Alternative Aalköder?

fishcatcher99

Active Member
Hi,
Ich hatte letztens das Problem,das meine Tauwürmer verschimmelt waren und alle Angelläden hatten zu! Natürlich hatte ich das erst kurz vorm Angeln bemerkt! Jetzt meine Frage :
Was gibt es alternativ zum Tauwurm und zum KöFi noch für Aalköder!
Freue mich auf eure Antworten!#6
Gruss und dickes PETRI wuenscht
fishcatcher99:vik:
 
T

theundertaker

Guest
AW: Alternative Aalköder?

Hab gestern hier im Board was von Krabbenfleisch gelesen aus den Scheren...oder nimm Dendrobenas :D Auch Bienenmaden, Teboraupen etc. soll funzen...das sind zwar alles Alternativen...ich denke aber, du kommst höchstens am Wasser zu nem Krebschen....den Rest wirste wohl kaum bekommen...oder du kennst einen Privatladen, der auch Sonntags was verkauft...gibbet auch...ansonsten frage doch eventuell einen anderen Angler aus der Gegend, ob er dir was leiht...oder fahre ans Wasser und frage paar Angler...irgendwo bekommt man zur Not immer was her...

Viele Grüße
Thomas
 

Aloha

Member
AW: Alternative Aalköder?

Ich würde mir die Würmer aus der Erde buddeln.Ich habe schon mal Aale auf Mais gefangen. Ist allerdings kein selektiver Koeder.
 

brandungsteufel

Psycho Dad
AW: Alternative Aalköder?

Egel, Watt und Seeringelwurm, Krabbenfleisch, Garnelen, Muschelfleisch, Schnecken, Frühstücksspeck, Rinderherz.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Alternative Aalköder?

@ Andal

Hab ich probiert. Wir schlachten unser Geflügel selber(bei Schwiegermutter). Alles eine Sache der Gewohnheit.
Hab damals auf die Därme nichts gefangen. Auf Tauwurm aber auch nicht.#d
Da man nicht jeden Tag schlachtet kann ich es nicht laufend probieren. Aber wenns mal klappt sag ich Bescheid.#h
 

fishcatcher99

Active Member
AW: Alternative Aalköder?

Also Danke schonmal für die ganzen antworten!|wavey:
Was haltet ihr denn so von Stinkendem Käse?
Ich weiss,das hört sich irgendwie komisch an aber ich hab das schon mal irgendwo Gelesen! Oder Lauben aus dem Glas,Gulb Tauwürmer,Herings Filet auser Dose?
Ich könnt mir zwar vorstellen das da was drauf beisst ,hab aber ehrlich gesagt nicht dan Mut das Aus zu probieren!:q
Was meint ihr?#h
mfg:vik:
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: Alternative Aalköder?

Ganz ehrlich! Hast du die schon mal selber probiert? Ich ja. Einmal und nie wieder. Würfelhustenfaktor 10... es stinkt zum steinerweichen!!!:v

Ich habe mit Hühnerdärme in Thailand Pangasius geangelt. In der Tropenhitze ohne Kühltasche fand ich den Geruch gar nicht so schlimm.

Ich kenne einige Leute die nehmen Käse (Babybell) zum Aalangeln.
 
S

Skrxnch

Guest
AW: Alternative Aalköder?

Ein fettes Madenbündel#h. Einen 6-er Aalhacken kann man mit ca. 20-30 Maden spicken, hat dieselbe Lockwirkung wie Würmer.
Einziger Nachteil, beisst auch mal was anderes drauf. Z. B. Brassen. Kommt bei Würmern ja aber auch vor:m.

Ansonsten lohnt die Investiton in ein Senknetz. Kleiner Barsch, Sonnenbarsch, Butfische mit Würmern oder Madenbündel kombiniert ist unschlagbar.#6
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Alternative Aalköder?

ZITAT:Einen 6-er Aalhacken

Was für Aale gibts denn bei Dir?

Aale mit Beinen??:):)


Haken . . . .
 

bflow

lehrling
AW: Alternative Aalköder?

bei uns in luxemburg an der mosel fangen wir die aale auf dicke madenbündel!
ich benutze aber anstatt den aalhaken mit dem langen schenkel kleine runde karpfenhaken!

mfg flo
 

zesch

it`s Piketime
AW: Alternative Aalköder?

Schwänzchen vom Matjes Essen einfrieren,

am 2`er Haken...bringt dicke Raubaale

oder das Gefransel (nur die Tentakel, ohne Tuben) von der Sepia (gibts bei LIDL im 30`er Pack) fängt auch ganz gut
 

BARSCH123

Bivvy Schläfer
AW: Alternative Aalköder?

-Wum
-Köfi
-schneken
-made
-hünerdarm
-krabben
-leber
-bienenmade


TL
 
Oben