Angel-Lehrer(in) gesucht! :-)

Eila

New Member
Hallo,

habe vor zwei Monaten meinen Angelschein gemacht und bin bisher zwei mal am Forellensee gewesen. Ein mal ganz gut gefangen (Anfängerglück?!) und das nächste mal überhaupt nichts. #c Naja ist noch kein Profi vom Himmel gefallen...

Aber meine eigentliche Frage ist: " Wer hätte evtl. Lust, Zeit mir ein Paar Tricks und Montagen beizubringen? Würd mich fürs Posen-Fischen interessieren aber auch für das angeln mit Sprilino. |pfisch:

Hab da mal Den Forellenhof Kiefer in Oberhausen oder das Angelparadies in Bottrop ins Auge gefasst.

Würde mich freuen wenn sich jemand meldet. #:
 

krombacher84

Shrimpkutterkapitän
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hallo Eila! Meinst du nicht, dass du "richtiges Angeln" besser an einem Naturgewässer erlernen solltest!? Das Angeln an einem Forellensee hat mit dem eigentlichen Sinn des Angelns meiner Meinung nach nicht viel Gemeinsam! Was soll ich mich an einen Teich der wenn er groß ist vielleicht 10x20m misst setzen und die Fische fangen die ne halbe Stunde vorher darein gekippt wurden. #q

Kannst du dir ja mal überlegen. Gruß Laslo #:
 

Eila

New Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hy Laslo,

da geb ich dir irgendwie schon Recht! Das möcht ich ja auch noch gerne machen...!!!

Hab aber in meinem Anfänger-Leichtsinn gedacht das die Erfolgschancen an einem Forellenteich größer sind, einen Fisch an die Angel zu bekommen als an einem Naturteich... Und vielleicht kennst du das ja noch aus denen Anfängerzeiten... Ein Fisch an der Angel ist ein tolles Feeling... |supergri.
 

hickmann

der Schüchterne
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Na dann setz Dich doch mal mit der Stippe irgentwo hin, auch wenn es meist sich nur um kleinere Weißfische handelt, sind sie doch sehr dankbare Fische und lassen sich fast immer fangen. Und auch wenn ich schon seid 25 Jahren angel macht es zuminsdest mir immer noch Spaß einfach mal auf kleinere Fische zu Stippen.


Marcus
 

DerJörg

Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

HI Eila

Hier ist einer aus OB
Hallo erstmal.
Tja Forellenhof ist so LALA.
Geh doch Feedern auf Weißfisch ne dicke Brasse ist immer mal für einen guten Für`n drill auf 16er Haken gut.
Welche scheine hast du ? Am Kanal ist immer was zu fangen. Kommt Zeit kommt Fisch.
Bei Montagen für Feedern oder so kann ich ja mal ein paar Sachen zeigen.

Gruß Jörg
 

Buster

knight of the trout-circle
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

@ krombacher84

tztztz - wieder mal einer der "echten" Angler der scheinbar über hellseherische Fähigkeiten verfügt. #d
Wie schön das Du weißt das der See die von Dir angegebenen Maße hat - und sonst scheinst Du auch ne Menge zu wissen - nur eben nicht das man nicht alles über einen Kamm scheren soll und kann. Aber das hat wohl auch eher mit gesundem Menschenverstand zu tun...
Da ist es sicher auch überflüssig zu schreiben das es etliche Forellessen gibt die um einiges größer sind als so mancher Vereinssee.
Du würdest diese Seen sicher nicht als Forellensee erkennen - selbst wenn Du dort am Ufer sitzt. Aber ist ja auch egal - Hauptsache man kann lästern... #q
 

Xarrox

Carp Hunting 4 Live
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Na dann setz Dich doch mal mit der Stippe irgentwo hin, auch wenn es meist sich nur um kleinere Weißfische handelt, sind sie doch sehr dankbare Fische und lassen sich fast immer fangen. Und auch wenn ich schon seid 25 Jahren angel macht es zuminsdest mir immer noch Spaß einfach mal auf kleinere Fische zu Stippen.


