Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

MarcinD

Member
Hallo zusammen,

ich denke, die die mich hier bereits kennen, wissen dass ich ein Geizhals vorm Herrn bin. Naja ich sag mal so. Ich teste erstmal und bin im Moment noch heiß dabei, aber weiß noch nicht genau welche Techniken mir am meisten Spaß machen. Deshalb versuche ich nicht zuviel Geld zu investieren und vieles auszuprobieren. Wenn ich dann weiß, dass ich z.B. das Posenfischen super finde und fleißig weiter angele, dann kaufe ich mir auch ein teure Rute. Aktuell ist meine Lieblingsrute ein Daiwa Procaster Trout mit Wg. > 35gr. Ich weiß es gibt weitaus bessere, aber ich weiß auch, dass ich den Unterschied wahrscheinlich nur im Geldbeutel merken würde. Bin Informatiker, da gibt es nur 0 und 1. Alles dazwischen ist Gefühl und damit tu ich mich schwer mit. :q

Und obendrein bin ich noch ein Ostwestfälischer Schwabe mit polnischer Herkunft:
Ostwestfale - gehe zum lachen in den Keller
Schwabe - Alles muss billig sein
Pole - Am Besten umsonst :q:q:q

Also aktuell bin ich gerne am Posenangeln auf Weißfisch und auf Hecht mit KöFi. Gerne ausprobieren würde ich das Feedern.

Ich bin hier im Forum auf einige Beiträge gestoßen, die sich mit ähnlichen Ruten befassen oder auch mit Twin Ruten, die für Pose und Feeder verwendet werden können. Leider waren die Beiträge immer bei Ruten, die mein gewünschtes Budget übersteigen.
Heute habe ich von Fishdeal eine Mail bekommen und die haben da diese Twin Ruten von NGT oder Ultimate.

- Taugen die was für mein Vorhaben, die als Posen- (auf größere Fische als Rotaugen), KöFi- und Feederrute zu verwenden?
- Kann man für dieses Vorhaben auch eine Feeder Light Rute verwenden?
- Kann man mit leichten Feederruten überhaupt Posenfischen?

Ich angele Hauptsächlich an kleinen Vereinsseen oder MLK (minimale Ströhmung). Das mal ein großer Karpfen auf 2 Maiskörner drangeht ist realistisch (hatte schon 3, die ich nicht halten konnte) aber Hechte über 1,10 m sind nicht zu erwarten. Weit raus muss ich mit meiner Posenmontage auch nicht.
Was ich persönlich schön finde, ist ein Korkgriff. (Jetzt zerstöre ich alle Vorurteile des Informatikers. Ich zeige Gefühle. #q)

Gibt es sowas, was ich suche? Wie gesagt, richtig spezialisieren will ich mich später, wenn ich mehr Zeit für mein Hobby habe und auch weiß, was mir am meisten Spaß macht.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Klar kannst du mit ner Feeder Posenangeln, aber eben maximal auf Rutenlänge
 

MarcinD

Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

@MarcinD
Nur mal kurz um zu wissen worüber wir genau sprechen:
Meinst du diese Rute von Fischdeal?
https://fischdeal.de/deals/ngt-dynamic-twin-tip-17102017

Ja, das kam per Mail. Oder auch sowas hier:
https://fischdeal.de/deals/prologic-mp-detek-twin-tip04092017

Klar kannst du mit ner Feeder Posenangeln, aber eben maximal auf Rutenlänge

Das Problem habe ich auch schon bei meiner Daiwa oder eine Teleskop Matchrute. Da rutschen die Stopper nicht durch den obersten Ring. Welche Arten von Ruten können das denn? Leichte Pose und trotzdem nicht zu kleine Ringe.

Ich muss gestehen, dass ich bei den Rutenarten verzweifele. Ist alles echt verwirrend. Die Ruten für Pose haben so kleine Ringe, dass ich Probleme mit der Laufposen und Schnurstoppern habe. Bei meiner Karpenrute, die ich bisher auf Köfi nutze, ist das kein Problem, aber damit bekomme ich glaube ich keine 5 gr. Pose raus. Feeder kann das auch nicht
 

Franz_16

Mitglied
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Hallo

Warum nur auf Rutenlänge??

Ich denke, Kochtopf fürchtet dass der Stopperknoten bzw. Stopper den man zwingend braucht wenn man tiefer als "Rutenlänge" angeln möchte beim Wurf nicht durch die ganz kleinen Ringe der Feederrute durchrutscht !?
 
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Hallo,

die Prologic TwinTip hab ich mir dieses Frühjahr bei Fischdeal gekauft und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden, vor allem für den Preis.
Ich verwende sie hauptsächlich zum Posenfischen auf Schleien, Brachsen,... und zum Method-Feedern.

Karpfen bis ~15pfd und Barben waren bisher die kampfstärksten Gegner und das war kein Problem für die Rute, deren Aktion ich als semiparabolisch bezeichnen würde. Als Köfi Rute könnte ich sie mir ganz gut zum Zanderangeln vorstellen. Zum Hechten wäre sie mit deutlich zu schwach.
 

