3000er Stella FD an VHF-75?

scemler

Member
Hallo.

Ich wollte mir für meine VHF-75 in 2.70m eine Shimano Stella zulegen.

Nun wollte ich mal fragen, ob die 3000er-Größe ausreicht für meine Zwecke.

Ich möche die Kombi hauptsächlich zum Jiggen mit Gummifisch an der Elbe nehmen. Ist die 3000er ein gutes Zwischending zwischen 2500er- und 4000er-Größe oder sollte es doch eher die 4000er sein?
Ich würde nämlich lieber eine Rollengrößé kleiner nehmen - ist einfach Geschmack.

PS: Ich würde die 3000er-Rolle für 480,-im Internet bekommen.
Gibt es die Rolle im Internet evtl. auch günstiger?

thx
 
Zuletzt bearbeitet:

J-son

Ausnahmevegetarier
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Salut,

hab' ebenfalls 'ne 3000er Stella an einer VHF, und finde es ziemlich geil. Die Harrison ist so extrem leicht, dass die die kleine Rolle ein hervorragendes Pendant dazu ist.
Hab' die Stella (Japan-FB) für unter 400€ aus US importiert, direkt aus Japan müsste es demnach noch etwas billiger werden.

GRZ:
J@Y
 

scemler

Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Salut,

hab' ebenfalls 'ne 3000er Stella an einer VHF, und finde es ziemlich geil. Die Harrison ist so extrem leicht, dass die die kleine Rolle ein hervorragendes Pendant dazu ist.
Hab' die Stella (Japan-FB) für unter 400€ aus US importiert, direkt aus Japan müsste es demnach noch etwas billiger werden.

GRZ:
J@Y

Ok, danke.

Also mit Import ist nix - aber egal, lieber paar Euro mehr und dafür sicher.

Ist die 3000er wirklich so klein?
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Hallo,

ich fische auf meiner VHF eine Branzino, die in etwa der 4000er Stella entspricht. Ist vom Gewicht her eine sehr ausgewogene Combo. Die 3000er Stella unterscheidet sich vom Gewicht her nur minimal (30g) von der 4000er - bei der 3000HG z.B. überhaupt nicht (beide wiegen 275g) siehe hier. Ich habe meine Branzino und Stellas bei bass.jp in japan gekauft. Den Preis musst Du mal durchrechnen, es kommen noch ca. 3% Zoll uns 19% Mwst hinzu;)

Gruß
Martin
 

scemler

Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Hey - danke für den Link.

Was sind denn das lles für unterschiedliche Versionen?

Kennt einer von euch Shops aus Dtl, die die Rolle noch anbieten?
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Hey - danke für den Link.

Was sind denn das lles für unterschiedliche Versionen?

Kennt einer von euch Shops aus Dtl, die die Rolle noch anbieten?



Das kannst Du in der "Service Wüste Deutschland so ziemlich vergessen......

"HG" = high gear z.B. ist eine Bezeichnung für höhere Übersetzung (Schnureinzug)

Die anderen Bezeichnungen beziehen sich meines Wissens nach auf die Schnurfassungen der Spulen.
 
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Branzino kannst Du bei Fishermanns Partner kaufen, Stella entweder googeln oder im Laden vorbestellen
 

taxel

vermisst seinen Avatar
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Hi,

folgende Gewichtsangaben werden von Shimano für die Stella FD gemacht:
2500 --> 235 Gramm
3000 --> 245 Gramm
4000 --> 295 Gramm

Da spricht schon einiges dafür, dass die 3000 eine 2500 mit größerer Spule / Rotor ist.

Interessant in dem Zusammenhang sind auch immer die Angaben für die maximale Bremsleistung. Die gibt Aufschluss für welche Belastung die Rolle ausgelegt ist. Leider werden die in Deutschland nicht angegeben. Bei Ebay habe ich folgende Angaben gefunden:

2500 + 3000 --> 22 Pfund (ca. 10 kg)
4000 --> 24 Pfund (ca. 11 kg)

Also sind 2500 und 3000 ziemlich nah beieinander. Eine 3000 scheint auszureichen.

