Alternative Naturköder für Hecht

Hallo Petribrüder, kennt jemand Naturköder für den Hechtfang abgesehen von Köderfisch und Wurm die leicht zu bekommen sind? Also nicht Frosch, Maus, Ratte und Ente. Kann man auch nur ein Stück Fleisch vom Metzger nehmen? Oder kennt ihr sonst etwas? Danke im Voraus, euer Anglersuchti:)
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Also erstens würde ich den Wurm nicht als Hechtköder auffassen |supergri Es mag zwar sein, dass ab un zu ein Hechtwinzling auf Wurm beißt, oder das Hechte beim Einholen der Montage darauf beißen, aber im Prinzip ist das eher die absolute Ausnahme!

Als Naturköder für Hecht würde ich außer dem Köfiin manchen Gewässern eventuell noch 'nen Krebs zählen. Alles andere wäre verboten |supergri
Man kann natürlich ein Fleischstück in Fischform schnitzen und durchs Wasser ziehen, aber warum sollte man dann keinen Fisch oder Kukö nehmen?!
#h
 

antonio

Active Member
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Also erstens würde ich den Wurm nicht als Hechtköder auffassen |supergri Es mag zwar sein, dass ab un zu ein Hechtwinzling auf Wurm beißt, oder das Hechte beim Einholen der Montage darauf beißen, aber im Prinzip ist das eher die absolute Ausnahme!

Als Naturköder für Hecht würde ich außer dem Köfiin manchen Gewässern eventuell noch 'nen Krebs zählen. Alles andere wäre verboten |supergri
Man kann natürlich ein Fleischstück in Fischform schnitzen und durchs Wasser ziehen, aber warum sollte man dann keinen Fisch oder Kukö nehmen?!
#h

wieso das?

antonio
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Hallo Petribrüder, kennt jemand Naturköder für den Hechtfang abgesehen von Köderfisch und Wurm die leicht zu bekommen sind? Also nicht Frosch, Maus, Ratte und Ente. Kann man auch nur ein Stück Fleisch vom Metzger nehmen? Oder kennt ihr sonst etwas? Danke im Voraus, euer Anglersuchti:)



Ich habe da neulich ein Video gesehen wo jemand mit ner Möhre (auch Karotte genannt) Hechte fängt.

Sag mal wo der Sinn bei deiner Frage liegt.
 
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Meinem Vater hat auch schon ein ordentlicher Hecht auf Wurm angebissen, beim Brachsenangeln. Krebse gibt es an meinem Gewässer nicht. Frosch, Maus, Ratte und Ente sind zwar schon in Hechtmägen gefunden worden aber lebendiger ist es mir fies sie zu verwenden und toter funktionieren sie nicht (laut einem anderen Fischer).Über die Legalität müsste ich mich erst erkundigen. Dann werde ich einfach brav Köderstippen. Danke trotzdem, euer Anglersuchti
 

antonio

Active Member
AW: Alternative Naturköder für Hecht

laut unserem figesetz sind lebende wirbeltiere verboten.
also ne tote maus könnte man dranhängen nur ob es was bringt ist die andere frage.

antonio
 

Michl1086

Member
AW: Alternative Naturköder für Hecht

...wo angelst na du, wenn da, wo du angelst, lebende Köderfische erlaubt sind????
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Habe auch mal was von nem Stück Blutwurst gelesen. Da sollen besonders große Hechte draufstehen! Habe ich in einer Rue&Rolle gelesen, bei den Tipps vom DeutschenHechtanglerClub! Glaub ich zumindest...
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Na dat is ja jetzt echt verwirrend.... der TE nennt sich "Anglersuchti", der Verfasser von Posting 10 nennt sich "Angelsuchti" ... :):) Seid Ihr Verwandt :):)
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Ne ich glaube nicht. Zumindest weiß ich davon NOCH nichts :):)
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Na dat is ja jetzt echt verwirrend.... der TE nennt sich "Anglersuchti", der Verfasser von Posting 10 nennt sich "Angelsuchti" ... :):) Seid Ihr Verwandt :):)




Dann warten wir mal auf den "Angelschwuchti".:m
War wohl leicht OT.|rotwerden

Gruß
Jürgen |wavey:
 

firemirl

Aalschützer
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Am Möhnesee war es z.B. per Ausnahmegenehmigung mal ne weile erlaubt mit lebendigem KöFi zu angeln, da der Hecht extrem zugenommen hatte.
Ist mitlerweile aber auch schon lange wieder passe.
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Alles andere wäre verboten |supergri

wieso das?

antonio

daher :m

laut unserem figesetz sind lebende wirbeltiere verboten.

Man kann natürlich aus so gut wie allen Lebensmitteln irgendwas Fischförmiges herstellen, wie zb. die geschnitzte Karotte oder vl. Blumenkohl am DropShot Rig?! mir erschließ sich nur der Sinn des ganzen nicht:) Kann ich doch auch gleich nen Kukö oder nen Kmöfi nehmen!

#h
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Vielleicht wären Calamari auf einen Drilling gezogen eine
Möglichkeit um z.B. über Krautbetten zu spinnen.Die sollten
doch recht gut im Wasser spielen.
Werde es jedenfalls demnächst mal versuchen.

Gruß
Jürgen |wavey:
 

antonio

Active Member
AW: Alternative Naturköder für Hecht

daci7[COLOR="Red" schrieb:
;3061846]daher :m[/COLOR]



Man kann natürlich aus so gut wie allen Lebensmitteln irgendwas Fischförmiges herstellen, wie zb. die geschnitzte Karotte oder vl. Blumenkohl am DropShot Rig?! mir erschließ sich nur der Sinn des ganzen nicht:) Kann ich doch auch gleich nen Kukö oder nen Kmöfi nehmen!

#h

die betonung liegt auf lebendig.
also tot geht.
du sagtest alles andere außer fisch und krebs wäre verboten.#h

antonio
 

angelpfeife

Twitch it!
AW: Alternative Naturköder für Hecht

Kannst ja ne Ratte fangen, ne Frettchenleine kaufen und nen drilling ranbinden. Im zweifelsfall sagste halt du gehst Gassi:):) Die Viecher schwimmen sogar sehr gut

Aber warum wisste mit alternativen Ködern fischen wenn der olle Köfi eh viel besser geht?;+
 
Oben