Nordfjorden

      
Der Nordfjord! Vom Meer bis zum ewigen Eis!
Daten:
Tiefe: 590 m
Länge:

Der Nordfjord ist der zweite große Fjord in Sogn og Fjordane. Nördlich des und kurz vor der Grenze zu More og Romsdal erstreckt sich der Fjord von der Norwegischen Westküste in Richtung Osten bis kurz vor das ewige Eis. Bei der Ortschaft Nordfjordeid ergießt sich der Abfluss des Hornindalsvatnet, Europas tiefsten See, in den Eidsfjord (einen Seitenarm des Nordfjorden). Kurz vor ende des Fjords münden mehre Gletscherflüsse in den Fjord. So bei der Ortschaft Stryn der Stryneelva, welcher vom Erdalsbreen und einigen kleinen Gletschern gespeist wird. In die Bucht Lovika mündet mit dem Lovatnet der Abfluss der bekannten Gletscher Bødalsbreen und Kjenndalsbreen. Am letzten Ende des Fjordes in der Bucht Oldvika gelangt über den Oldevatnet auch noch der Abfluss der Gletscher Brigsdalsbreen und Brenndalsbreen in den Fjord.

Seitenarme:
Fåfjorden, Skatestraumen, Eidsfjorden, Isefjorden, Ålfoten, Hundvikfjorden, Hyefjorden, Gloppefjorden, Utfjorden, Innvikfjorden, Faleidfjorden, Oldvika, Lovika

Größe Orte am Fjord:
Måløy (www.vagsoy.kommune.no)
Nordfjordeid (www.eid.kommune.no)
Bryggja (www.bryggja.no)
Sandane (www.gloppen.kommune.no)
Loen (www.stryn.kommune.no)
Stryn (www.stryn.kommune.no)

Bilder vom Nordfjord:
Bremangerlandet

Sehenswürdigkeiten:
Die verschiedenen Gletscherarme des Jostedalsbreen am Ende des Nordfjord

Weitere Informationen:
> www.nordfjord.no
Veröffentlicht:
7. Januar 2019
Seitenaufrufe:
235

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden