Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Mukalu

Member
Hallo,

ich bin inzwischen echt verzweifelt...seit 3 Tagen suche ich im Internet nach Testberichten/Empfehlungen o.ä. aber ich finde nichts brauchbares zu dem Thema.

Gibt es eine Rute die als "Urgestein" unter den Allroundruten gilt? Die Auswahl ist einfach erschlagend.

Meine Anforderung: Sie soll überwiegend zum Spinnen auf einem großen Forellensee sein, aber ich möchte auch mal auf andere Fische angeln und andere Techniken probieren z.B. Spiro, Grund etc.

Ich bin euch für jede Empfehlung dankbar, gerne auch mit passender Rolle.

Viele Grüße Mukka
 

BastiHessen

Red Arc Fan
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Hi Mukka,

also so ne Allroundrute wird es denke ich ziemlich sicher nicht geben. Ich würde mir an deiner Stelle eine 3,00m Spinnrute mit WG so um die 40-45g zulegen. Dazu ne Spro Passion 3000 Rolle drauf. Damit kannst du dann zumindest Spinnfischen und Spiroangeln sollte auch irgendwie funktionieren. Ist halt nen Kompromiss. Leichtes Grundangeln kannst du dann auch, allerdings wohl nur in Stillgewässern, da du in Flüssen mit ordentlich Strömung deutlich mehr WG brauchen wirst.
Am besten wäre natürlich, du kaufst dir ne gescheite Spinnrute (mit Billigruten hast du gerade in dem bereich absolut keinen Spaß) und ne relativ günstige Grundrute dazu.
Interessant wäre noch, wo du die anderen Methoden ausprobieren willst (Gewässer) und was dein Budget so hergibt. Immer dran denken: wer günstig kauft, kauft meist 2 Mal.

Hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß
Basti
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Eine universelle Rute wirst zwar nicht finden aber was der Sache am nähsten kommt meiner Meinung nach die Balzer Magna Double Strike. Die Rute wird mit 2 Spitzenteilen geliefert einmal mit 5-40g und einmal 20-70g die verarbeitung ist recht gut und ich würde mal sagen mehr kann man mit einer Rute nicht abdecken. Da ne schöne Rolle drauf in ner 2500 Shimanogröße oder ähnliches.
Die Rute haben sich mitlerweile 3 Jugendliche meiner Jugendgruppe zugelegt und sind alle begeistert, ideal um viel auszuprobieren.

Hier mal noch ein Link http://www.anglerzentrale24.de/epag...&ViewAction=ViewProductViaPortal&Locale=de_DE

Grüßle Chris
 

Mokoi

D4NB4NG
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Kann ich nur bestätigen mit der Balzer double strike die ist echt spitze und kostet grad mal 40 bis 50 euro ich hab sie auch und hab viel spaß mit ihr. Da kannst nichts falsch machen wenn du dir die kaufst.

aber steck das unterteil nicht zu dolle rein ich habs fast nicht mehr rausbekommen. weiß nicht ob das nur bei der rute ist!

MfG
Mokoi
 
Zuletzt bearbeitet:

Mukalu

Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Danke für die raschen Antworten.
Ich befürchte die Balzer aus der Angelzentrale ist etwas kurz (2,75m). Welche länge könnt ihr mir bei einem großen See den empfehlen, bzw. welche habt ihr gekauft?
 

Brikz83

shot dropper
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

2,75 ist doch ne gut Länge...grade wenn du ne allroundroute willst weit werfen kannste doch trotzdem damit und ich denke das alles über 3m fürs Spinnfischen einfach zu anstrengend wird, es sei denn du hast wirklich viel Geld übrig

zum Spinnen,Grund und Sbiroangeln, liegste mit der länge genau richtig

p.s meine einsteiger Route war ne DAM onliner spin mit 2,40 (Wg 30-60gr.) damit hab ich die ersten Monate alles gemacht und auch jetzt nehm ich sie noch manchmal zum spinnen in der Ostsee oder zum Grundangeln
 

Mukalu

Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

ok, ich habe die balzer auch als 3,05m Version gefunden. Sollte ich ich die bevorzugen oder die Finger von lassen?

Ich war grad mal im Keller um mein vorhandenes Equipment aus vergangenen Tagen zu begutachten. Ich habe zwei Rollen gefunden, eine Zebco Trophy XL360 (Hochseerolle) und eine DAM Quick SEL 130.

Letzteres wäre zumindest im richtigen Segment, doch ich befürchte das mir diese Rolle dann die Vorteile der guten Rute zunichte machen wird. (Rolle ist komplett aus Plastik, aber immerhin mit Heckbremse). Besser eine neue Rolle kaufen oder?
 

Mokoi

D4NB4NG
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

also wenn du 100 euro hast kauf dir die Balzer und eine Shimano Exage 2500 Roll dann hast du ne recht gute Combi für den anfang.
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Wenn du viel Spinnfischen willst nimm die kürzere Rute dein Arm wirds dir nach ein paar Stunden danken.
Wenn ne gute preisgünstige Rolle dazu willst würde ich ne Shimano Exage 2500 oder ne Penn Sargus 3000 nehmen Preislich bei ca 50Euro. Wenns billiger sein soll ne spro passion oder ne Ryobi Excusima und du wirst deine Freude damit haben
 
Zuletzt bearbeitet:

BastiHessen

Red Arc Fan
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Seh ich genauso wie Zepfi.
Ich werf als Rolle zur Spro Passion und Ryobi Ecusima nochmal die WFT Braidspin ins rennen. Sind aber eigentlich eh alle drei mehr oder weniger das selbe. Die Sargus würd ich nicht nehmen. Ist zwar ne geile Rolle aber ich hab sie relativ schwer in Erinnerung. Da könntest du wirklich nen lahmen Arm kriegen mit der Zeit :)
 

BaFoDet

New Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Hi, habe die Penn Sargus 2000 und bin sehr,sehr zufrieden damit (250g schwer, alles Metall und Bremse ist gedichtet!). Soweit ich jedoch weiß, hat die Sargus ab 3000'er Größe keinen Rücklauf, sollte man wissen oder besser vorher sich beim Tackle Dealer ansehen.
Das mit der Rute find ich ein guten Vorschlag! Ich habe die Sargus 2000 auf einer Shimano Beastmaster Multi Trout (die ist 2,70 oder mit Verlängerung 3,00m lang) die geht aber nur bis 30WG.
Gruß BaFoDet
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Die Sargus wird erst ab der 6000er schwer bis dahin ist kaum unterschied zu den anderen Rollen.
 

Mukalu

Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Mit der Rute bin ich voll überzeugt...es wird die Balzer Double Strike. Vermutlich aber die 3,05m Version

Bei der Rolle bin ich mir noch unsicher, die Exage finde ich etwas teuer...ich befürchte ich merke einfach keine unterschiede, deshalb denk ich das mir eine Spro Passion auch ausreichen könnte oder? Welche größe bräuchte ich denn dann?
 

Mokoi

D4NB4NG
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

also ich würde dir die 710er vorschlagen ,die ist leicht und ich denk mal bei 110m 0,25er schnur bekommst min 220 bis 250 m 0,14 oder 0,12er geflochtene schnur. Das reicht mehr als genug die kostet um die 30 euro und sie hat 6 kugellager das auch nicht schlecht wobei die shimano grad mal 4 hat.

gruß Mokoi
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Bei den Kugellagern ist nicht die Anzahl wichtig sondern die Qualität. Hatte schon Rollen die 5 Kugellager mehr hatte wie meine Shimano und die bei weitem nicht so gut gelaufen sind. Die Passion ist ne gute Rolle da gibts nix dran auszusetzen und für den Preis kannst sowieso nix falsch machen.
 

Mukalu

Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Die Rute ist bestellt! |bla:
Hab die 2,75m genommen.

Die Passion 710 liegt schon im Warenkorb, aber ich würd in dem Shop (angel-discount24.de) gerne noch alles weitere bestellen um die Versandkosten auszunutzen.
Möchte außer Spinnen (direkt an Hauptschnur gebunden?) auch noch mit nem schwimmenden Spiro und von Grund angeln.

Habe Vorfächer in 0,5 und 1,5m, Wirbel, Schrotblei und evtl. auch noch nen Grundblei. Was benötige ich noch um erstmal eine Grundausstattung zu besitzten?

Vielen Dank nochmal für eure Tipps, ich halte euch auf dem laufenden sobald es neues gibt.

Gruß Philip
 

Mukalu

Member
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Es gibt neues!!!

Am Sonntag habe ich die Rute bestellt, heute morgen war sie da!

http://img3.*ih.us/i/img4770ve.jpg/http://img3.*ih.us/img3/3656/img4770ve.jpg
http://img833.*ih.us/i/img4774n.jpg/
http://img833.*ih.us/img833/7421/img4774n.jpg

http://img843.*ih.us/img843/1457/img4795pb.jpg


Danke nochmal für eure Hilfe, ich find sie jetzt schon geil :)

Habt ihr noch Tips was die Vorfächer angeht?

gruß
http://img843.*ih.us/i/img4795pb.jpg/
 

Bassandy

Barsch Barsch Barsch Barsch!!!
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Binde sie am besten selber;)
Kauf dir für 5 Euro 2 Spro GTM spülchen, einmal 0,12 fürs feinere Feederfischen und eine in 0,16/0,18, dann histe am besten gerüstet!
Da knotest du nen kleinen Haken dran(Rotauge/feder,Schleie.... nen 16-18er Haken!
LG
 

Zepfi

Raubfischfreak
AW: Allroundrute für Anfänger die auch zum Spinnen geeignet ist

Viel Spass mit der neuen Rute hoffe du bekommst ein paar schöne Fische damit an den Haken. Was die Vorfächer angeht würde ich dir empfehlen die selber zu machen da hast immer die beste Qualität wenn nicht dann schau das du möglichst Qualitative Vorfächer bekommst weil mit nem schlechten Vorfach bekommst keinen Fisch.
 
Oben