Angeln am Chiemsee

gecko1103

New Member
Hallo Zusammen,

ich möchte dieses Jahr mit meiner Freundin mitte August am
Chiemsee mein Glück herausfordern.

Was könnt Ihr mir für Tipps geben bezüglich Bootsverleih
Pension mit Fischunterbringung, Besorgen der Angelkarten etc.

Meine Zielfische wären dort:

Seeforelle, Renke, Zander, Rapfen, Hecht, Saibling

Wo und wie Fische ich dort am besten?
Schlepp? Hegene?

Ein bisschen konnte ich mich schon schlau machen,
Moni Verleiht Angelboote, muss man den da Reservieren? Wenn ja wie lange vorher?

Wie stehts dort mit der Köderwahl? Was geht denn am besten? Wo gehts am besten?

Soooo viele fragen :D
 

micha257

Member
AW: Angeln am Chiemsee

Hallo gecko 113 ich habe ebenfalls vor am Kiemsee zu angeln. Es soll Ende August dort hingehen mit Freundin. Das Gewässer ist natürlich Riesig. Wie lief es bei dir? Vielleicht antwortet ja auch noch jemand anders und schreibt was zum angeln auf Hecht und Zander. Plätze muss man kennen und suchen ist mit bewusst. Echolot habe ich. Tackle ebenfalls. Angelkarte muss ich besorgen. Würde auch gerne mit einem Chiemseeerfahrenen zusammen los ziehen. Meldet euch

Gruß Micha
 

Mollebulle

Member
AW: Angeln am Chiemsee

Na, jetzt weiß ich auch, weshalb die Fische Kiemen haben
-sie kommen aus dem Kiemsee :q
 
AW: Angeln am Chiemsee

Servus,
Hier gibt's anscheinend nicht viele Chiemsee Angler.
Werde dieses jahr auch mal mein Glück am Chiemsee versuchen, habe mir die meisten Infos dann übers Blinker Forum geholt. Da wurde etwas mehr dazu geschrieben...
Meine Taktik wird sein (mit dem eigenen Boot, wo kann ich slippen?) zu den spots zu schleppen, dort eine tote Rute mit köfi und spinnfischen.
vermeintliche Spots hab ich mir hier http://geoportal.bayern.de/bayernat...&lang=de&topic=ba&bgLayer=tk&catalogNodes=122 rausgesucht über die tiefenlinien.
Wer aber schon mal am Chiemsee war, wird durch die Größe schnell "erschlagen " werden. Ich würde dadurch auf alle fälle nach GPS zb. Smartphone navigieren und danach die vermeintlichen Spots abklappern.
Vergesst nicht auf Sturmwarnung sofort zu reagieren, das Wetter schlägt dort schnell um und die Wellen entsprechend hoch!
Mehr kann ich euch auch nicht helfen.

@Administratoren könnt ihr bitte die chimsee Themen der übersichtlichkeit wegen zusammen fassen?

P.s. Nur als Vorwarnung die Chiemsee Region ist nicht billig, teilweise unverschämt teuer! Ihr müsst etwas suchen dann findet ihr hoffentlich noch Gastronomie mit gewissen, denn der großteil hat seins verloren;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin78

New Member
AW: Angeln am Chiemsee

Hi,

hier noch ein paar Infos die ich Euch so geben kann:

Bootsverleih z.B. in Prien an den Schären, da kann man wohl auch Tagespreise ausmachen, Gstadt dürfte auch gehen.

Angelkarten bekommt man z.B. in der Kurverwaltung/Touristinfo in Prien (gleich neben der Polizei)
oder beim Agragservice Steiner in Übersee (ist Richtung Grassau in der Almau)

Zu den Unterkünften kann ich leider nichts beitragen.

Die Zielfische könnten teilweise recht schwierig werden: Seeforelle sollten vor der Fraueninsel gehen, Renken mit dem Echo suchen, Zander recht schwierig, mal in Chieming probieren (da geht es aber weit flach rein), Rapfen geht eigentlich ganz gut, da werden immer wieder schöne gefangen, Hecht die großen nur Schleppen im Freiwasser, die kleineren in den Buchten absuchen. Saibling, keine Ahnung ob da groß was geht - hab da eigentlich noch nichts davon gehört.

Ich muss aber dazu sagen, ich bin am Chiemsee auch noch lange kein Profi und kenne auch die guten Stellen bei weitem noch nicht. Das was ich geschrieben habe weiß ich aus meiner Erfahrung und von meinen Bekannten und Freunden die schon lange am See unterwegs sind.

@aufe_und_obe:
Slippen kannst Du auf jeden Fall am Seglerhafen in Schafwaschen. Da ist eine betonierte Rampe. Ich glaube der Tagespreis zum Parken ist 3,-€. Sonst fällt mir keine Stelle ein, zumindest nicht wo Du den Hänger mit dem Auto direkt ans Wasser fahren kannst.

So long...
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Angeln am Chiemsee

Und wenn dein Schifferl einen E-Motor hat, vorher eine Marke kaufen!
 

Martin78

New Member
AW: Angeln am Chiemsee

Das musst Du natürlich sowieso.
Ich glaube bei der Schlösser und Seenverwaltung gibts das.

Aber Schleppen ist mit Motor oder Segel sowieso verboten. Nur reine Muskelkraft. Egal ob aus den Armen oder Füßen.
 
AW: Angeln am Chiemsee

Danke für die Tipps!
Ist ein Kraller entsprechend gut geht es zu rudern, hätte aber gern den E Motor dabei als Backup, denn so großes Gewässer kennen meine arme nicht; )
Wie funktioniert das mit den Marken? Irgendwo hab ich mal was von Landratsamt regestrierung gelesen.....
 
Oben