Aal(Stücke) als Köfi...

sellerY

Uli Beyer Baitjigger 270H
... für Zander? Hat das schon einmal einer ausprobiert? Wir wollen
morgen am Hamm - Datteln Kanal ein paar Zander verhaften.



Gruß u. Petri
Andreas
 

Esoxfan

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Hi also ich weiß nicht genau wie es mit Aal auf Zander geht aber ich weiß , dass es Gummi Aal auf Hecht tut #c

Viel Glück beim Zander verhaften
Gruß Esox :m
 

Detty

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Na dann lass dich mal nicht erwischen mit dem Aal oder in stücken.
Aal ist ein edelfisch und somit komplett tabu als Köfi!
Ich glaube die regelung gilt sogar Deutschland weit!?
Wenn se dich hier mit Aal als Köfi erwischen kannst deine Pappe auf lebenszeit abgeben!
 

kingandre88

Active Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Fische die ein Mindestmaß haben dürfen nicht als Köfi benutzt werden!!
 
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

nehm doch n andern fisch der aal ist in vielen gewässern zur seltenheit gewordenn und ohne besatz gäbs ihn wahrscheinilich kaum noch mehr...nehm lieber andere fischfetzen...
 

aqauwatch

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

seit wann ist es verboten, edelfische, bzw fische, die mindestmaß haben als köder zu gebrauchen??

solltet euch mal bischen besser informieren, bevor ihr so en quatsch schreibt.
 
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

ich hab davon noch nichts gehört allerdings sollte man doch auf n rotauge oder ne laube beim angeln zurückgreifen...
 

Chrizzi

Active Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

seit wann ist es verboten, edelfische, bzw fische, die mindestmaß haben als köder zu gebrauchen??

solltet euch mal bischen besser informieren, bevor ihr so en quatsch schreibt.
Diese Aussage kommt mir aber auch bekannt vor. Du darfst ja auch kein Hecht als KöFi nehmen, wobei das vermutlich ein sehr guter auf Großhecht wäre. So ein 50-60er geschleppt könnte da schon die ein oder andere Überraschung bringen.
 

bassking

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Moin.

Aal als Köderfisch ist unnötig, sollte man nicht machen, egal, wie die
Gesetzeslage ist.

Meiner Meinung nach fängt ein normaler Köderfisch genausogut (oder eben gar nicht).

Aale sind wie bereits geschrieben Edelfische und der Bestand nimmt weltweit ab.

Besser nicht machen- vereinsintern führt das mit Sicherheit zu großem Ärger.

Bassking.
 
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Hallo der Aal ist kein Edelfisch und darf somit als Köderfisch benutzt werden.Aber würd auch lieber auf Rotfedern usw Ausweicheichen.Gruß Pitti
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Schaut euch mal den Trööt an:

Edelfische-rechtliche Definition.

Gruß
Jürgen |wavey:
 

aqauwatch

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

schreibt mir mal bitte einer die wuellenangabe der behauptung, dass man edelfische, oder übermaßige fische (mehr cm als mindestmaß) nicht als köfi verwendet werden darf...

hecht hat ein mindestmaß von x-cm
darüber dürftest du sie somit auch als köder benutzen.
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Bei mir im Fischerei Heft steht das einige Arten,wegen des Angelns mit Köderfisch, unter ihrem Mindesmaß verwendet werden dürfen.Darunter steht der Aal nicht.Aber ab dem momemt wo er das Maß erreicht darf er als köder benutzt werden,oder warum sieht man in Wallerforen in Deutschland den Aal oft genug als Köder?????Also Legal ja,dringend Notwendig Nein...Ich würde es jedenfalls nicht tuen,diese Fischart hat es schon schwer!
 

aqauwatch

Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

das der aal zwar geeignet ist, es aber schade um jeden aal ist, der als köder endet, darüber sind wir uns im große3n ganzen einig.
was aber immernoch im raum steht, edelfische und maßhaltige fische dürfen nicht verwendet werden als köder...

wer sich das aus dem ärmel gezogen hat würde mich interessieren...
 

Dart

Active Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

was aber immernoch im raum steht, edelfische und maßhaltige fische dürfen nicht verwendet werden als köder......
So ist es zumindest in der Gewässerordnung der meisten Vereine verankert, hier ein x-beliebiges Beispiel http://www.angelfreunde-holdorf.de/media/Gew$C3$A4sserordnung$20f$C3$BCr$20Gastangler.pdf
Ob das in irgendwelchen Landes,-oder Bundesgesetzen steht, weiss ich leider nicht, dafür liegt meine eigene Fischerprüfung zu weit zurück.
Gruss Reiner|wavey:
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Edelfische hin oder her....Was zählt ist immo. der Aal und diesen zu nutzen ist meiner Meinung nach Mist!Diese ganze Edelfischsache finde ich auch mehr als Banal.Für mich ist und bleibt jeder Fisch ein Fisch!!
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Aal(Stücke) als Köfi...

Hier geht´s ja mal wieder richtig zur Sache!

Ich kann nur sagen: Aalstücke sind ein hervorragender Zanderköder, Miniaale gezielt als Köderfisch zu fangen, finde aber auch ich daneben. Ich mache das folgendermaßen: Beim Aalangeln fange ich immer mal wieder Aale, die zwar dem Gesetz nach maßig sind, die mir aber persönlich viel zu klein wären! Einige von den Schlangen hauen sich selbst 2/0er Haken so brutal rein, dass an ein Zurücksetzen nicht zu denken wäre. Das sind dann die Aale, die in 15cm Stücken in Zander umgewandelt werden! Daran sollte nichts einzuwenden sein. Der Aal wäre sowieso zugrunde gegangen, also erspare ich ihm das qualvolle "verrecken", töte ihn und verwerte ihn sinnvoll, indem ich damit einen guten Zander fange!
Und was sind eigentlich "Edelfische"? Die gibt es für mich nicht! Fische sind Fische! Ich behandele alle gleich, halte mich aber an´s Gesetz! Ein Lachs ist halt nicht besser als ein Rotauge....#6

Gruß Brassenwürger...|wavey:
 
Oben