Angeln am Altrhein(ketsch)

nexxbody

New Member
hi könnt ihr mir sagen was so zurzeit am Altrhein in ketsch geht und ob es dort überhaupt gut mit fischen ist oder könnt ihr mir gute Angelplätze am rhein in der umgebung empfehlen. Ich danke allen im voraus für die ANTWORTEN#h
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GiantKiller

Guest
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

die bekannteste stelle ist am herrenteich. dort wird meistens gut gefangen.
 

nexxbody

New Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

hey danke für die antwort ich kenn mich ned so gut da aus wo ist der herrenteich genau;+
 
G

GiantKiller

Guest
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Google ist dein freund! herrenteich + ketsch= ergebnis...

ein wenig selbst denken sollte nicht zuviel verlangt sein.
 

Paraflyer

New Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Hi, wo bekommt man ein Tageskarte für das Gewässer bei Ketsch???
Vielleicht weis auch zufällig jemand was diese Kostet!!!

Gruss

Flo
 

nexxbody

New Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Die kriegst du bei der Rhein-Neckar Pachtgemeinschaft E.V
Mannheim-Heidelberg Z.b Anglerbedarf Köhler Bahnhofstraße 26 in 69207 Sandhausen die rhein tageskarte kostet 9 euro da sind auch die rheingewässer in ketsch dabei
 

Glubb

New Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Hallo:)

Ich weiß nicht ob noch jemand in dem Thread hier unterwegs ist aber ich versuchs mal;-)

Ich hab letztes Jahr die Fischerprüfung bestanden und mir letztens den Fischereischein austellen lassen.
Jetzt will ich bald das erste Mal angeln gehen.
Ich komme aus Ketsch und da würde sich natürlich der dortige Rheinabschnitt, die Altrheinarme und Seen anbieten.

Ich habe vor mit der Spinnrute so hauptsächlich auf Zander, Hecht und Barsch zu gehen (ich weiß Hecht ist gerade und Zander in ein paar Tagen unter Schonzeit).

Ich wollte jetzt mal im Forum herumfragen, ob mir jemand Tipps bezüglich Zeit, Köder, Stellen oder ganz allgemein geben kann, die mir beim ersten Angelausflug helfen könnten, ich bin nämlich ziemlicher Anfänger#t


Also über Tipps oder Hilfen aller Art würde ich mich sehr freuen!!:)




LG :)
 

Carp&Esox

Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Servus,

Hecht und Barsche fängst du unmittelbar nach der Schonzeit am besten im Monsterloch.
Köder sind jede Art Wobbler ( Rapala Supershad Rap ) müssen aber sehr flachlaufend sein da das Monsterloch nicht wirklich tief ist..
Sowohl Barsch als auch Hecht fang ich dort immer gut mit den Spinnern von Mepps.. Welche Farbe und Größe muss jeder selbst rausfinden.
Gehst am Besten mal zum Fisherman's Partner in Speyer oder zum Faulhaber in Ketsch und lässt dich beraten.

Petri
 
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

moin,

ich bin auch an den herrenteich-/monsterlochbuhnen unterwegs.
du solltest es auch unbedingt einmal mit gummiködern z.b an der drop-shot montage probieren. konnte damit schon einige schöne fische verhaften. gute plätze sind u.a. der einlauf in den südlichen baggersee sowie die monsterloch buhnen,welche jedoch (meines erachtens) anfangs relativ schwer zu beangeln sind. auf spinner oder wobbler geht wie gesagt auch fast immer was im monsterloch jedoch ist es dort alles andere als entspannend zu fischen (dreck!)

ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen
 

Winckelpicker

New Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Moin,

als steter verfolger des Forums hab ich auch den ein oder anderen mal in/um MA am Wasser getroffen (Tach Willnix).

Bin Barschfan, aber diese Jahr läuft es garnicht rund. Habe in einigen Spinnsessions noch nicht mal einen Barschschwanz gesehen, keine Nachläufer garnix. (Hechte, Döbel, Rapfen, aber eben keine Barsche)
Bin ein bisschen ratlos, h
Habt ihr diese Jahr schon Barsche gefangen...?
 
X

xmxrrxr

Guest
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Im Neckar wurde der ein oder andere Barsch beim Feedern gefangen...
Aber nicht so viel wiie man es eigentlich noch vor 2 oder 3 Jahren hatte.
 

WobblerReiter

Active Member
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

|supergri|supergri|supergriBarsche gibts noch , vor gut 4 Stunden
 

Anhänge

  • SA400049.jpg
    SA400049.jpg
    16,7 KB · Aufrufe: 194
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

hey weis jemand ob es für die ganzen seen im kreis neulussheim gastkarten gibt?
Und was fängt man da so?

Gruß hendrik
 
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

welche seen meinst du genau ? wenn du den in neulussheim meinst müsstest du mal im asv frühauf fragen ich glaube ja aber nur in begleitung eines vereinsmitgliedes aber wie gesagt bin nicht 100% sicher. in altlussheim gibt es gastkarten, und die seen richtung waghäusel gehören wohl teilweise zum kieswerk oder so,würd dort auch gerne mal angeln... ach ja und in hockenheim soll man wohl auch welche kriegen als gastangler darf man 2 mal im jahr eine karte lösen für 5 €.
 
AW: Angeln am Altrhein(ketsch)

Moin,

als steter verfolger des Forums hab ich auch den ein oder anderen mal in/um MA am Wasser getroffen (Tach Willnix).

Bin Barschfan, aber diese Jahr läuft es garnicht rund. Habe in einigen Spinnsessions noch nicht mal einen Barschschwanz gesehen, keine Nachläufer garnix. (Hechte, Döbel, Rapfen, aber eben keine Barsche)
Bin ein bisschen ratlos, h
Habt ihr diese Jahr schon Barsche gefangen...?


Hi...Danke für die Grüße. Beim Spinnen :qnoch nix,aber auf die Feeder hab ich am Neckar drei gefangen ,allerdings nur kleine. Denke wenns wärmer wird klappt das auch wieder mit den Barschen.

Gruß Willnix
 
Oben