Anfüttern aber wie richtig

Wie lange füttere ich an einem kanal bei einer wassertiefe von 3-4 Metern mit Schiffartsverkehr an,oder wie viel??Mit was Frolic,Mais,Boili??

danke schon im vorraus für antworten
 

zrako

www.karpfenecke.de
AW: Anfüttern aber wie richtig

da kannste vorne weg 10kg pro tag reinschmeissen. am fluss lieber zu viel als zu wenig.
 
AW: Anfüttern aber wie richtig

lieber zu viel als zu wenig???

bitte nicht so eine antwort denn wir wollen die fische nicht sätten sondern am platz halten!
vieleicht hast du es ja nicht so gemeint aber es hat sich so angehört als wolltest du die fische sätten.Nochmal wir wollen fische fangen keine züchten!
 

Freakadelle

Der um den Grill tanzt
AW: Anfüttern aber wie richtig

Servus.

Willst Du mit Boilies fischen?

Dann würde ich das so machen:

1 Woche täglich 2-3 Kg.

Partikel, Frolic, Boilies im Verhältnis 4:4:2
 

zrako

www.karpfenecke.de
AW: Anfüttern aber wie richtig

lieber zu viel als zu wenig???

bitte nicht so eine antwort denn wir wollen die fische nicht sätten sondern am platz halten!
vieleicht hast du es ja nicht so gemeint aber es hat sich so angehört als wolltest du die fische sätten.Nochmal wir wollen fische fangen keine züchten!


überleg mal was bei schiffsverkehr von dem angefüttertem am platz liegen bleibt! mit 2-3 kilo machts es wenig sinn. ich weiss ja nicht was für ein fluss das ist, aber am rhein zb. ist diese menge nichts!
ich kenne einige leute die feuern 10 kg in 3 std rein, wenn sie am rhein sind.
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: Anfüttern aber wie richtig

überleg mal was bei schiffsverkehr von dem angefüttertem am platz liegen bleibt! mit 2-3 kilo machts es wenig sinn. ich weiss ja nicht was für ein fluss das ist, aber am rhein zb. ist diese menge nichts!
ich kenne einige leute die feuern 10 kg in 3 std rein, wenn sie am rhein sind.

Am Rhein?
Da ist so starke Strömung da fetzen die Leute um die 25Kg/tag rein.

NIddafischer und bedenk mal wenn da ein Schwarm Brassen am Futterplatz steht ,sind deine 2-3kg direkt weg.|uhoh:
 

gringo92

Member
AW: Anfüttern aber wie richtig

überleg mal was bei schiffsverkehr von dem angefüttertem am platz liegen bleibt! mit 2-3 kilo machts es wenig sinn. ich weiss ja nicht was für ein fluss das ist, aber am rhein zb. ist diese menge nichts!
ich kenne einige leute die feuern 10 kg in 3 std rein, wenn sie am rhein sind.

seit wann ist der rhein ein kanal der 3-4meter tief ist? |kopfkrat
 

Freakadelle

Der um den Grill tanzt
AW: Anfüttern aber wie richtig

"Fluß mit Schiffsverkehr" ist relativ nichtssagend.

An meinem Hausgewässer, dem Neckar, reichen 2-3 Kg täglich.
 

ObiOne

Member
AW: Anfüttern aber wie richtig

seit wann ist der rhein ein kanal der 3-4meter tief ist? |kopfkrat
Joa wollt ich auch grad fragen, Strömung gibt es im Kanal nur durch Schleuse und Schiffe, Nachts ist das ding wie ne Badewanne (meistens zumindest). Außerdem sind stellen wo diese Monotonie endet eh die besten am Kanal und dort ist auch meist weniger Ströhmung.
 
AW: Anfüttern aber wie richtig

Das wichtigste ist, dass man dort füttert, wo schon viele Fische gefangen wurden und wo man durch Beobachtung oder Erfahrung davon ausgehen kann, dass dort Fische unterwegs sind.
Am Kanal würde ich nach jedem Schiff ein wenig füttern, sodass immer etwas Futter am Platz ist. Frolic ist gut, da es sich schnell auflöst. Das versaut Dir nicht den Futterplatz. Löst sich dein Futter nämlich nicht auf, dann hast Du schnell einen "Futterplatz", der zig Quadratmeter groß ist, da die Schiffe ja alles verwirbeln.
 

darth carper

Active Member
AW: Anfüttern aber wie richtig

Von Fluß steht da gar nix. Er will im Kanal angeln!

Am Kanal würde ich gegen abend anfüttern, wenn der Schiffsverkehr nachläßt oder mir eine markante Stelle suchen und da einen Ansitz auch ohne vorfüttern wagen.
Karpfen in Kanälen legen weite Strecken zurück, irgendwann kommen sie dann auch an deinem Platz vorbei.

Die Futtermenge richtet sich nach dem Fischbestand. Sind viele Weißfische da, nimmt man mehr Futter.
Ich denke 2-3 kg Futter sind auf keinen Fall zu viel.
Wichtig ist auch, beim Ansitz nach jedem Schiff ein bißchen nachzufüttern.
 
AW: Anfüttern aber wie richtig

Danke darth carper richtig ich will am kanal angeln nicht an einem fluss!!!!!!!!!!
 
Oben