allouroundrute friedfisch picker oder match

bassmaster2000

New Member
Ich Angel viel mit vorgebleibeten wagglern und manchmal auch mit dem futterkorb.
Sollte ich eher eine matchrute mit 30 gr wurfgewicht oder eine pickerute mit 50 gr. Wurfgewicht nehmen.
Die Ruten sollten so um die 2.70 m bis 3.00 m lang sein.
Durch die weiche spitze bei den pickerruten sollte man doch gut Posen um die 7 gr. ( waggler) werfen können.
Danke für die antworten.
Grüße bassmaster2000|bla:
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: allouroundrute friedfisch picker oder match

Mit der Kombination Picker/Lightfeeder und Pose wirst du wahrscheinlich nicht sehr glücklich werden. Die feinen Spitzen, gepaart mit sehr kleinen Ringen vertragen keine Schnurstopper. Mehr als ein improvisiertes Fischen mit feststehenden Schwimmern ist da nicht drin. Irgendwie gehts, aber was "G'scheites" ist das nicht.

Umgekehrt funktioniert das schon viel besser. Eine Match-, oder Floatrute kann man innerhalb des machbaren Wurfgewichtes durchaus als Feeder-, oder feine Grundrute hernehmen. Die Bissanzeige über die Spitze ist zwar nicht so deutlich, wie beim Picker, aber mit etwas Übung geht es ganz gut.

Wenn du wirklich eine All-In-One Rute haben willst, dann ist die vom Grubenreiner empfohlene Jenzi wirklich die beste Lösung, zudem auch in einem bezahlbaren Rahmen.
 

NedRise

Member
AW: allouroundrute friedfisch picker oder match

Ok, dann vielleicht diese hier in 11Ft. schöne Rute fairer Preis:

http://www.friedfischen.de/de/jw-young-avon-quiver-11ft-275.html

ja ich weiss ist immer noch 30cm zuviel, ansonsten die Jenzi Rute vom Rainer...

schau dich mal hier um: http://www.friedfischen.de

dort hast du auch andere schöne Friedfischrute die es nicht an jeder Ecke gibt.

Gruss.

Micha

P.S. Hey Bassmaster warum eigentlich 2,7m-3,0m?
 
Zuletzt bearbeitet:

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: allouroundrute friedfisch picker oder match

Noch kurz zur Jenzi Artini. Ich hab die ja nun schon länger gefischt....

Der Hersteller beschreibt die Rute ja als eierlegende Wollmilchsau aber zum Posenangeln ist sie nix!

Alle Spitzen haben die feinen Ringe drauf(bis auf die Schwingspitzen;-)) und überhaupt ist sie hintenraus zu steif um ne Pose vernünftig zu werfen.
Ansonsten eine tolle Grundrute fürs Feeder- und Schwingspitzenangeln.

Dann lieber so eine mit zwei Spitzenteilen wenn sie fürs Posenangeln sein soll.
 

NedRise

Member
AW: allouroundrute friedfisch picker oder match

Guten Morgen,

ich habe z.B. die Prologic in 3,6 und 1,75lbs, tolle Rute mit einem schönen dünnem Blank und eine durgehenden Aktion. Allerdings sind es eher 1,5lbs Testkurve zumindenst mit der Feeder Spitze.

Macht echt Spass würde ich mir so aber nicht mehr holen eher eine Barbel Rute mit Twintip von den bekannten Herstellern.

Gruss.

P.S. Proffesor Tinca, kannst Du bitte meinen Thread zum Thema 50/50 Boiliemix in das Karpfenforum verschieben?

Michael
 
Oben