Angel-Reisen nach Norwegen wieder möglich

Die norwegische Regierung wird ab dem 15. Juli Personen, die in Ländern des EWR / Schengen-Raums leben und eine zufriedenstellende Infektionssituation haben, die Einreise gestatten. Gleichzeitig entfällt die Verpflichtung zur Einreisequarantäne für Reisende aus diesen Ländern.

DSC05065.JPG

EInreisen nach Norwegen ist für Deutsche wieder möglich - der Uralub kann also kommen!

Das norwegische Außenministerium rät nicht mehr von Reisen in Länder ab, die von der Einreisequarantäne ausgenommen sind. Dies sind die neuen Reisetipps zwischen Norwegen und anderen europäischen Ländern.

Konkret heißt das: Personen aus Deutschland dürfen wieder nach Norwegen reisen!

Zu den Kriterien für die Beurteilung der Infektionssituation zählen unter anderem die Anzahl der Infizierten im Verhältnis zur Bevölkerung und der Anteil der positiv getesteten Personen. Es gibt auch Trends bei Infektionsraten, Infektionskontrollmaßnahmen und Intensivstationen. Basierend auf diesen Informationen wird eine Gesamtbewertung vorgenommen und die Länder als "rot" oder "grün" bewertet. Die Kriterien können angepasst werden, wenn die Entwicklung in der Infektionssituation dies erfordert.

Seit März hat das Außenministerium von allen Reisen abgeraten, die nicht für alle Länder unbedingt erforderlich sind. Ab dem 15. Juni wurden jedoch Ausnahmen für Länder in der nordischen Region gemacht, die eine zufriedenstellende Infektionssituation aufweisen. Ab dem 15. Juli werden Ausnahmen für mehrere Länder im EWR / Schengen-Raum gemacht, die ebenfalls eine zufriedenstellende Infektionssituation aufweisen.
Wenn sich eine Infektion erneut ausbreitet und ein Land oder eine Region die Kriterien nicht mehr erfüllt, kann die Einreisequarantäne wieder eingeführt werden.

Das Institut für öffentliche Gesundheit wurde beauftragt, einen Überblick darüber zu erstellen, welche Länder und Regionen eine zufriedenstellende Infektionssituation aufweisen und daher als "grün" eingestuft werden können. Die Übersicht wird alle 14 Tage aktualisiert.

Hier seht Ihr die Karte, die alle 14 Tage aktualisiert wird

Für Reisende mit Wohnsitz in Ländern oder Regionen des EWR / Schengen-Raums mit hohem Infektionsgrad oder aus Ländern, die keine ausreichenden Unterlagen zur Infektionssituation vorlegen können, gelten die Regeln für die Einreisequarantäne auch nach dem 15. Juli.


Quelle: https://www.regjeringen.no/no/aktue...svw8-71ND2jJ19bEzdUeYmvrhPP7h3nKXyobIUmaiiMks
 

Kommentare

Oben