Ich würde probieren, mit welcher Rolle die Rute besser ausgewogen ist. Die würde ich dann nehmen. Vielleicht kannst du ja deine vorhandenen Rollen mal wiegen.

Im Zweifel würde ich die 4000 nehmen, weil VHF klingt nach Gufi und Gufi nach vielen Hängern mit entsprechender Belastung für die Rolle.

Gruß

Axel
 

J-son

Ausnahmevegetarier
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

[...]Ist die 3000er wirklich so klein?[...]

Ich hab' zwar nur die eine 3000er, aber im Vergleich zur 4000er TP ist sie winzig! Hab' fast einen Schreck bekommen, als sie zum ersten mal in den Händen hatte.

GRZ:
J@Y
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Das stimmt nicht ganz;)

3000HG wiegt mit 275g genau so viel wie die 4000er ;) - was darauf schließen lässt, dass es sich um einen 4000er Body mit kleinerer Spule handelt.....
 

scemler

Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Wäre eine 4000er-Stella also kleiner als andere Shimano-Rollen in der Größe?

Ich will halt nicht so einen Klopper an der Rute haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schleien-Stefan

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Ich würde auch noch mal die Branzino in den Ring werfen, erschien mir wesentlich robuster als die Stella, und wiegt auch nicht mehr (280g), macht sich an meiner 75er Harisson prima, grade Donnerstag nen 1,35er Marmorkarpfen mit gefangen, war kein Problem.

Die Stella macht mir da keinen so stabilen Eindruck... Kann aber natürlich auch täuschen, habe mit der Stella noch keinen ordentlichen Fisch gedrillt (nur mal von nem Bekannten Probegefischt), wirkt aber sehr filligran und scheint auf Leichtlauf optimiert, die Branzino ist da ohne Last schwergängiger. Mit Zug scheint es genau andersrum...?

CU Stefan
 

taxel

vermisst seinen Avatar
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Hi,

die Brazino hat eine maximale Bremslast von 7 Kilogramm, ist also nominal weniger belastbar. Außerdem kosten E-Spulen das dreifache ...

Manchmal haben wir aber auch Luxusprobleme |supergri ... wirklich schlimm |rolleyes|rolleyes

Gruß

Axel
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Die Bremslast von 7 kg kannst Du mit der VHF sowieso nicht übertragen - da fliegt Dir die VHF in Fetzen um die Ohren - ich finde auch, wie Stefan, dass die Branzino an der VHF 75 ein sehr gute Figur macht;)
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

@Martin

Und Deinen letzten Marmor (1,25 ?) hat sie ja auch gut weggesteckt, oder?
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

@Taxel

Wofür eine E-Spule?

Ich denke mal bei den ganzen HE-Rollen benutzt die kaum einer, oder?


Ich zumindest nicht, meist hat man dann ja eh verschiedene Rollen jeweils passend zur Rute...
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

@Martin

Und Deinen letzten Marmor (1,25 ?) hat sie ja auch gut weggesteckt, oder?

Ganz locker!! Wie auch den brutalen Drill eines Monterwallers, der mir dann doch leider in einen Unterwasserhindernis abgegangen ist:( (Fluchten von locker an die 100 m am Stück, wobei er das Boot eine ganze Ecke mitgezogen hat!!)
 

duck_68

Active Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

@Taxel

Wofür eine E-Spule?

Ich denke mal bei den ganzen HE-Rollen benutzt die kaum einer, oder?


Ich zumindest nicht, meist hat man dann ja eh verschiedene Rollen jeweils passend zur Rute...


Stimmt - ich habe zum Spinnfischen auch noch nie eine Ersatzspule gebraucht - wie Stefan, wird für die entsprechende Rute dann eine separate Rolle gekauft!!

Martin#h
 

scemler

Member
AW: 3000er Stella FD an VHF-75?

Das Problem ist, dass ich ja nicht einfach die verschiedenen Rollen in die Hand nehmen kann. Es gibt hier keine Läden, die diese Rollen führen.

Die Daiwa möchte ich nicht - es soll schon ne Stella sein.

Ist die 3000er also auch robust genug zum Guffieren an der VHF-75?

Kann es sein, dass die 3000er an der VHF unterdimensioniert aussieht?
 
Oben