Alte Multirollen

Chief Brolly

Well-Known Member
Ich habe von DAM diese alte Multirollen in meinem Besitz. Ich glaube, da fehlt ein Teil, welches in die beiden Löcher neben der Schnurführung eingehängt wurde (suche ich noch als Ersatzteil).
Nach meinen Recherchen wurde diese Rolle zwischen 1939 und 1955 gebaut und im Handel zum Grund/Aalangeln angeboten.
Sie soll angeblich in Sammelkartons mit 6, 9 oder 12 Stck. in die Angelläden gekommen sein.
Sie hat die Nr. 4049 eingeprägt und trägt den Stempel DAM Gerät Qualität. Verzierungen an Kurbel und linker bzw. rechter Seitenplatte.
Wurde sie hängend oder aufrecht gefischt?

Bin mal neugierig, ob meine Infos richtig sind und was für ein Modell ich tatsächlich besitze.
Ferner interessiert mich ihr momentaner Sammlerwert, da ich sie verkaufen oder tauschen möchte.
Wahrscheinlich kann "Eiszeit" etwas zu dieser Rolle schreiben.... :)
IMG_20200622_134101.jpg
IMG_20200622_134131.jpg
IMG_20200622_134143.jpg
IMG_20200622_134157.jpg
IMG_20200622_134211.jpg
IMG_20200622_141006.jpg
 

Chief Brolly

Well-Known Member
Danke für die schnelle Antwort, Rudi!

Ich hoffe, jemand von euch hat das das von mir gesuchte Ersatzteil!
Würde die Rolle gerne mal spaßeshalber ausprobieren..

Welche Schnurfassung hat sie eigentlich?
 

eiszeit

Well-Known Member
Ersatzteil:
Hab da leider nichts, bin da auch immer auf der Suche nach Ersatzteilrollen, das fischen geht aber auch ohne dem Hebel.

Eine DAM 4049 King ist es nicht, da passt die Schnurführung und der Knarrenschieber usw. nicht und es steht King 4049 drauf.
P1120881.JPG

P1120883.JPG


Deine Rolle vermute ich zwischen Kriegsende und 1950.
Der Unterteil der Schnurführung entspricht der 4248 Berlin bzw. der 4249 Berolina. Der Oberteil dem 51er Modell der 4049.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben