Anfüttern,aber was?

alexfrei

Member
Hallo Liebe angler . Ich frage jedes mal vor einer session anfüttern aber was?#c Schreibt eure meinung zum Thema.Nur den hakenköder oder z.b einen Teppich aus partikeln und noch vereinzelt den hakenköder dazu?
 

Kaulbarsch-Killer

Active Member
AW: Anfüttern,aber was?

Willste auf Karpfen angeln?
_______________________________________________
P.S. Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei
 

_Pepe_

Angler
AW: Anfüttern,aber was?

Ich fange je nach Gewässer frühestens 2 Wochen vor dem Angeln mit dem Füttern an. Dann wird aber nur alle 2 Tage Futter eingebracht.
Mein Futter besteht aus ca. 1 Drittel Boilies, 1 Drittel Hartmais und 1 Drittel Frolic. Das ganze wiegt nicht mehr als max. 2 Kilo.

An kleinen Gewässern nutze ich meistens handflächen-große Futterballen aus Hartmais. Wobei ich dort nur 2-3 Ballen einwerfe. Noch ein paar lose Boilies hinterher und das muss dann reichen. Hier füttere ich nicht länger als drei Tage...
 

julian123

Member
AW: Anfüttern,aber was?

moin alexfrei,
also wenns finanziell möglich, mach ichs meist so, dass ich wirklich über 4-5 wochen durchfütter,weil ich auch oft im fluss fische und da bei uns ohne fütter garnix geht.
aba wenn ich dann die 4 wochen fütter anfangs jeden tag dann aba nur noch jeden 2. oder 3. tag. ich fütter dann wie du schon geschrieben hast mit partikel und vereinztelt hakenköder, das sind dann hartmais, hanf und dann die hakenköder also boilies und manchmal boilies oder frolic, tigernüsse will ich demnächst auch mal ausprobieren.
und am angeltag kommen dann noch pellets zu den boilies und partikeln dazu.

mfg julian
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Anfüttern,aber was?

im see füttere ichin der regel 2 tage und geh am dritten fischen. als futter verwende ich einen partikelmix, eifutter, haferflocken, ganze und gehackte boilies. wenn das futter richtig stinken soll noch fischpellets und dosenfisch...
 

David1981

Member
AW: Anfüttern,aber was?

bei anständigen Temp. fütter ich in unserem See ca. eine Woche vorher wobei ich nur jeden zweiten Tag füttern fahre, da der See leider ne ganze Ecke weit weg ist. Fütter dann mit einem Mix aus Hanf, Mais, ganzen und halben Boilies an. Da wir einen sehr großen Karpfenbestand haben, bin ich mit dem Futter nicht geizig. Am Angeltag füttere ich dann nur noch ein paar Hände und ein bissel was im PVA Sack.

für dieses We. hab ich zwei Stellen präpariert, die ich je Stelle mit vier Händen Partikel-Mix (Mais, Hanf, Meaples, u. Tigers) gefüttert hab. Hab seit gestern (Mi.) gefüttert und Fr. geht es dann los. Dann wird nur eine Hand pro Stelle gefütter und noch nen bissel was im PVA.
 

Pikehunter91

New Member
AW: Anfüttern,aber was?

hi
ich persönlich füttere 1 Woche vorher mit verschiedenen Partikeln an (Mais, Hanf, Teig, Maden, eventuell auch Boilies)
Diese Methode hat sich bei mir sehr bewehrt und hat auch viele Karpfen gebracht!!

Petri heil!
 

Fellisch

Carphunter
AW: Anfüttern,aber was?

An kleinen Seen füttere ich ausschließlich mit Partikeln wie Mais, Tiegernüsse usw. an.
An großen Gewässern hingegen füttere ich nur Boilies.
 
Oben