Marcus

Da hst du recht ich stippe zwar nicht aber ich fange regelmäßig Köfis mit meiner Match rute und das macht richtig spaß 18-20er haken eine made und zack zack hat man den eimer voll auch wenn man keinen drill hat aber klein vieh macht auch dreck in diesem fall besser gesagt SPAß :)

Auch so kleine erfolgserlebnisse sind schön gerade so für einen anfänger!!
 
L

Luiz

Guest
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

toll wenn die fische aus nem forellenpuff immer dann beißen, wie sie es aus der zucht gewohnt sind = futtermaschiene morgens und mittags... :). Hat viel mit angeln zu tun#q. Immerhin macht man die erfahrung, einen fisch zu drillen.
 

GoldRapper

.·´¯`»ZanderSchreck
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

was meinst du mit beibringen? hier übers forum oder direkt am wasser?
hatte die ferien jetzt sowieso noch vor an verschiedene gewässer zu fahren ... kannst dich ja mal melden :) über PN oder so .... komm ja sowieso aus deiner ecke ...
 

minimalistMS

New Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

einfach mal ein angel treffen ausrufen.
bin nächstes WE in NL aber das darauf folgende werde ich it sichheit mind 4 std. am dortmund ems kanal spinnfischen oder mache ansitz anuf hecht oder waller
(someday i will get a german catfish team münster).

Viel schreibst du mal wo du gerne angeln gehen würdest oder gehtst zu vielbefischten stellen, in häfen etc.
 

Eila

New Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hy,

Erstmal danke für eure Hilfe-Angebote! #6
Aber das man sich fast (nach Meinung mancher hier |znaika:) fast dafür schämen muss wenn man zu einem Forellenpuff gehen möchte um mal ein paar Fische zu fangen... |kopfkrat
Naja, jedem seine Meinung! Mir macht es für den Anfang auf jeden Fall Spaß... und das ist die Hauptsache. Wenn ich mich mal irgendwann für einen Verein entschieden habe, werde ich noch genug Gelegenheit haben an Naturseen zu fischen. Ausserdem geht es im August für 3 Wochen nach Schweden und dafür wollt ich auch gerne ein paar gute Tips haben, praktisch sowie hier im Board geschrieben. #a

Danke!
 

Eila

New Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

@ GoldRapper

was meinst du mit beibringen? hier übers forum oder direkt am wasser?

Sowohl als auch! :q Ein paar theoretische Tips wären toll, aber auch die praktischen Sachen, wie die Richtige Montage, Köder usw.!
 

schadstoff

Fugu Wettesser !
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

@ GoldRapper

was meinst du mit beibringen? hier übers forum oder direkt am wasser?

Sowohl als auch! :q Ein paar theoretische Tips wären toll, aber auch die praktischen Sachen, wie die Richtige Montage, Köder usw.!

Wo soll man denn da anfangen da gibts ja so viel :D
Ich erkläre dir bestimmt auch gerne was .... aber das Grösste lexikon hast du doch schon vor dir eila ,egal was du wissen möchtest du bekommst es aus dem internet .... mit Bauanleitungen der einzelnen Montagen oder Lernvideos übers Spinnfischen ......

zb. du willst Karpfen Angeln auf Grund Angeln such nach Grundangeln Montagen oä. .....will sagen du findest zu jeder Thematik einiges hier im Board.
 

actron

Sven
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Nun ja ich finde es nicht schlimm das Du am Angang am Forellnpuff angelst, jedoch kommst Du schneller vorwärst und zum Erfolg am offenen Gewässer wenn Du es dort versuchst.

Wieso hier ein Jungangler angegangen wird, nur weil er an nen Forellenpuff geht kann ich nicht verstehen. Man kann sowas auch vernünftig vermitteln wo die vor und nachteile liegen.

