Alsterkarpfen

KarpfenBernd

Active Member
Hi Leute,

wer Erfahrungen mit der Karpfenangelei in der Alster und umliegender Kanäle hat, kann sich hier mal so richtig austoben.
Vielleicht melden sich ja nicht nur Boilieangler sonder auch Kollegen, die mit traditionellen Ködern auf Karpfen angeln.
 

Schl@chter

Allroundangler
AW: Alsterkarpfen

Huhu Bernd
Habe letztes Jahr ma begonnen mit Boiliefischen auf Karpfen ,und muss sagen von meinen 9 Ansitzen an der Alster nur 1 Karpfen von 10pfd denke ma den hätte man mit Mais genauso fangen können.Ne gute und einigermaßen ruhige Ecke ist Schwanenwieck.
 

KarpfenBernd

Active Member
AW: Alsterkarpfen

Das ist doch mal ne Ansage!
Über einen 10 Pfd.-Karpfen wäre ich schon schwer glücklich. Einfacher Dosenmais sagst Du? Schwanenwik gleich bei der Einmündung des Eilbek-Kanals oder eher so Hohenfelder Brücke? Die Rüßler schwimmen aber auch in die Kuhmühle, dort werde ich es demnächst mal probieren.
 

Schl@chter

Allroundangler
AW: Alsterkarpfen

Eher Einmündung Eilbeck-Kanal ,denke ma das ganze Stück bis Hohenfelder Brücke ist gut.Angel erst seid 2 Jahren an der Alster denke ma das es wohl noch bessere Ecken gibt bin eben kein Hamburger:)
 

Fischfresser

Shadowhunter
AW: Alsterkarpfen

Moin

Dienstag Nacht am Eilbekkanal: Karpfen ca 2 Kg auf Wurm.
An der Angel nicht gemerkt.Aber beim einholen hat er sich doch gewehrt:q .
Im Kuhmühlenteich sieht man die Uboote gut umherpaddeln.In der Alster hab ich das höchstens gesehen wenn jemand im Sommer die Enten gefüttert hat.
Eigentlich wollte ich Aale!!!
Gruß
Patrick
 

MiCo

aka japanrot
AW: Alsterkarpfen

Wenn Du dauerhaft Erfolg auf Karpfen, gerad auch größere Fische, an der Alster haben willst, solltest Du die Kanäle meiden. Dort fängt man zwar auch Karpfen jedoch haben diese Fische oft nur Satzkarpfengröße. Selten erwischt man auch mehrere Karpfen pro Ansitz.

Suche Dir nen Platz an der Außenalster. Die Fische haben dort ihre Freßbahnen an denen sie immer wieder lang ziehen. Boilies sind sie gewohnt, so daß man eigentlich nicht lange vorfüttern muß. 2 Tage füttern am 3. fischen.
 

KarpfenBernd

Active Member
AW: Alsterkarpfen

Hi MiCo,
na ja, also mit Boilies wollte ich ja gerade nicht angeln. Ich bin leidenschaftlicher Posenangler und dachte eher an Dosenmais.....
Müsste doch eigentlich auch klappen, welche Stellen sind denn am erfolgreichsten? Eher der nördliche oder der östliche Teil?
So, jetzt muss ich mich langsam für das Pauli-Spiel am Millerntor fertig machen.....
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende,

Tschö,
Burkhard
 

Schl@chter

Allroundangler
AW: Alsterkarpfen

Hi cico
Kann deine Aussage bestätigen das man nie mehr wie einen Karpfen je Ansitz
fängt was mich in den Kanälen wundert|kopfkrat .
 

KarpfenBernd

Active Member
AW: Alsterkarpfen

Hi Leute,
was gibt es Neues von der Alsterkarpfen????????????????????
Ich bin noch dabei die erfolgsverdächtigen Stellen auszukundschaften:
- Schwanenwijk bis Hohenfelder Brücke
- Schöne Aussicht, Feenteich, Café Hansa Ruderbootverein bis zum Langen Zug
- Bellevue, Bodos Bootssteeg, Krugkoppelbrücke bis Eichenpark
und Alstervorland
Aber viel weiter bin ich noch nicht gekommen. Bisher noch keine Meldung, wo denn die 30 Pfünder gefangen wurden. Ich denke in der Außenalster da geht noch richtig was...
 
AW: Alsterkarpfen

ja außenalster soll hammer was gehn ....hab ich auch gehört, gelesen ...und da wird auch oft genug mit boilie geangelt,
ich hab inner alster bisher erst ein karpfen gefangen, war ein satzkarpfen hab den auf Anis Teig (da gehn schleien und brassen hammer drauf ab, hab ihn selbst entwickelt :D:D)
gefangen !
war anner hauptalster und wollte eigentlich nur so auf brassen gehn :D
cya
 

KarpfenBernd

Active Member
AW: Alsterkarpfen

Hi,
wo bekommst Du denn Dein Anisaroma her? Bei Aldi, Penny, Plus und Lidl gibt es das leider nicht.
Auch bin ich schon seit längerem auf der Suche nach roter Lebensmittelfarbe, die richtig kräftig einfärbt. Rote Beetesaft ist nicht so der Bringer.
 
AW: Alsterkarpfen

ja das is die kacke minimal hat anis nur im winter......deswegen kauf ichs immer bei som gewürze laden is zwar etwas teurer aber geht scho :D und ich hau da aber noch andere sachen rein wie olivenöl ....
 
AW: Alsterkarpfen

Kann sein das ich euch nichts neues erzähle, aber es ist auf jeden Fall interessant was die Chancen auf Karpfen in der Alster betrifft. der Landesverband besetzt seit etlichen Jahren jedes Jahr 1500 Kg zweijährige Karpfen, also mehr als 2000 Stück.
 
D

dat_geit

Guest
AW: Alsterkarpfen

Anisaroma bekommt ihr in allen größeren Läden, die auch größere Gewürzabteilungen haben.

WAL-MART, TOOM, ALLKAUF usw.

Mein Anis ist von Fuchs und die gibt es als Gewürzanbieter wirklich häufiger.

Ich denke einen kräftigen Rotton bekommst du durch die Beimängung von Tomatenmark, das hat auch kaum einen nicht gewünschten Beigeschmack.
Ausserdem ist es leichter zu verarbeiten und echt günstig.

Dann haste noch die Möglichkeit mit Paprika. Die beiden Dinge sind intensiver wie besagtes Rote Beete. Denk nur daran, das Tomatenmark mehrfach konzentriert ist und haste die Flecken schon mal auf die schnelle aus nem weissen T-Shirt bekommen.

Gruss

Andreas
 

KarpfenBernd

Active Member
AW: Alsterkarpfen

Hi Andreas,

vielen Dank für den Tipp !! Tomatenmark na klar, da hätte ich auch selber drauf kommen können. Hast Du eigentlich in Zwischenzeit mal in der Wilster Au geangelt?
 
D

dat_geit

Guest
AW: Alsterkarpfen

@KarpfenBernd

Nein leider habe ich es noch nicht an die Wilster Au geschafft.

Gern geschehen. War heute aber am Oberlauf der Stör.

Bericht später im Stör Thread.

Andreas
 
AW: Alsterkarpfen

ah dann werd ich ma bei wal mart oder so vorbei schaun ! Brauch nämlich ma wieder was für dies we, da werd ich nomma nen schleien ansitz versuchn ^^ weil die karpfen noch nich so richtig wollen
 
Oben