Otra

   
Fylker: Aust-Agder
Länge: 252 Km
Quelle: in der Kommune Bykle
Mündung: bei Kristiansand in die Nordsee
Nebenflüsse: Faråni
durchströmte Seen: Åraksfjord, Byglandsfjord, Breidflå, Kilefjorden, Nomelandsdammen

Die Otra entspringt in der Setesdalsheiene in der Kommune Bykle in Aust-Agder, von wo aus sie sich entlang der Rv. 9 in Richtung Süden schlängelt. Im Setesdal durchfließt die Otra die zwei großen Seen Åraksfjorden und Byglandsfjorden. Nach dem Abfluss aus diesen führt der Weg über Evje und Vennesla bis der Fluss nach insgesamt 252 Kilometern bei Kristiansand in die Nordsee mündet. Im Mittel weist die Otra eine Wasserführung von 150 m³/s auf. Im Oktober 1987 wurde die höchste Durchflussmenge mit ca. 1000 m³/s gemessen. Die Wasserqualität des Flusses hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Durch kalkhaltige Böden im Niederschlagsgebiet im Setesdal wird die Übersäuerung des Wassers kompensiert, wodurch sehr gute Lebensbedingungen für Lachse gegeben sind. So wird in der Otra sowohl Lachchszucht als auch Lachsfang betrieben. Die Fangergebnisse liegen jedes Jahr bei 5 bis 7 Tonnen Lachs.
Veröffentlicht:
9. Januar 2019
Seitenaufrufe:
435

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden