albrightknoten

angler1996

35Z Löffelschnitzer
wie bindet ihr den?
Habe jetzt in einer älteren Ausgabe vom Blinker ( 2/2007) gesehen, dass die geflochtene zusätzlich noch im Öhr der Monofilen 5 mal um eine Seite gewunden wird.
also zunächst 10 Wicklungen ganz normal um die gesamte Monofile und dann wie oben gschrieben.
Bringt das was?
Gruß A.
 
D

dorschiie

Guest
AW: albrightknoten

wie bindet ihr den?
Habe jetzt in einer älteren Ausgabe vom Blinker ( 2/2007) gesehen, dass die geflochtene zusätzlich noch im Öhr der Monofilen 5 mal um eine Seite gewunden wird.
also zunächst 10 Wicklungen ganz normal um die gesamte Monofile und dann wie oben gschrieben.
Bringt das was?
Gruß A.
kannste machen.
aber meiner meinung nach wird der knoten dann zu dick.
beim normalen binden hatte ich damit bisher noch nie probleme.
 

angler1996

35Z Löffelschnitzer
AW: albrightknoten

danke, dicker wird der Konten davon nicht, nur um ca. 2 mm länger.
Habe ich gestern mal gebunden ( eine 70iger mit einer 17 Spidwire) sieht zumindest gut aus und eines kann wahrscheinlich nicht passieren, dass die Multifile übers Öhr der Monofilen rutscht. Aber Praxis dazu steht noch aus.
Gruß A.
 

Rosi

ostseetauglich
AW: albrightknoten

wie bindet ihr den?
Habe jetzt in einer älteren Ausgabe vom Blinker ( 2/2007) gesehen, dass die geflochtene zusätzlich noch im Öhr der Monofilen 5 mal um eine Seite gewunden wird.
also zunächst 10 Wicklungen ganz normal um die gesamte Monofile und dann wie oben gschrieben.
Bringt das was?
Gruß A.
Ja, so ist der Knoten sicherer. Ich habe den damals auch so gelernt und wußte garnicht, daß man die letzten Windungen weglassen kann.
Doch wenn du durchs Internet stöberst, lassen fast alle die letzten Windungen mit dem Geflecht weg. Außer hier, da sind noch 2 Abwandlungen vom Albright zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Angeln Allgemein 10
J Angeln Allgemein 7
Plumps Bastelecke 8
Oben