Aalsterben in Karlsruhe Grötzingen

Case

Mitglied
AW: Aalsterben in Karlsruhe Grötzingen

Das hatten wir an einem unserer Baggerseen vor paar Jahren. War ein richtig heißer Sommer. War eine Aalspezifische Krankheit. Die Aale ( dürften einige Hundert gewesen sein ) wurden eingesammelt und entsorgt. Hatte für das Gewässer aber keine Spätfolgen. Ein Restbestand von Aalen blieb.

Case
 

Der-Graf

Bonner vun Hätze
AW: Aalsterben in Karlsruhe Grötzingen

Da es sich (laut Artikel) ja "nur" um Aale handelt, würde ich mal von einer spezifischen Krankheit ausgehen. Ansonsten wären wohl auch noch andere Arten betroffen... In jedem Fall schade um die schönen Tiere!
 

Graffy

New Member
AW: Aalsterben in Karlsruhe Grötzingen

Ich war letzte woche in Munchhausen zu angeln mit 2 Kumpels....da haben wir auch einen Toten Aal mit dem kescher raus.....ich dachte es war ein raubfisch der in getötet hatte....aber wir haben ihn angeschaut und er hatte nicht mal einen kratzer......#t

Bin auch mal gespannt was da wohl rauskommt...und warum gerade der aal!!!! #q
 

Der-Graf

Bonner vun Hätze
AW: Aalsterben in Karlsruhe Grötzingen

Ich hoffe, ihr habt den Kescher danach desinfiziert... Wäre unschön, wenn durch einen Kescher potentielle Keime in andere Gewässer eingeschleppt werden.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
ollidaiwa PLZ 2 10
M Angeln Allgemein 46
salvelinus71 PLZ 9 9
Wallerschreck Angeln Allgemein 42
Rheinangler Angeln Allgemein 57
Oben