Eikesdalen/Litledalen


Wer in Norwegen gern mal mit dem Auto abgelegene Wege erkunden möchte, sich vor über 50km Schotterpiste nicht scheut, für den ist diese Tour ein 5Sterne-Erlebniss. Eine Fahrt vom Eresfjord durch das Eikesdalen hinauf ins Fjell und durch das Litledalen wieder hinunter nach Sunndalsora. Am Ende des Eikesdalsvatnet der erste Höhepunkt - der Mardalsfossen - Europas höchster Wasserfall - über 655 m hoch, davon 297m im freien Fall. Danach ist die Strecke Mautpflichtig, man fährt auf eine Felswand zu, in der die in den Fels geschlagene Rinne der Fahrstrecke nebst Wendetunnel zu erkennen ist. Schwindelfrei sollte man sein - und wird mit grandiosen Ausblicken belohnt. Oben im Fjell erwarten einen viele klare Wasserläufe, Seen - ein Paradies für Forellenangler. An einem Haltepunkt ist eine Übersichtskarte mit Telefonnummern für Fjellhütten die vermietet werden und die Möglichkeit einen Angelschein zu erwerben (Zettel ausfüllen, Geld einwerfen, fertig).


Albrecht Husmann
Veröffentlicht:
13. Dezember 2018
Seitenaufrufe:
118

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden