlich kann mann(frau) dort auch die nötigen Angelkarten erhalten!!
 

petrikasus

will öfter mal etwas schreiben
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Moin!!!

Das ist ja ein Zufall. Ich bin gerade dabei unseren Urlaub in Nittenau/Tiefenbach zu buchen. Wir werden vom 21. bis 28. Mai 2006 dort sein. Als Angelstrecke haben wir uns die vom FV ausgesucht. Werde wohl zur rechten Zeit den einen oder anderen mal um ein paar Informationen und Tips ersuchen.

@Franz: fährst Du für uns so weit? Können uns ja mal wieder treffen.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

@Franz: fährst Du für uns so weit? Können uns ja mal wieder treffen.
Weit? ... da kann ich auf der Autobahn ja noch nichtmal in den 5. schalten :q

wenn ich da bin und Zeit habe treffen wir uns selbstverständlich wieder ;)
 

Franz_16

Mitglied
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

@Uschi+Achim



....da bin ich auch schon gestanden :q :q
 

Fischfutzi

Member
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

hallo Leute habe erst heute wieder ins Forum geschaut und muss mich echt bedankenn für die viele Info die ich hier bekommen habe TOLL werde mal berichten wie es mir da ergangen ist bin in etwa 2 wochen mal am Regen für ein paar Tage zum testen .Grüsse an alle |wavey:
 

Uschi+Achim

Das Anglerpaar aus OWL
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Franz_16 schrieb:
@Uschi+Achim



....da bin ich auch schon gestanden :q :q
Hi Franzl, daß ist schon eine tolle aber leider auch eine beliebte Stelle!
Man kann dort mächtige Zander rauben sehen und der eine oder andere Wels wird wohl auch dabei sein.
Ich hatte dort beim ersten Wurf mit einem Spinner ins Mittelwasser sofort einen heftigen Biss und eine krumme Rute. |supergri
Leider ist der Fisch im Drill wieder ausgestiegen.

MfG
Achim
 

Carpguru

[K.S.H.C.]
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

@Fischfutzi

ich war schon 3x in Tiefenbach in der Pension Denk. Die haben ein eigenes Fischwasser (1 km Regen). Das Fischen dort ist einfach Super, vor allem der Artenreichtum. Habe dort so ziemlich alles gefangen, Karpfen, schöne Barben, Zander, Hecht, große Döbel und leider nur kleine Waller.

Viel Glück, ist auf alle Fälle ein Top-Revier. :m
 

Acipenser

Fischesser
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Moin Moin,

auch von mir noch einige Fragen:
- sind die Strecken am Wasser vernünftig markiert? Aus der Karte des Angelladens gehen die einzelnen Abschnitte nicht wirklich exakt hervor und ich möchte dann schon in der korrekten Strecke befischen
- habe mir letztes Jahr mal kurz das Gewässer angeschaut, wirklich hinreissend. Keiner schreibt hier etwas über Forellen. Fließgeschwindigkeit ist OK, die vielen großen Steine laden doch gerade die Truttas ein, dahinter zu verweilen und uns Spass zu bieten
- ich höre hier mehrfach: nicht zu fein fischen". Was heißt das konkret? Keine geflochtene wegen der Abriebgefahr? Nur massive mono oder geflochtene? Wer kann genaueres zum Waller sagen? Was sind die bevorzugten oder besser die fängigsten Montagen und Köder?
Zeitraum: siehe petrikasus: 21.-28.5.2006

@Franz: wir alle würden uns über Deinen Besuch freuen, Grill haben wir wieder dabei!

Merci bien

Acipenser
 

petrikasus

will öfter mal etwas schreiben
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

@acipenser: welcome im Board!#h Hat mit der Anmeldung ja lange genug gedauert;) .
 

Franz_16

Mitglied
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Der Peter meldet sich im Anglerboard an ;)
Das wir das noch erleben dürfen, was Karsten? :q

nun aber zu deinen Fragen Peter,
Forellen = gibts kaum, wenn dann nur "entlaufene" aus den Forellenzuchten.

Waller = das gleiche wie die Naab, du kannst probieren was du willst - fangen wirst du eh keinen :q :q
ne mal im Ernst, würde auf Tauwurmbündel setzen... zu der Zeit zu der ihr da seit, könnten die Jungs allerdings durchaus noch recht gut auf Kunstköder zu fangen sein.

Das Nittenauer Wasser kenn ich leider nicht genau... hab da noch nicht geangelt...

Nicht zu fein fischen: Für Aal, Hecht, Karpfen usw. reicht ne 35er Mono locker
zum Feedern haben wir eine dünne geflochtene benutzt - hat funktioniert (ob ne Mono besser ist weiß ich nicht, hab überhaupt keine Ahnung von der Friedfischjagd)

Grundsätzlich ist alles fast so wie an der Naab nur mit teilweise etwas mehr Strömung.

Ich werde schauen, dass ich mir es einrichten kann euch zumindest mal zu besuchen ;)
 

Acipenser

Fischesser
AW: Angeln am Regen zwischen Nittenau und Walderbach

Danke Franz,

das stimmt mich doch alles sehr positiv. Und Du hast recht, ist ja egal, worauf man nichts fängt.

Aber mal Ernst beiseite, die Naab war schon sehr schön gewesen, aber ich habe sehr große Hoffnungen auf den Regen gesetzt. Der Waller muss dieses Mal gepackt werden und über eine schöne Barbe würde ich mich auch riesig freuen. Alles andere ist die Kür-Übung.

Schade das mit den Forellen, ich merke nach langer Enthaltsamkeit, dass hier eine lange vergessene Liebe wieder zum Vorschein kommt. Schön und temperamentvoll, so soll es doch sein.

In diesem Sinne

Petri

Peter
 
Oben