MarcinD

Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

#d#d#d
PREISWERT!!!!! musses sein, nicht billig für Schwaben..
Du meintest Schotten....

Sorry, mea culpa. Natürlich Preiswert und nicht billig.

Also ein Ostwestfälischer Schotte mit polnischer Herkunft, wäre auch viel zu abgedreht. |kopfkrat

@E4tSleepGoFishing
Vielen Dank, das bringt mich sehr viel weiter. Immer super, wenn es Erfahrungen mit den gesuchten Gerät gibt. :m
 

exil-dithschi

ansitzspinner
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

das mit den schnurstoppern ist jetzt nicht euer ernst?
falls doch, ist zwar etwas fummelig, aber faden- und gummistopper kannst du bei matchruten vergessen, bei ´ner feeder eh, abhilfe schafft da selbst stopper knoten, entweder aus der monoschnur die auch auf der rolle ist, oder man nimmt ungewachste zahnseide.
hält bombensicher und hat auch keine probleme mit kleinen ringen.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Das Problem habe ich auch schon bei meiner Daiwa oder eine Teleskop Matchrute. Da rutschen die Stopper nicht durch den obersten Ring. Welche Arten von Ruten können das denn? Leichte Pose und trotzdem nicht zu kleine Ringe.
Eine Float :D man kann mit Köfi ohne probleme zandern und Barscheln und hat dennoch spaß mit mittelprächtigen Weissfischen.
Ich empfehle dir die Shimano Vengeance trout/zander weil unter 50 Eur und für mein dafürhalten ein feines Stöckchen
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Ich denke, Kochtopf fürchtet dass der Stopperknoten bzw. Stopper den man zwingend braucht wenn man tiefer als "Rutenlänge" angeln möchte beim Wurf nicht durch die ganz kleinen Ringe der Feederrute durchrutscht !?

Wenn man natürlich fertige Gummistopper kauft, dann ist die Annahme sicherlich richtig.
Die Dinger sind nunmal zu wulstig und auch nicht dafür gedacht, durch feine Ringe zu galoppieren.
Fadenstopper sind da schon deutlich besser, vorallem wenn man die überstehenden Enden auch entsprechend kürzt.

Noch besser ist der gute alte Stopperknoten, selbstgebunden aus Mono.
Der geht selbst problemlos durch die feinen Ringe, wenn der aus ner 0.40er gebunden wurde.
 

MarcinD

Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Danke für die Tipps und die konkreten Empfehlungen. Schaue ich mir noch genauer an, aber die sehen schon gut aus.

Auch das mit dem Stoppenknoten muss ich mir wohl mal genauer anschauen.

Beim Stöbern habe ich die Sänger Pro-T Serie gefunden, die gibt es als Trout, Carb und Pike. Jemand damit Erfahrungen?

https://www.nordfishing77.at/saenger-pro-t-black-pike-float-360cm-20-85g-3tlg.-3037

https://www.nordfishing77.at/saenger-pro-t-black-carp-float-360cm-15-65g-3-tlg.-3013

https://www.nordfishing77.at/saenger-pro-t-black-float-360cm-10-45g-3tlg.-3023

Da könnte die Carb vielleicht ein guter Kompromiss sein, der auch einen Hecht aushält und auch Pose werfen kann.


Gruß
Martin
 

MarcinD

Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Noch kurze Ergänzungsfrage. Sollte ich mich für eine Feeder entscheiden, ist diese dann z.B. mit 80 Gramm WG Hechttauglich?


Gruß
Martin
 
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Zum Hechten würde ich weiterhin die Karpfenrute verwenden.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Noch kurze Ergänzungsfrage. Sollte ich mich für eine Feeder entscheiden, ist diese dann z.B. mit 80 Gramm WG Hechttauglich?

Wenn du einen dranbekommst, wird sie den auch schaffen. Grundsätzlich wirst du mit so einem Stöckchen beim gezielten Hechtfischen nicht glücklich. Denn eine 80 gr. Feeder ist mit diesem Wurfgewicht in aller Regel voll ausgelastet, wobei die meisten dieser Ruten in der Praxis sogar noch deutlich darunter liegen. - Und das ist dann fürs Hechteln einfach zu wenig.
 

MarcinD

Member
AW: Allrounder Pose, KöFi (ggf. Feeder) gesucht 50 - 70 €

Danke für Euer Feedback,

Ich denke, das mit den Hecht mal aus der ganzen Sache raus nehme.
Also die oben genannten Troutruten kommen meinen Vorstellungen schon nahe. Ich muss jetzt für mich nur entscheiden, ob ich den Bissanzeiger an der Spitze haben möchte, oder so wie bisher Futterkorb mit Schnursbissanzeiger verwende.

Reizen tut mich auch die Sänger Carb, die ich oben gepostet habe. Laut Daten auf Papier, wäre die schon gut, aber Theorie und Praxis sind halt oft auf unterschiedlichen Planeten unterwegs. |kopfkrat
 
Oben