Aal im Tischräucherofen ?

leuchtturm

Schleimünde-Fan
Moin Boardies!!!|wavey:
Ich habe noch ein paar Aale in der Truhe, die geräuchert werden wollen. Da ich mir ja jetzt einen Tischräucherofen zugelegt habe, stellt sich die Frage, ob die Aal -zwangsweise- liegendgeräuchert was werden.

Habt Ihr Erfahrungen / Tipps ? #c

Was für eine Lake nehmt Ihr ? |kopfkrat
 

Trollvater

Member
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Hallo Boardi ! :m
Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. #6 Die Aale einfach rund legen. :m Endlich keine Geleeschwäntze mehr.Auf Temp. achten siehe meine Rezepte unter Räuchern.Kleiner Tipp nebenbei!!den Aal kuz vor dem Räuchern kurz in heisses Wasser tauchen,das spreitzt die Bauchlappen sofort und sie bleiben so stehen!!
Gruß Trollvater |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Aal im Tischräucherofen ?

...ja auch diese werden was in dem Teil...
Achte nur darauf das du die Bauchlappen aufklapst oder einen Zahnstocher quer einlegst !
Ich Schneide den Aal in etwa Handlange Stücke nachdem er am Stück 14-16 Stunden in der Lake gelegen hat & dann im Garten abgehangen war zum Trocknen...:m

12-15 min und das Schmeckt sowas von joooooooooootttttt:m
 

Heilbutt

Endlich : Die Ehe für Aale
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Geht einwandfrei,

Ich mach immer ne Lake aus Salz und verschiedenen Kräutern,
Aale über Nacht rein, vor dem Räuchern gut abtrocknen und wie
ein U auf den Gitterrost legen.
Ich finde allerdings , daß meine Räucheraale / Räucherforellen
geschmacklich nie an die aus ner richtigen Räucherei rankommen!!
So ein Tischofen ist eben doch nicht das ideale, aber ein guter Kompromiss.
 

leuchtturm

Schleimünde-Fan
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Ja, das hört sich doch richtig klasse an.
Dann werde ich die Schlängler gleich mal auftauen.

Eine Frage noch .... legt Ihr die Bauchlappen oder den Rücken nach unten ? ;+

Danke für die Rückinfo !!!
 

Pannenfischer

u.Jäger
AW: Aal im Tischräucherofen ?

@Joka|wavey:
Wozu dient die Alufolie?Hab auch einen TRO aber noch nie Alufolie
benutzt.(hab auch noch nicht sehr viel geräuchert)
 

leuchtturm

Schleimünde-Fan
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Alles klar. Ich werde Euch berichten!

ich werde die ersten mal nach 15 Min probieren und dann ggfls. noch einmal nachlegen. Learning by doing...
 

Tommy-Boy

Kochtopfangler
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Also, ich persönlich würde nach 15min noch keinen Aal aus dem Ofen holen.
Es ist ziemlich lange her, dass ich Aale geräuchert habe, daher habe ich die Zeiten/Temperaturen nicht mehr richtig im Kopf. Aber ich meine, dass das Garen so 30-45min gedauert hat, bei irgendwas um die 100°C (oder weniger |kopfkrat ), und das eigentliche (Kalt)Räuchern ca. 2 Stunden bei um die 70°C. Klar, vorher über Nacht einlegen und trocknen lassen...
 

Joka

Active Member
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Hi

Die Allufolie dient nur dazu,das der Ofen nach dem räuchern nicht aussieht wie sau :)

Ich lasse die Forellen und die Aale immer min 25 Minuten im Ofen,da ein verräuchern in dem TRO fast garnicht geht ;)
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Also ich habe ne größere Tonne und ich räuchere Aale schon so ca. 2 Stunden bei 80°C
 

Pannenfischer

u.Jäger
AW: Aal im Tischräucherofen ?

@Joka
Das sieht ganz lecker aus.
Ich glaub mein TRO ist der gleiche wie deiner auf dem Foto.(von Behr)
Hast du das Thermometer selbst angebracht?Bei meinem TRO
war nämlich keins dabei.#d
 

leuchtturm

Schleimünde-Fan
AW: Aal im Tischräucherofen ?

@Pannenfischer
Bei dem Ofen von Behr ist kein Thermometer bei. Aber in jedem Angelgeschäft kriegst Du passende. Ich habe meiner Ma eins fürs einkochen geklaut...

Die Funzeln unter dem Tischräucherofen gehen ja bei normaler Befüllung nach ca. 25 - 30 Min aus. Das müßte doch eigentlich die Zeit sein, die maximal benötigt wird, um die Fische fertig zu garen ? !?#c

Ich habe am Wochenende Makrelen im einem ersten Durchgang 20 Min geräuchert und hatte verbrannte Haut und geräuchertes Gerippe....:(
Erst bei dem Zweiten Durchgang - 12 Min - waren die Makos lecker und ansehnlich.

Bei einem Aal dürfte doch eingentlich nicht mehr notwendig sein, oder ?
 

Tommy-Boy

Kochtopfangler
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Werden Makrelen nicht heiß geräuchert? Kann man in einem Tischräucherofen kalt räuchern?

Aber ich muss gestehen, dass ich nur 'normale' Räucheröfen benutzt habe, vielleicht ist das in einem Tischräucherofen ja anders, wobei mir die 15min immer noch sehr sehr knapp vorkommen.
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Aal im Tischräucherofen ?

15 min oder etwas mehr reichen mir völlig aus & den Portions´forellen auch...
im TRO !!!
 

fischnoob

New Member
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Stimmt, so ca 10 - 15 min. für Forellen., Karpfensteaks ebenso (äußerst lecker!), kleiner Aal: das gleiche, goßer AAl: keine Ahnung steht aber bald bevor - Hier erbitte ich Hilfe (Zeit, Temp., ggf. Phasen)
Danke
Fishnoob
 

leopard_afrika

Active Member
AW: Aal im Tischräucherofen ?

@ fischnoob
bist du sicher, dass du hier richtig bist? temperatur? phasen? beides dinge, mit dem du beim tischräucherofen gar nichts am hut hast, da du sie nicht wirklich beeinflussen kannst. das heiß räuchern im tro hat nichts zu tun mit dem heißräuchern in einem "normalen" räucherofen. dort gibt es garphase und räucherphase, temperaturregelung usw.
 

antonio

Active Member
AW: Aal im Tischräucherofen ?

Werden Makrelen nicht heiß geräuchert? Kann man in einem Tischräucherofen kalt räuchern?

Aber ich muss gestehen, dass ich nur 'normale' Räucheröfen benutzt habe, vielleicht ist das in einem Tischräucherofen ja anders, wobei mir die 15min immer noch sehr sehr knapp vorkommen.
nein

antonio
 
Oben