Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

blubbb

New Member
Hallo Freunde des Angeln´s!

Ich bin auf der Suche nach einer guten Allround-Spinn Rute und Rolle. Zielfische sind Barsch, Forelle, Hecht und Zander. Ich habe mich schon ein wenig hier umgesehen aber bin mir nicht sicher welche Rute ich nehmen soll. Die Länge der Rute sollte 3m nicht überschreiten und sie sollte sehr leicht sein. Evtl. gibt es ja ein paar Angebote über die ihr Bescheid wisst und schickt mir ein paar Infos?! Es gibt hier ein Komplett-Set, aber ob das so geeignet ist weiß ich selbst nicht. Spinnfischen ist was neues für mich als "Ansitzangler" und um einen Fehlkauf zu vermeiden Frage ich hiermit euch. Schon jetzt vielen Dank für eure Bemühungen mir zu helfen!

MfG Henry

PS: Meine Angelreviere sind die Elbe, Spree und stehende Gewässer - ich hoffe es gibt das was für meine Bedürfnisse.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Warum so lang?
Warst du schonmal Spinnangeln oder meinst du mit neu, noch nie?
|wavey:
 

blubbb

New Member
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Hi, ich bin ganz neu im Geschäft (Spinnangelei). Sicherlich habe ich schon mal nen Wobbler etc. mit Erfolg gebadet aber ich bin eher ein Ansitzangler und möchte das jetzt ändern. Daher möchte ich mir auch spezielles Equipment für das Spinnangeln zulegen. Hast du etwa einen guten Tip für mich? :)
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Auch wenn wir das gefühlte tausendmal durchgekaut haben und jeder dir etwas anderes empfehlen wird.

Forelle, Barsch, Zander und hecht mit einer Rute wird nix.

Da das Budget es aber zulässt, kauf dir zwei Kombos.:m

Zum Beispiel für Barsch, Forelle:

Rute + Rolle + Schnur = 130,-

und für Zander und Hecht:

Rute + Rolle + Schnur = 180.-

Schon biste deine 300 Möpse los:m und hast zwei sehr brauchbare Kombos.

|wavey:|wavey:|wavey:
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Die gezeigte Kombi ist bestimmt nicht schlecht, aber eben auf Meerforellen
zugeschnitten und am ehesten wohl noch auf Zander und Hecht in der Reihenfolge zu benutzen.
Nur musst du bei einer Meerforellenrute davon ausgehen,dass sie eher einen parabolische Blank (wegen dem Weichen Maul dieser Fische und weil es Weitwurfmaschienen sind!) hat, was aber beim Zander und Hechtspinnen nicht gefragt ist!
Da geht derTrend ganz klar zu härteren Ruten,womit vor allem die Köderführung optimiert ist, mit Gummi sowieso, aber auch wenn du mal nen Wobbler richtig Twitchen willst.Dies ist mit einer typischen Meeforute
fast unmöglich.Damit kannst du alternativ aber auch mal schön nen Köfi auf Zander rausschlenzen!
Zudem solltest du schon ganz klar, entweder eine Rute auf Hecht und Zander fischen, oder dir halt noch eine zweite für die leichtere Angelei auf
Barsch und Forelle gönnen.
Es gibt keine Allroundrute welche den ganzen Bereich abdeckt und wenn,
dann wäre es immer ein schlechter Kompromiss!

Da war der Prof schneller:

Forelle, Barsch, Zander und Hecht mit einer Rute wird nix.

Da das Budget es aber zulässt, kauf dir zwei Kombos.:m


Taxidermist
 

blubbb

New Member
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Erst einmal Danke für die Links!

Die Daten der Ruten überzeugen erst einmal. Ich werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen mit den 2 Ruten. Ich habe diese Rolle hier selbst gefunden und überlege sie zu kaufen. würde Sie vom Gewicht her denn zu obiger Rute (Skeletor II) passen? Was meint ihr?
 
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Oh ja, hier werden wohl gleich sehr viele RedArc fans in die tasten hauen.... Da haste was gemacht.
Aber passen sollte sie...
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Erst einmal Danke für die Links!

Die Daten der Ruten überzeugen erst einmal. Ich werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen mit den 2 Ruten. Ich habe diese Rolle hier selbst gefunden und überlege sie zu kaufen. würde Sie vom Gewicht her denn zu obiger Rute (Skeletor II) passen? Was meint ihr?


