Korshamm


Der Name Korshamn bedeutet Kreuzhafen. Korshamn ist das südlichste Dorf Norwegens und der einzige Fischerhort zwischen den beiden Südspitzen - Kapp Lindesnes und Lista. Korshamn hat etwa 160 Einwohner die ganzjährlich hier leben.

Die Touristenanlage "Korshamn Rorbuer", viele Deutsche Sportangler kennen sie, wurde im Jahr 1979 gebaut. Von hier aus werden regelmäßig Kutterfahrten zum Hochseefischen unternommen.

Dieter1952
Veröffentlicht:
7. Januar 2019
Seitenaufrufe:
131

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden