Alte Angeln gefunden und neugierig

Griewer

New Member
Hey
Ich habe meine alte Angel gefunden (ca 20 Jahre alt)
wollte neugierde halber mal fragen welche "art" Angel das nun eigenlich ist.
Es ist eine Balzer rolle ZRX-ll-220 an einer Shakespear omni 240 route.
Ist das ganze ein Noname Produkt oder schon "ok" für den Wiedereinstieg mit baldigem Angelschein.
Die Route ist noch aus meiner Kindheit und es hängen Erinnerungen dran :)

Griewer
 

acker

Member
AW: Alte Angeln gefunden und neugierig

Ui, sicher kann man damit auch heute noch seine Fische fangen, jedoch mit geflochtener Schnur sieht es bei den alten Geräten eher mau aus, das machen die nicht mit.
Hinzu kommt, wenn Du ersteinmal in einem Geschäfft neues Gerät in der Hand hälst wirst Du sehr schnell den Unterschied merken zu deinem alten Geraffel welches sicher aber noch als 2te Rute dienen kann.#h
 

lute

Active Member
AW: Alte Angeln gefunden und neugierig

acker hat vollkommen Recht. Du kannst damit auf jedenfall Angeln und auch Fische fangen. Solltest du aber ernsthaft mit dem Gedanken spielen aktiver Angler zu werden, lohnt es sich was neues zu kaufen. Grade in sachen Ruten, hat sich die Hardware sehr gut weiter entwickelt.
Die Rolle sollte sich gut verkaufen lassen, für so was gibt es Sammler, die recht gut dafür bezahlen.

Ein alter Teleskopkescher von D.A.M ging kürzlich noch für mindestens 40 Euro raus. (weiter habe ich die Auktion nicht beobachtet)
Für das Geld bekommt man schon einen Nagelneuen ebenfalls von D.A.M
 
Zuletzt bearbeitet:

Griewer

New Member
AW: Alte Angeln gefunden und neugierig

danke euch für Antworten.
Ja ich wollte im November die Prüfung ablegen und wieder aktiv werden :)
 
Oben