Anfänger-Brauche Hilfe

Blacktiger

Verstrahlter Raubfisch Angler
Hi Anglerfreunde,
ich habe mich entschlossen es mal mit dem Karpfen angeln zu probieren.Nur leider habe ich nur wenig Ahnung davon.Ich weiss zwar welche Rute,Rolle und Schnur ich benutzen muss,aberich weiss noch nicht genau wie die Montagen funktionieren.Es wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könnt!

LG:Blacktiger
 

Endmin

Member
AW: Anfänger-Brauche Hilfe

Wenn du noch nicht viel Ahnung vom Karpfenangeln hast, dann fang erstmal einbisschen mit der Pose und Mais an. Wenn du dann ein bisschen Gefühl dafür bekommen hast, kannst du umsteigen auf Tigernüsse, Frolic, Boilies, Karpfenteig, Kartoffeln usw.


Google einfach mal einbisschen über das Thema, es wird wohl kaum so viel Beiträge geben, wie bei irgendeinem anderen Thema!

gruß Tim
 

Carp-MV

Member
AW: Anfänger-Brauche Hilfe

Warum kann er nicht gleich auf Boilies usw mit "Inline-Montage" angeln gehen?
Grundkenntnisse hat er jawohl wie es aussieht und Übung macht bekanntlich ja den Meister!

Es gibt bei Youtube etliche Videos zu diesen Thema und glaube mir das ist einfacher als du denkst so eine Montage zubauen und richtig einzusetzen.
Ich habe mich eine Wochelang sehr Intensiv damit beschäftigt und man siehe es klappt einwandfrei.

Wie man richtig anfüttert und welche Boilies gut fängig sein sollen, dazu findest du hier viele Themen, einfach mal Suchmaschnine benutzen! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Anfänger-Brauche Hilfe

kauf dir ein sack boilies..nimm dir 2 tage zeit ..schlage dein lager auf .

die einfachste montage besteht aus einem haar , 6er haken und einem blei...wie das vorfach gebunden wird kannst du ja googeln,,,,hänge ein blei ohne vorfach an die angel (ca 80 -120 g ) und suche den gewässerboden nach kanten , sandbänke und muschelbänke ab .hast du eine gute stelle gefunden , dann probiere es einfach mal dort ...20 mm boilie ans haar und auf die stelle geschmissen ...wenn du keine spodrute zur verfügung hast , kannst du auch mit einer feederrute anfüttern ...zum anfüttern verwendest du deine boilies und dosenmais ( eventuell grundfutter für die bindung ) .fütterst zum anfang ca 6 dosen .dann nach jedem fisch den du gefangen hast wieder 2 dosen ...frag mal an deinem gewässer nach ..an einer kiesigen stelle oder auf einer bank geht eigendlich immer was um die jahreszeit .....versuch dein glück und berichte !
 
AW: Anfänger-Brauche Hilfe

kauf dir ein sack boilies..nimm dir 2 tage zeit ..schlage dein lager auf .

die einfachste montage besteht aus einem haar , 6er haken und einem blei...wie das vorfach gebunden wird kannst du ja googeln,,,,hänge ein blei ohne vorfach an die angel (ca 80 -120 g ) und suche den gewässerboden nach kanten , sandbänke und muschelbänke ab .hast du eine gute stelle gefunden , dann probiere es einfach mal dort ...20 mm boilie ans haar und auf die stelle geschmissen ...wenn du keine spodrute zur verfügung hast , kannst du auch mit einer feederrute anfüttern ...zum anfüttern verwendest du deine boilies und dosenmais ( eventuell grundfutter für die bindung ) .fütterst zum anfang ca 6 dosen .dann nach jedem fisch den du gefangen hast wieder 2 dosen ...frag mal an deinem gewässer nach ..an einer kiesigen stelle oder auf einer bank geht eigendlich immer was um die jahreszeit .....versuch dein glück und berichte !
diese allround lösungen sind auch nicht immer das wahre. was ist wenn er an einem kleinen teich mit wenig karpfenbesatz angelt? Da haste mit 6 dosen mais mal ganz schnell zu viel gefüttert und die fische sind satt bevor sie deinen boilies anrühren. Jedes Gewässer ist anderst und braucht eine andere vorgehensweise.

Am besten fragt man Karpfenangler die das Gewässer schon länger befischen und hofft auf sinnvolle tipps
 
Oben