Gerade da Du nach Schweden fährst würd ich Dir raten, soviel wie möglich am offenen Gewässer zu fischen, damit Du in schweden nicht auf einmal da stehst und dir sagst "wie soll ich denn fischen"

Was vielleicht auch für dich Hilfreich sein könnte.
Es gibt ein Angel-Praxis Ordner mit ca 600 Seiten (beidseitig)
Der ist vom IPV Verlag, dort steht vieles drin. zum bsp.

verscheiedene Knoten
Angel Techniken
Infos zu Angelgeräten
Köder
Fische
Standplätze
und vieles vieles mehr.
 

Boiligun

New Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hallo Eila,
Ich komme aus Recklinghausen und muss sagen ich gehe auch an den sogenannten Forellenpuff, aber das mache ich nur im Winter!!!
Würde Dir wohl ein paar tricks und kniffe zeigen, dann müssten wir mal zusammen ans wasser fahren!!!
Und beim angeln kann ich dir die theorie und die praxis zeigen!!!!

Also wenn du lust hast schreibe mir einfach ne PN!!!!
 

WallerKalle04

Forumspöbel
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Ich finde es auch relativ egal wo sie ihre ersten fische fängt! Ausserdem find ich es echt gut mal wieder ne anglerin unter uns zu haben im ab!#h
 

jtomit

Saale-Hunter
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hallo,

Glückwünsche zu einer neuen Anglerin. Ist ja in Deutschland nicht ganz so gängig.
An einem FP zu probieren ist schon ok, wenn man bedenkt das die armen Forellen den ganzen Tag mit Wasserkugeln bombardiert werden und immer schönes Futter vorgesetzt bekommen. Da ist es auch nicht einfach eine zu fangen.

Auch ich würde allerdings erstmal am Fluß oder See mit anderen Anglern Freundschaft schließen, mich unterhalten(als Anglerin) bestimmt nicht schwer und ein paar schöne Stellen erkunden. Vielleicht ergint sich ja die Chance mit einem oder einer zusammen Angeln zu gehen und die verschiedenen Methoden kennen zu lernen. Bin auch oft unterwegs und sehe ich jemanden am Wasser. Ein kleiner Plausch lohnt sich immer. Gruß Tomi
 

Bluice

Kaulbarschbändiger
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Hallo, willkommen auch von Meiner Seite#h

Das stimmt, mit dem drillen üben am FP. Blöd daran ist, dass an den meisten Forellenseen mittlerweile fast nur noch mit Sbiru und Teig geschleppt wird. IS zwar auch ne Art angeln aber halt eben auch nur eine...|kopfkrat
Viel spannender - und da geb ich der Mehrheit hier recht - ist es, sich an ein offenes Gewässer zu setzen. Soll heissen: Guck mal, ob bei Dir in der Ecke n Kanal is. Punkt eins, is da die Tageskarte günstiger:m punkt 2 hast Du da alle Möglichkeiten offen, vom stippen übers feedern bis hin zum Spinnfischen. Meiner Meinung nach kannst Du an so einem Gewässer erst mal die ganze Pallette der Angelei kennenlernen und Dich dann in dem Gebiet vertiefen, wo Du dich "zuhause" fühlst.
Wichtig, und da hast Du dich richtig entschieden, ist aber erstmal der Erfolg. Den kann Dir zwar auch ein Forellenzirkus nicht garantieren - aber ich hab bis jetzt immer am FP meinen Fisch gefangen.
Und in Schweden wirst Du garantiert ebenfalls fangen, das kann ich Dir jetzt mal garantieren:vik:
...zumindest hab ich nebenan in Norge seit JAhren meinen Fisch gemacht:)
LG
BluIce
 

N_S Dakota

Member
AW: Angel-Lehrer(in) gesucht! :)

Eine Frau die Hilfe beim Angeln sucht ? #y

Früher wussten die Frauen immer selbst sehr gut wie sie den besten Fang machen,
aber heut zu Tage sind die Frauen auch nicht mehr das, was Sie nie gewesen sind !|clown:
 
Oben