Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Aalfred-HH

Predator vs Predator
Hallo Petri Jünger,

neulich gehe ich gemütlich zum angeln an die Amsinckstraße und siehe da:
Die Wiese ist gepflastert mit "Privatgrundstück-Betreten verboten" Schildern.
Hat irgend jmd nähere Informationen dazu? Ist das nicht eine ÖFFENTLICHE Wiese?
Wer verbietet uns das Betreten?

Solange ich keine weiteren Info habe - vor allem darüber, WER hier ein Verbot ausspricht - werde ich weiterhin von meinem Recht gebrauch machen, dort zu angeln.

Falls jmd mehr weiß, bitte posten.

Vielen Dank und nicht ärgern lassen.

Aalfred-HH
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Wer verbietet uns das Betreten?

Na wohl der Besitzer, wer sonst....

Solange ich keine weiteren Info habe - vor allem darüber, WER hier ein Verbot ausspricht - werde ich weiterhin von meinem Recht gebrauch machen, dort zu angeln.

Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft das jemand verpflichtet ist auf einem solchen Schild angeben zu müssen "Das bin ich und das ist mein Grundstück".... #d

Und von was für einem "RECHT" bitte sprichst Du??? Das ist ein Privatgelände/Grundstück, fertig, da hast Du keine RECHTE. Du kannst allerdings versuchen in der Gemeinde zu erfahren wem der Grund gehört und Dir mit freundlichem Ton eine Erlaubnis erbitten.

Gruß Toxe
 

ohneLizenz

suedstaatler wider willen
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

ich lasse meinen hund auch auf nachbars grundstück häufchen machen => der darf mir das nicht verbieten => wo kämen wir da hin => ich nehme mein recht auch wahr
 

Merlin

Active Member
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Du bist wieder so einer wegen den die Angler in Hamburg so einen schlechten Ruf haben und es immer mehr Verbote gibt.
 

Norbi

Active Member
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Privatgrundstück-Betreten verboten,ist ein

Hinweisschild zur Grundbesitzkennzeichnung

also überlege genau was Du tust#d
 

Darth-Bob

Member
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Fischereirechte beinhalten das Uferbertretungsrecht, die in vielen Bundesländern höher gestellt sind als Privatrechte .
In Nds hat die Naturschutzbehörde sogar Enteignungen von Uferstreifen mit den Uferbertetungsrecht durchgeführt.
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Okay dann zeig ich Dir jetzt mal einen Satz der eigendlich bekannt sein dürfte.

Das Uferbetretungsrecht stellt keine Erlaubnis zum Betreten oder Befahren von eingefriedeten "oder" als Privat gekennzeichneten Grundstücken/Wegen dar.


Gruß Toxe
 

Aalfred-HH

Predator vs Predator
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Zunächst einmal vielen Dank für die rege Beteiligung an meinem Beitrag bzw. Thema.
Eine Grundsatzdiskussion wollte ich jedoch nicht, hatte ich doch gehofft, dass lokal Ansässige mehr wissen als ich.

@ToxicToolz:
Da Du dich ja scheinbar im Privatrecht auskennst, wirst Du sicherlich auch gemerkt haben, worauf ich mit meiner Frage hinaus will. Wenn ich ein solches Schild in Deinen Garten pflanze, dürfte im Umkehrschluss dein Garten in meinen Besitz übergehen? Gewiss nicht.

Also bitte nur Beiträge, die uns weiter helfen.

"Na wohl der Besitzer, wer sonst...." hilft mir NICHT weiter.
Was gewiss genauso wenig hilft, ist die Einstellung einiger Angler wie ohneLizenz, weiter so...(Ironie).

Wer WEISS mehr?

Mittlerweile habe ich gesehen, dass viele der dortigen Schilder abmontiert, bzw. verunstaltet wurden. Darüber kann ich nur den Kopf schütteln, schliesslich handelt es sich dabei um Vandalismus.
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Hmmmm.....

"Na wohl der Besitzer, wer sonst...." hilft mir NICHT weiter.
Was gewiss genauso wenig hilft, ist die Einstellung einiger Angler wie .EDIT. weiter so...(Ironie).

Wer WEISS mehr?

Na Du bist ja nen komischer Angler (Kannste nich lesen???.... Keine Einsicht ????) ect.


Ich sagte doch:
Das Uferbetretungsrecht stellt keine Erlaubnis zum Betreten oder Befahren von eingefriedeten "oder" als Privat gekennzeichneten Grundstücken/Wegen dar.

Kein Plan was Du Dir hier für Antworten erhofft hast....


Klatsch....Klatsch....Weiter so .....


Gruß Toxe
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

@ToxicToolz:
Da Du dich ja scheinbar im Privatrecht auskennst, wirst Du sicherlich auch gemerkt haben, worauf ich mit meiner Frage hinaus will. Wenn ich ein solches Schild in Deinen Garten pflanze, dürfte im Umkehrschluss dein Garten in meinen Besitz übergehen? Gewiss nicht.

Na mit 100% Sicherheit nich. Aber was willst Du??? Das da 24h am Tag jemand steht, der Dir per Katasteramtauszug beweist das es "SEIN GRUNDSTÜCK" ist ???? #c#c

Du siehst dort Schilder, die musst/solltest Du beachten, Ende.

Gruß Toxe
 
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Hallo Angelfreund ! Deine Frage nach dem Privatgrundstück kann ich dir leider nicht beantworten. Allerdings, ich musste erst auf die Karte sehen:
du meinst den Platz : Amsinckstraße Richtung: Elbbrücken ->kurz vor der Billhorner Brückenstraße rechtseitig.
Dazu folgend Beobachtung: In den Sommermonaten regelmäßig am Wochenende Partyzone = dürfte gleich bedeutend mit einem Haufen Müll sein= wer will dort immer wieder aufräumen. vermutlich deshalb die Schilder, nicht wegen der Angler.
Jetzt meine Frage: habe am anderen Ende geangelt: Brandshofer Schleuse, nicht so ergiebig. Nur zwei Barsche, kaum Bisse. Was gibst in dem Becken / letzlich ja die Bille ???? gruß angler hamburg
 

Aalfred-HH

Predator vs Predator
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Tatsächlich sieht es dort LEIDER aus wie eine Müllhalde, da gebe ich Dir Recht. Selbst auf der anderen Straßenseite ist die ganze Wiese zugekleistert mit Verbotsschildern. Das kann gegen die Dreckspatzen helfen, uns Anglern jedoch nicht.
Der Platz ist ein guter Spot für Zander, Barsch und Weißfisch.
Ich werde mal im Bezirksamt anrufen und fragen, wer der neue Besitzer der Grundstücke ist :)
 
AW: Amsinckstraße Ecke Billhorner Brückenstrasse Privatgrundstück???

Gute Idee, vielleicht dürfen wir Angler dann wieder ans Wasser.

Gruß angler hamburg
 
Oben