Anfänger mit Angelset

T-Jay

New Member
Hallo!
ich habe mich grade ein wenig durch das Forum gelesen und habe jetzt aber doch mal noch eine Frage.

Und zwar habe ich vor meinem Freund eine Angel zu schenken, damit er im Urlaub in Frankreich (Nähe Bordeaux) und Spanien (Valencia) angeln kann.
Wir haben allerdings beide noch nicht allzuviel Ahnung vom Angeln.

Gestern habe ich im Angelshop ein Angelset gekauft mit Angel (fertig schon mit Angelschnur), Kescher, Bleigewichten, Haken, und 1 Schwimmer.
Zusätzlich habe ich dann noch einen zweiten Schwimmer als Ersatz und einen Blinker gekauft.

Meint ihr, ich brauche noch mehr? z.B. mehr Angelschnur?
oder mehr Blinker?
oder sollte ich mich entscheiden, ob ich besser mit den Schwimmern oder den Blinkern arbeite?
Was ist denn besser in Frankreich bzw. Spanien (jeweils am Meer bzw. manchmal vielleicht auch im Süßwasser)?

LG
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Anfänger mit Angelset

Moin & Willkommen.

Eine Antwort auf deine Frage bedingt dutzende Gegenfragen und wäre auch dann kaum möglich, weil "Angeln im Meer und Süßwasser in Spanien und Frankreich" wohl auch ein komplettes großes Bücherregal füllt.

Trotzdem lass dich von dem Vorhaben nicht abhalten, einfach mal machen/learning by doing ist genau der richtige Einstieg ...um Interesse an der Sache zu entwickeln. Plant trotzdem ein, abends eher Hot Dog & nicht Fisch zu essen.

2 Dinge möchte ich dir raten: leih dir in einer Bücherei ein Buch a la "Angeln für Einsteiger" um ein wenig Grundkenntnisse zu bekommen, kann die Lust auf's angeln auch noch um einiges steigern.
Und hockt euch am Urlaubsort (oder auch schon hier) mal neben einen Einheimischen, schaut dem auf die Finger und löchert ihn mit Fragen, wenn er das mag.

Wäre übrigens interessant zu lesen, wie's gelaufen ist, wenn ihr wieder daheim seit.
 

Deadfi5h

Exil-Hesse
AW: Anfänger mit Angelset

Servus T-Jay!
Deiner beschreibung nach hast du da so ein billig-Angelset (nicht böse gemeint),ich denke für das Meer ist die Combo überhaupt nicht geignet,wenn die Rolle nicht Salzwasserfest ist,werdet ihr da nicht lange dran Freude haben.Ist die Rolle überhaupt aus Metall oder Plastik?

Mit zwei Posen und einem Blinker wirst du auch nicht weit kommen,du musst Hänger/Abrisse einkalkulieren,das geht schneller als gedacht,da bräuchtest du schon noch mehr Kleinteile (Kunstköder,Posen,Bleie,Wirbel etc.)

Wenn du blinkern willst empfiehlt sich auch eine Geflochtene Schnur auf der Rolle,da wird wohl von Haus aus eine Monofile drauf sein

LG
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Anfänger mit Angelset

Ein definitives "nein".
Wie oft hab ich schon gesehen, wie ein Einheimischer auf der kaimauer mit seiner Handleine einen Fisch nach dem anderen fängt, während die Touris mit ihren schicken Knüppeln (& reichlich deutscher Angelerfahrung) ziemlich abgestunken sind.
Es geht erst mal alles & man braucht nicht geflochtene Schnur, sondern Spaß an der Sache.
Einfach machen.
Spaß haben, lernen, keine Erwartungen haben.
 

Deadfi5h

Exil-Hesse
AW: Anfänger mit Angelset

man braucht nicht geflochtene Schnur
Braucht man nicht,für nen Anfänger ist ne Geflochtene sowieso nicht unbedingt geeignet,aber wenn ich Blinker,will ich zumindest den Biss mitbekommen,mit einer Standart Mono mit viel Dehnung nicht so das wahre.

LG
 

Jonas1004

Member
AW: Anfänger mit Angelset

Also wenn du Blinkern möchtest würde ich sagen das du dir noch Stahlvorfächerkaufen solltest:D wenn ich mich nicht irre

Gruß JOnas
 

Sebastian.L

Member
AW: Anfänger mit Angelset

Ich denke auch, einfach schauen was machen die Eingeborenen .
Danach evt. noch einen Angelshop besuchen 2-3 Teile nach Kaufen und sich einfach dazu gesellen.
Vorher Plannen ohne "Erfahrung" wird eh nix.
 

siloaffe

Boddensüchtig
AW: Anfänger mit Angelset

Hey T-Jay#h

Ich schließe mich Kati und Sebastian an!!!!! :m

Nur Versuch macht kluch

Wir könnten euch jetzt ne Milionen Sachen sagen die ihr uuuuunbedingt braucht....|rolleyes

Was aber SCHWACHSINN währe!!!!!;)

Ihr wollt angeln also geht angeln und habt SPAß#6

Sollte euch doch was fehlen, ist das nicht schlimm denn in Frankreich und Spanien gibts auch Angelläden;)

LG Markus|wavey:
 

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: Anfänger mit Angelset

Ich würde ebenfalls sagen, kauft hier nichts mehr dazu. Gerade in Frankreich findet man essentielle Sachen sogar manchmal schon in normalen Supermärkten.
Ganz wichtig auf jeden Fall, die einheimischen gut beobachten!

Viel Spass.
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Anfänger mit Angelset

Ich würde ebenfalls sagen, kauft hier nichts mehr dazu. Gerade in Frankreich findet man essentielle Sachen sogar manchmal schon in normalen Supermärkten...
Das ist absolut richtig, jeder Cora und andere große Discounter haben Angelsachen.

Ganz wichtig auf jeden Fall, die einheimischen gut beobachten!

Viel Spass.
Aber nicht zu genau abschauen, denn was die Eingeborenen dort häufig machen, ist hier in Deutschland verboten. Ich sag nur "Reißen"!
 

KöFi

Member
AW: Anfänger mit Angelset

Also nen paar mehr Kunstköder wären glaube ich nicht schlecht wenn ich blinkern wollt oder ähnliches und natürlich Stahlvorfächer.
 
AW: Anfänger mit Angelset

Stahlvorfach brauch man nicht unbedingt Ich hab auch viele hechte ohne ans Ufer gezogen

Und wahrscheinlich genauso viele schwimmen noch mit einem Kunstköder im Maul herum!
 

DerJoni

Member
AW: Anfänger mit Angelset

kleiner tipp:angel abends immer da wo die touristen tagsüber die enten füttern.hab selbst so in frankreich innerhalb einer stundemein abendessen (2 brassen um die 40cm.)gefangen.
lg joni
 
Oben