Anfang August auf Halsnoy

dido_43

Daiko Artesano Castasia
Ich kann es kurz machen. Waren schon öfters auf der Insel, aber dieses Jahr lief es verdammt schleppend. Alle bekannten Hotspotz waren verweist. Wo wir sonst mit guten Pollaks verwöhnt wurden war rein garnichts los. Im tiefen so ab 100 m sind einige gute Exemplare rausgekommen. Köhler Fehlanzeige. Absolute Minis und bis max 45 cm. Makrelen genug als Beifang. Wir haben nur mit Spinngerät gefischt, leicht um 30 g sowie mit ner anderen Ausrüstung bis max 100 g. Noch eine kuriose Sache mit den Makrelen. Regelmäßig sind Schwärme direkt am Steg vorbeigeschwommen. Aber! Die schwammen ca. 10 - 30 cm unter der Oberfläche, hatten alle das Maul weit auf und haben sich Fischbrut etc reingezogen. Mein kleinster Jig ist etwa 4 cm lang, wenn der dazwischenging, dann sind diese Dödels zur Seite geschwommen ohne den zu beachten. Hatten sich komplett auf den Kleinkram eingeschossen. Mit ner Senke hätte man die bequem rausholen können. Das wars schon.
 

Norge Fan

Active Member
AW: Anfang August auf Halsnoy

Kurz und knackig :m, das nächste Mal wird's garantiert besser.
 
Oben