Vom Gewicht her passt die 10100er nicht(zu leicht). Die 10400er würde passen.

Leider gibt und gab es bei den Red Arcs eine weite qualitative Streuung, um es mal gelinde auszudrücken.

Nimm lieber die Sargus(oder eine Black Arc). Die hat bisher kaum bis gar keine Probleme gemacht und hält.|wavey:
 

blubbb

New Member
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Würde deine oben empfohlene Sargus zu beiden Ruten passen?

Ich überlege die beiden Ruten zu Bestellen incl. einer Sargus ?!

Evtl. auch gleich 2 Sargus um schnell auf die 2. Rute wechseln zu können. Ich schau mir die Black Ark aber auch mal eben an.

Ist die empfohlene geflochtene Schnur für beide Rollen bzw. Zielfische zu empfehlen? Oder sollte man bei der größeren Kombo evtl. auf eine stärkere Schnur wechseln?

Habt ihr noch ein paar Links zum Spinnfischen allgemein. Ich bin schon ganz heiß auf meine erste Tour zur Elbe und möchte mich vorab ein wenig über Angel-Techniken und Köder informieren. Ich habe seit Heut 3 Wochen Urlaub und viel Zeit :)

Und DANKE für eure bisherigen Infos!
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Würde deine oben empfohlene Sargus zu beiden Ruten passen?

Ich überlege die beiden Ruten zu Bestellen incl. einer Sargus ?!

Evtl. auch gleich 2 Sargus um schnell auf die 2. Rute wechseln zu können. Ich schau mir die Black Ark aber auch mal eben an.

Ist die empfohlene geflochtene Schnur für beide Rollen bzw. Zielfische zu empfehlen? Oder sollte man bei der größeren Kombo evtl. auf eine stärkere Schnur wechseln?

Habt ihr noch ein paar Links zum Spinnfischen allgemein. Ich bin schon ganz heiß auf meine erste Tour zur Elbe und möchte mich vorab ein wenig über Angel-Techniken und Köder informieren. Ich habe seit Heut 3 Wochen Urlaub und viel Zeit :)

Und DANKE für eure bisherigen Infos!


Nicht so ganz.

Die Skelli braucht mindestens eine 3000er Rolle. Sieht sonst komisch aus(die Balance lass ich mal aussen vor).

An der kleinen Pulse sieht die schon recht gross aus . . .

Funktionieren tut es natürlich . . . erfüllt aber keine ästhetischen Ansprüche.:m
 

blubbb

New Member
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Ich war gerade mal beim lokalen Dealer, er hat mir diese Rute Daiwa Exceller 902 HFS für 99€ und diese Rolle Balzer Metallica Hellfire 845 für 79€ angeboten. Ich sagte Ihm ich schlafe mal eine Nacht drüber und Frage nun euch. Ist diese Combo in etwa mit der oben genannten (Hecht/Zander) vergleichbar? Sollte ich bei dem Preis zuschlagen oder eher nicht? Er meinte wenn ich Morgen kaufe spult er mir noch 160m 12mm Schnur umsonst drauf. :)
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Die Daiwa-Rute, die du verlinkt hast ist eine Team Daiwa und wäre für den Preis ein Schnäppchen.
Da du von der Exceller sprichst, die sieht so aus: http://mein-angelshop24.de/ruten/steckruten/spinnrute/daiwa/exceller-spinning-rute.html und wäre für 99,- viel zu teuer.

Von Balzerrollen halte ich nicht viel, kenne aber das Modell nicht und will mich nicht soweit aus dem Fenster lehnen.
Vielleicht kennt jemand die Rolle.
Für den Preis der Sargus bei am- angelsport kriegste aber nichts vergleichbares.

#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Spinf!scher

Spinfischer
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Hallo,

ich angle jetzt schon ein weilchen mit der RYOBI Applause.
Finde sie für ihren Preis von ca. 65€ echt TOP. Läuft schön und ist auf jeden Fall robust gebaut.

lg Spinf!scher
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Allround Spinnrute und Rolle gesucht - (250€-300€)

Hallo,

ich angle jetzt schon ein weilchen mit der RYOBI Applause.
Finde sie für ihren Preis von ca. 65€ echt TOP. Läuft schön und ist auf jeden Fall robust gebaut.

lg Spinf!scher


Ist doch auch eine Black Arc (oder andersrum:)). Nur in anderer Farbe.:m
 
Oben