Anfänger beim Jerken

Phoenix-mk

Köhlerfanatiker
Hallo Boardies.

Ich hab mal wieder ein paar fragen an euch!
Für das Jerken habe ich mich schon vor einiger Zeit Interessiert habe aber nie so gefischt.
Samstag habe ich bei unserem Händler um die Ecke 3 Jerkbaits gekauft.
2x den King of Jerk von CoraZ
und einmal einen von Spro (weiß die Bezeichnung gerade nicht)
Natürlich konnte ich es nicht abwarten und habe direkt meine Rute ins Wasser gehalten!#6
Beim herumprobieren sahen die beiden von CoraZ eigentlich nicht schlecht aus bin mir aber nicht sicher ob Freund Hecht das auch prickelnd findet.
je nachdem wie feste ich schlage vollführt der jerk verschiedene Kunststücke.
langsam = ausschlagend von rechts nach links ohne sonst etwas zu machen
schnell = 180° (oder mehr?!) drehungen um seine Achse aber kein grossartiges auschlagen!
Der von Spro ist da ganz anders der taucht verdammt schnell wieder auf und bewegt sich egal wie ich ihn führe nicht besonders prickelnd!
kann auch an meiner Rute und / oder Schnur liegen. Das glaube ich aber weniger!
Gibt es nicht irgend jemanden der mir vielleicht ein bisschen das kleine einmal eins des jerkens an der Sorpe zeigen kann! (hab dort noch keinen beim jerken gesehen:( )
Gruß
Phoenix |wavey:
 

Die-Angler

Member
AW: Anfänger beim Jerken

Hallo Phoenix-ml,|wavey:

Mit deinen 2 King of Jerk von Cormoran hast du ein Paar super jerks in deiner Kiste!#6
Nur der Lack ist nach dem 1. Fischen weg.
[
[/
Cormoran sagt das es bei Ware für 2006 nicht mehr passiert.

Mal abwarten.
Torsten|wavey:
 

Dart

Active Member
AW: Anfänger beim Jerken

Phoenix-mk schrieb:
Hallo Boardies.

Gibt es nicht irgend jemanden der mir vielleicht ein bisschen das kleine einmal eins des jerkens an der Sorpe zeigen kann! (hab dort noch keinen beim jerken gesehen:( )
Gruß
Phoenix |wavey:
Das kleine 1x1 gibt es glaube ich nicht. da reagieren Koeder doch sehr unterschiedlich auf unterschiedliche Technik. Jeder Bait reagiert anders und du musst deine(n) Koeder (leider;) ) studieren um das Optimale herrauszuholen.
Aber das macht doch auch den Reiz aus!!! Es ist m.M. nach nicht so entscheidend eine gut gefuellte Koederbox zu haben, sondern eher das Laufverhalten das Koeders zu kennen, um ihm effektiv, saisonabhaengig einzusetzen.
Gruss Reiner
 
AW: Anfänger beim Jerken

Hi Phönix MK!

Das rumprobieren ist ja das schöne daran!!!! Und wenn Du mal wirklich nicht weiterweißt, dann postet Du das hier. Da kriegst Du immer eine Antwort.
Herr Holle, der Jerkbaitbastler, sagt immer: Versuch macht kluch!
Ich denke, das trifft den Nagel auf den Kopf!

Ich bin auch erst relativer Jerk-Anfänger, aber schon voll reingekippt. Aus meiner bisherigen Erfahrung kann ich nur bestätigen: Jeder Jerk spielt anders und man muss einfach probieren. Ich mach das immer so, dass ich nur ein paar Meter rauswerf, und dann genau sehen kann, wie der Jerk auf meine Führung reagiert.

LG und viel Spass!

Stephan (http://jerkbait.twoday.net)
 

cbrr

Member
AW: Anfänger beim Jerken

Hi,

vielleicht bist Du mal am Biggesee. Da gibt es schon den einen oder anderen Verrückten der dort jerkt |kopfkrat Meld Dich einfach dann.
Ich bin aber noch Anfänger. Kollege mit dem ich ab und zu mal jerke ist aber Fachmann darin.

Gruß
Mike
 
Oben